Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Zentrumsgestaltung mit Dorfsaal und Dorfplatz , Schaan/ Liechtenstein

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Dokumentation des Wettbewerbs
Dokumentation des realisierten Projekts:
Sie sind Abonnent? einloggen

Veröffentlicht als:

Kurzergebnis
Weiterverfolgt
wa-ID
wa-2008504
Tag der Veröffentlichung
12.12.2005
Aktualisiert am
01.01.2011
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Beteiligung
29 Arbeiten
Auslober
Bewerbungsschluss
02.09.2005
Abgabetermin Pläne
12.12.2005
Abgabetermin Modell
20.12.2005
Preisgerichtssitzung
06.04.2006
Fertigstellung
2010

Januar 2011 – Fertigstellung des Projekts

Kommentar der Architekten (Brunhart Brunner Kranz Architekten AG, Balzers, Fürstentum Liechtenstein)
Das im Frühjahr 2010 fertiggestellte Projekt für den neuen Saal am Lindaplatz in der Liechtensteiner Gemeinde Schaan stellt sich der Herausforderung, einen neuen städtebaulichen Akzent zu bilden und sich sorgfältig in das zentral an der Schaaner Landstrasse gelegene Areal einzufügen. Die vorgelagerte Halle formuliert die selbstbewusste Präsenz des neuen Dorfzentrums. Sie ist aufgrund ihrer geometrischen Ausrichtung als unmittelbares Pendant zum Dorfplatz gegenüber konzipiert und soll dazu beitragen, den Ort als einen bewusst öffentlichen, beinahe städtischen Ort wahrzunehmen. Der Halle antwortet im Herz des Ensembles der neue, grosse Saal als der herausgehobene Innenraum. Er eignet sich aufgrund einer flexibel steuerbaren Raumakustik sowohl für musikalische Darbietungen als auch für Sprechtheater und bietet bis zu 880 Personen Platz. Seine Ausrichtung parallel zum bestehenden Rathaussaal lässt im Zwischenraum ein zentral gelegenes, großzügiges und unterteilbares Foyer entstehen.

>> Den vollständigen Bericht mit Fotos können Sie als PDF-Datei erwerben <<

1. Rang

Brunhart Brunner Kranz Architekten, Balzers
F. Brunhart · J. Brunner · N. Wohlwend
Mitarbeit: R. Reischle · T. Jost

2. Rang

Christen Architekturbüro, Balzers
Adrian Christen
Mitarbeit: A. Rohrauer · C. Drilling · P. Vollmar

3. Rang

KAUNDBE Architekten, Vaduz
Th. Keller · Ch. Rüegg · J. Fränzer

4. Rang

Eberle & Frick AG, Schaan
Walser + Werle Architekten ZT GmbH, Feldkirch
D. Werle · E. Werle · A. Eberle · A. Meier-Eberle
Mitarbeit: Felicitas Wolf · Markus Mallin

5. Rang

Architekturbüru Ivan Cavegn, Schaan
Mitarbeit: Beat Burgmaier

6. Rang

Andy Senn Architekt BSA SIA, St. Gallen
Andy Senn · Antje Wanner
Mitarbeit: M. Ritz · I. Thaler · Ph. Sonderegger
M. Rey · E. Zweifel
Verfahrensart
Einstufiger, begrenzt offener Projektwettbewerb mit vorgeschaltetem EWR-offenen Bewerbungsverfahren zur Auslosung von 10 Teilnehmern sowie 22 Zuladungen

Dorfsaal und Dorfplatz, Schaan, Liechtenstein

Sachpreisrichter
Daniel Hilti, Gemeindevorsteher Schaan (Vors.)
Albert Frick, Vizevorsteher Schaan
Daniel Walser, Gemeinderat Schaan
Stellv.: Bruno Nipp, Gemeinderat Schaan

Fachpreisrichter
Werner Binotto, St. Gallen
Eva Keller, Herisau
Hubert Ospelt, Landesplanung
Walter Walch, Hochbauamt
Stellv.: Dagobert Oehri, Gemeinderat

Preisgerichtsempfehlung
Das Preisgericht beantragt einstimmig das erstrangierte Projekt mit der Weiterbearbeitung und Ausführung zu beauftragen.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen