Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

POLA Landschaftsarchitekten GmbH

WA-Expertenprofil

POLA Landschaftsarchitekten GmbH

POLA Landschaftsarchitekten GmbH

Neue Schönhauser Straße 16
DE 10178 Berlin

+49 (0930 240 0099 10
+49 (0930 240 0099 11
mail@pola-berlin.de
https://www.pola-berlin.de/

Kunst/ Design | Landschaftsarchitektur | Stadtplanung

  • Campus Rutheneum Gera
  • Campus Rutheneum Gera
  • Campus Rutheneum Gera
  • Campus Rutheneum Gera
  • Campus Rutheneum Gera
  •  Schlossgarten Osnabrück
  •  Schlossgarten Osnabrück
  •  Schlossgarten Osnabrück
  •  Schlossgarten Osnabrück
  •  Schlossgarten Osnabrück
Die Neugestaltung des Osnabrücker Schlossgartens öffnet einem Umgang mit dem von der Aristokratie geschätzten Barockgarten neue Möglichkeiten. Dabei geht es nicht um Rekonstruktion, sondern Interpretation. Es ist die Transformation eines Gartentyps, der einst radikal modern und seiner Zeit weit voraus war. Ein absoluter Gartentyp mathematischer Ausgewogenheit und vegetativer Harmonie.

Das Parterre wird bestimmt durch den neuen zentralen Anziehungspunkt innerhalb des Schlossparks. Der kreisrunden Brunnenanlage. Mehrere Wasserspeier am Rand des Brunnenbeckens betonen die verspielte und daher sehr barocke Beziehung von Schloss und Garten. Zwei symmetrisch angeordnete Heckenbosketts erweitern das funktionale Angebot im Schlossgarten um einen Kinderspielplatz.

Angrenzend an die großzügige Schlossterrasse bietet eine steinerne Thronbank für alle Besucher einen Ruhepol und privilegierten Blick über den weitläufigen Schlossgarten.
  • Marktplatz Bad Salzdetfurth
  • Marktplatz Bad Salzdetfurth
  • Marktplatz Bad Salzdetfurth
  • Marktplatz Bad Salzdetfurth
  • Marktplatz Bad Salzdetfurth
Marktplatz und Lammegarten stellen sich mit einem puristischen Gestaltungsansatz in den Dienst der mittelalterlich geprägten Baustruktur Bad Salzdetfurths. Die Fachwerkfassaden sind die Solisten in diesem Stadtschauspiel und erzeugen eine sehr authentische Atmosphäre. Dementsprechend ist der Marktplatz zurückhaltend gestaltet und als Shared Space verkehrsrechtlich gewidmet. Im Lammegarten, am Flussufer unterhalb des Marktplatzes, sorgen regionale Wasserzeigerpflanzen für ein sinnliches Flusserlebnis.

Ein deutliches Gestaltungshighlight sind die neuen Salzdetfurther Fachwerkbänke. Das stadtbildprägende Fachwerk bildete den Archetypus für die Gestaltung der frei miteinander kombinierbaren Sitzbankmodule.

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen