Architekturwettbewerbe, Architektenwettbewerbe und Ausschreibung Portal, Profil und Jobs für Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Ingenieure Architekturwettbewerbe, Architektenwettbewerbe und Ausschreibung Portal, Profil und Jobs für Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Ingenieure
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Wohnsiedlung Schönauring , Zürich-Seebach/ Schweiz

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Veröffentlicht als:

Kurzergebnis
wa-ID
wa-2012489
Tag der Veröffentlichung
11.04.2012
Aktualisiert am
01.08.2012
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Beteiligung
10 Arbeiten
Auslober
Preisgerichtssitzung
11.04.2012

1. Preis

Knapkiewicz & Fickert AG, Zürich
Kaschka Knapkiewicz · Alexander Fickert · Stefan Fürst
Mitarbeit: Eva Wüest · Gianpiero Sibau · Harald König
Oriana Nguyen · Jonas Bründler
L.Arch.: Schmid Landschaftsarchitekten GmbH, Zürich
Baumanagement: GMS Partner AG, Operation Center, Kloten

2. Preis

Esch Sintzel GmbH, Zürich
Marco Rickenbacher
Mitarbeit: Nicola Wild · Lukas Gruntz · Jana Stratmann
L.Arch.: Schweingruber · Zulauf GmbH, Zürich
Baumanagement: GMS Partner AG, Operation Center, Kloten
Bauing.: Ernst Basler Partne AG, Zürich

3. Preis

Enzmann · Fischer AG, Zürich
Philipp Fischer
Mitarbeit: René Müller · Jasmin Jesberger · Ralph Exner
L.Arch.: Müller · Illien Landschaftarchitekten GmbH, Zürich
HLKS: 3 Plan Haustechnik AG, Winterthur
Bauing.: Heyer · Kaufmann Partner Bauingenieure AG, Zürich
 

4. Preis

Boltshauser Architekten AG, Zürich
Roger Boltshauser
Mitarbeit: Maro Spanou · Ivana Furtula · Mark Interbitzin
Raymond Zahno · Marle Freitag · Sonja Hug · Cornel Stäheli
L.Arch.: Robin Winogrond Landschaftsarchitekten, Zürich
HLKS: Todt · Gmür + Partner AG, Zürich
Elektro: IBG B. Graf AG Engineering, Winterthur
Bauing.: Basler & Hoffmann AG, Zürich

5. Preis

BLÄTTLER DAFFLON ARCHITEKTEN AG, Zürich
Ralph Blättler · Gilles Dafflon
Mitarbeit: Regula Christen · Martina Fischer
Bastian Guy · Laura Memmel · Sybille Nussbaum
L.Arch.: Raymond Vogel Landschaften AG, Zürich
Visualisierung: Nightnurse images, Zürich
Verfahrensart
Einstufiger Projektwettbewerb im selektiven Verfahren

Wettbewerbsaufgabe
Die Projektierung von mehr gemeinnützigem Wohnraum ist wichtiger denn je. So hat auch die Baugenossenschaft Schönau Zürich (BSZ) entschieden, ihre Wohnsiedlung im Schönauring zu erneuern und ihr Wohnangebot zu erweitern. Gemeinsam mit der Stadt hat sie die Wettbewerbsvorgaben definiert. Die Baugenossenschaft hat dabei entschieden, die drei Teilgrundstücke im Schönauring unterschiedlich dicht zu bebauen. Im nördlichen Siedlungsteil (Teilareal A) wurde bewusst auf einen Teil der maximalen Ausnützung verzichtet. Dort sollen 80 Wohnungen entstehen. Im Zentrum des Quartiers (Teilareal B) wurde im Sinne eines Ausgleichs eine hohe Dichte vorgegeben. Auf dem südlichen Teilareal (Teilareal C) wird die Siedlung angemessen instand gesetzt. Von den zehn ausgewählten Teilnehmenden wurde nicht nur die Erarbeitung eines Gesamtkonzepts für qualitativ hochwertigen und preisgünstigen Wohnraum erwartet, sondern auch der Umgang mit dem wertvollen Grünraum und der komplexen Verkehrssituation wurden als wichtige Punkte erachtet.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen