Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Wohnungsbau öffentlicher Freiraum Burgfelderstraße , Basel/ Schweiz

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2021256
Tag der Veröffentlichung
17.02.2017
Aktualisiert am
31.01.2017
Verfahrensart
Offener Wettbewerb
Beteiligung
7 Arbeiten
Auslober
Preisgerichtssitzung
31.01.2017
Preisgerichtssitzung
31.01.2017

1. Preis

Nord GmbH Architekten, Basel
Matthias Baumann · Riccardo Cagnoni · Philipp Ryffel
Markus Walser META Landschaftsarchitektur GmbH, Basel, Schweiz
Lars Üllendahl, Sonja Müller

2. Preis

Luca Selva Architekten, Basel
Luca Selva, David Gschwind, Lara Bessard, Balàzs Földvàry
August+Margrit Künzel Landschaftsarchitekten AG, Binningen, Schweiz
August Künzel, David Koch
Biologie: Oekoskop, Guido Masé

3. Preis

Rüdisühli · Ibach, Basel
Alban Rüdisühli , Christoph Ibach, Simon Vögeli
Andreas Tremp Landschaftsarchitekten GmbH, Zürich, Schweiz
Beratung Biologie: Dr. Michael Zemp
Verfahrensart
Offener Projektwettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Die Regierung des Kantons Basel-Stadt stellt das Areal „Burgfelderstrasse Nord“ für die Erstellung von Genossenschaftswohnungen zur Verfügung. Es umfasst ca. 7.500 m2 und ist der Zone 4 zugewiesen. Ein einfacher Bebauungsplan be-inhaltet die notwendigen Regelungen (Projektperimeter).
Das Verfahren hat das Ziel, einen städtebaulich und architektonisch überzeugenden Projektvorschlag für die Wohn-überbauung und Ideen für die Umgestaltung der Grünanlagenzone zu ermitteln. Mit der Kombination sollen Synergien zwischen privatem Bauprojekt und angrenzendem öffentlichem Freiraum möglich werden.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen