Architekturwettbewerbe, Architektenwettbewerbe und Ausschreibung Portal, Profil und Jobs für Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Ingenieure Architekturwettbewerbe, Architektenwettbewerbe und Ausschreibung Portal, Profil und Jobs für Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Ingenieure
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Wohnungsneubau an der Siedlung Schillerpark , Berlin/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Sie sind Abonnent? einloggen

Veröffentlicht als:

Kurzergebnis
Dokumentation
wa-ID
wa-2012480
Tag der Veröffentlichung
16.05.2012
Aktualisiert am
16.05.2012
Verfahrensart
Einladungswettbewerb
Teilnehmer
Architekten
Beteiligung
10 Arbeiten
Auslober
Koordination
[phase eins], Berlin
Abgabetermin Pläne
19.04.2012
Abgabetermin Modell
27.04.2012
Preisgerichtssitzung
16.05.2012

1. Preis

Bruno Fioretti Marquez Architekten, Berlin
Piero Bruno
Mitarbeit: Michael Flenske · Simon Filler
Lorenz Kirchner · Paul Künzel
Latittia Vouillon · Julia Henning
Tragwerk: Elephantgreen cgi, Berlin
L.Arch.: Landschaftsarchitekten Vogt AG, Zürich
TGA: IG Zimmermann, Ahrensfelde

2. Preis

Haas Architekten, Berlin
Friedhelm Haas · Silke Gehner-Haas
Mitarbeit: Jose Cátedra · Karolina Kababi
Tobias Heide · Alexander Niederhaus
Dominik Bührdel
Tragwerk: Ing.-Büro Prof. Hilbers, Berlin
L.Arch.: Häfner · Jimenez
TGA: Ing.-Büro Lüttgens

3. Preis

blauraum Architekten GmbH, Berlin
Rüdiger Ebel
Mitarbeit: Bastian-Sun Peters
Sabrina Schreiber · Alexander Plunz
TGA: ZBP - Ing.-Ges., Berlin
Verfahrensart
Einladungswettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Ab 1924 errichtete die „1892“ in drei Bauabschnitten die Siedlung Schillerpark im Norden des Berliner Bezirks Wedding als erstes Wohnprojekt des neuen sozialen Bauens nach dem 1. Weltkrieg. 1954 bis 1959 wurde sie erweitert und hat heute fast 600 Wohnungen. Im Juli 2008 wurden diese und eine weitere Siedlung der „1892“, zusammen mit vier weiteren Berliner Wohnanlagen der klassischen Moderne, in die Liste der Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen. In direkter Nachbarschaft zur Siedlung Schillerpark plant die „1892“ den Neubau einer Wohnanlage. Das Grundstück befindet sich an der Ecke Schwyzer Straße und Barfußstraße im Nord-Westen des Berliner Stadtbezirk Mitte, Ortsteil Wedding. Im Vorfeld wurde 2010 für das Grundstück ein Bebauungsplan erstellt und beschlossen, der eine Wohnbebauung für drei 3- bis 4-geschossige Baukörper planungsrechtlich sichert.
Geplant werden sollen Wohnungen mit insgesamt mindestens 5.200 m² vermietbarer Fläche mit folgendem Schlüssel:
- ca. 10% 3-4 Zimmer Whg. mit ca. 120 m²
- ca. 50-60% 2 Zimmer Whg. mit ca. 50-60 m²
- ca. 30% 1 Zimmer Whg. mit ca. 40 m²
- 1 Wohngruppe mit ca. 300 m².
Die Grundrisse eines Teils der Wohnungen sollen auch für eine Nutzuxng durch Wohngemeinschaften geeignet sein. Die Wohngruppen-Wohnung ist für die Nutzung durch eine Senioren-WG (Demenzkranke) mit 10 Plätzen geplant. Die Wohnung muss einen angemessen großen Außenbereich haben. Bei der Plaung sind die entsprechenden Gesetze zu berücksichtigen.

Competition assignment
The Schillerpark Estate was developed 1924- 1930 by the ”1892“ as social housing project with extensions in 1953-1959. It is now a UNESCO World Heritage Site. Directly adjacent to the Schillerpark Estate the ”1892“ is now planning a new housing estate with 5.200 m² lettable area and 3-4 storey buildings. The flats shall be organised in 10% 3-4 rooms 120 m², 50-60% 2 rooms 50-60 m², 30% 1 room 40 m² and a flat with 300 m² for a group of 10 dementia patients.

Fachpreisrichter
Andreas Becher, Berlin (Vors.)
Prof. Max Dudler, Berlin/Zürich
Prof. Gisela Glass, Berlin
Muck Petzet, München

Sachpreisrichter
Kristina Laduch, Bezirk Mitte v. Berlin
Monika Markgraf, Stiftung Bauhaus Dessau
Thorsten Schmitt, Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 eG, Berlin

Preisgerichtsempfehlung
Das Preisgericht empfiehlt dem Auslober einstimmig, die Verfasser des mit dem ersten Preis ausgezeichneten Entwurfs mit der weiteren Bearbeitung gemäß Auslobung zu beauftragen.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen