Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

15. TANNER-Hochschulwettbewerb für Technische Kommunikation , Lindau / Deutschland

Bewerbungsfrist 31.01.2023

Wettbewerbs-Ausschreibung

wa-ID
wa-2035155
Tag der Veröffentlichung
10.11.2022
Bewerbungsfrist
31.01.2023
Abgabetermin
15.04.2023
Verfahrensart
Studentenwettbewerb
Fachbereich
Allgemein
Ingenieurwesen/ Fachplanung
Kunst/Design
Auslober
TANNER AG
Hochtouriger Partner beim 15. TANNER-Hochschulwettbewerb: Porsche stellt Kundenmedien in den Fokus
 
Die Anmeldephase für den 15. TANNER-Hochschulwettbewerb hat begonnen und läuft bis zum 31. Januar 2023. Wettbewerbspartner ist die Porsche AG. 1931 von Ferdinand Porsche gegründet, ist Porsche zu einem Konzern mit einem 2021 generierten Umsatz von 33,1 Mrd. Euro und über 36.000 Mitarbeitenden gewachsen. Im jährlich stattfindenden Wettbewerb stellen Studierende der Technischen Kommunikation schon während des Studiums in Teams ihre Kompetenz und Qualifikation unter Beweis. Darüber hinaus sammeln sie auf diesem Wege wertvolle Erfahrungen und knüpfen erste Kontakte zur Industrie.
 
Informationserlebnis im Fokus der Aufgabe
„Wir arbeiten bei Porsche daran, unsere Kundenmedien zielgruppenorientiert in die Zukunft zu führen. Dafür wünschen wir uns neue Ideen aus der Hochschullandschaft“, sagt Isabel Kindsvater, Spezialistin für Kundenmedien bei Porsche. Die Hochschulteams dürfen sich darum dieses Mal der Frage widmen, wie Kundenmedien als Informationserlebnis gestaltet werden können – und zwar unter Einbeziehen von Werten wie Exklusivität, Dynamik und Innovation. Als ehemalige Teilnehmerin kennt Isabel Kindsvater die Herausforderungen des Wettbewerbs aus eigener Erfahrung und freut sich, nun selbst Aufgabenstellerin zu sein: „Der Hochschulwettbewerb ermöglicht Unternehmen einen unvoreingenommenen Blick von außen auf ein Thema. Ich bin sehr gespannt auf die Ergebnisse, die bestimmt frischen Wind in unsere Kundenmedien bringen werden.“
 
Frühere Wettbewerbspartner waren Unternehmen wie Bosch Thermotechnik, Jungheinrich, Liebherr-Hydraulikbagger oder Lufthansa Technical Training.
 
Preisverleihung 2023
Bis zum 15. April 2023 haben die Studierenden Zeit, ihre Beiträge einzureichen. Im Mai 2023 dürfen die teilnehmenden Teams ihre Einreichungen vor einer unabhängigen Jury präsentieren. Das Gewinnerteam des 15. TANNER-Hochschulwettbewerbs wird am gleichen Abend geehrt.
 
Weitere Informationen unter

Weitere Ausschreibungen

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen