Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Wohnquartier Marienweg , Konstanz-Litzelstetten/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Veröffentlicht als:

Kurzergebnis
wa-ID
wa-2014433
Tag der Veröffentlichung
10.10.2016
Aktualisiert am
27.06.2017
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Zulassungsbereich
Europäischer Wirtschaftsraum
Teilnehmer
Architekten, Stadtplaner
Beteiligung
17 Arbeiten
Koordination
Stadt Konstanz Amt für Stadtplanung und Umwelt, Konstanz
pp a l s pesch partner architekten stadtplaner, Stuttgart
Bewerbungsschluss
11.11.2016
Abgabetermin Pläne
20.02.2017
Preisgerichtssitzung
17.03.2017

1. Preis

wolf.sedat.architekten GbR, Weikersheim
baulinie architekten partnerschaft mbB, Ravensburg
grabner huber lipp landschaftsarchitekten und stadtplaner partnerschaft mbb, Freising
  • 1. Preis: wolf.sedat.architekten GbR, Weikersheim
  • 1. Preis: wolf.sedat.architekten GbR, Weikersheim
  • 1. Preis: wolf.sedat.architekten GbR, Weikersheim
  • 1. Preis: wolf.sedat.architekten GbR, Weikersheim
  • 1. Preis: wolf.sedat.architekten GbR, Weikersheim

2. Preis

Maisch Wolf Architekten, München
  • 2. Preis: Maisch Wolf Architekten, München
  • 2. Preis: Maisch Wolf Architekten, München
  • 2. Preis: Maisch Wolf Architekten, München
  • 2. Preis: Maisch Wolf Architekten, München
  • 2. Preis: Maisch Wolf Architekten, München

3. Preis

weinbrenner.single.arabzadeh ArchitektenWerkgemeinschaft, Nürtingen
Architektenwerkgemeinschaft, Nürtingen
Rainer Schmidt Landschaftsarchitekten, München
  • 3. Preis: weinbrenner.single.arabzadeh ArchitektenWerkgemeinschaft, Nürtingen
  • 3. Preis: weinbrenner.single.arabzadeh ArchitektenWerkgemeinschaft, Nürtingen
  • 3. Preis: weinbrenner.single.arabzadeh ArchitektenWerkgemeinschaft, Nürtingen
  • 3. Preis: weinbrenner.single.arabzadeh ArchitektenWerkgemeinschaft, Nürtingen

4. Preis

Ackermann+Raff, Stuttgart
Planstatt Senner für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung, Überlingen
  • 4. Preis: Ackermann Raff, Stuttgart
  • 4. Preis: Ackermann Raff, Stuttgart
  • 4. Preis: Ackermann Raff, Stuttgart
  • 4. Preis: Ackermann Raff, Stuttgart
  • 4. Preis: Ackermann Raff, Stuttgart

Anerkennung

Steimle Architekten GmbH, Stuttgart
711 Labor für urbane Orte und Prozesse, Stuttgart
  • Anerkennung: Steimle Architekten GmbH, Stuttgart
  • Anerkennung: Steimle Architekten GmbH, Stuttgart
  • Anerkennung: Steimle Architekten GmbH, Stuttgart
  • Anerkennung: Steimle Architekten GmbH, Stuttgart
  • Anerkennung: Steimle Architekten GmbH, Stuttgart
Verfahrensart
Nicht offener einphasiger städtebaulicher und hochbaulicher Realisierungswettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Das ca. 1,5 ha große Gebiet zwischen Marienweg und Martin-Schleyer-Straße in Konstanz-Litzelstetten ist als neues Wohngebiet vorgesehen. Geplant ist hier die Entwicklung von mindestens 60 Wohneinheiten in einer mehrgeschossigen Bauweise. Es sollen neue Wohnmodelle mit einer hohen Wohnqualität, einer urbanen Dichte und moderaten Preisen entwickelt werden.
Besondere Qualität des Wettbewerbsgebiets ist der Blick auf den Bodensee und zur Insel Mainau sowie das am gegenüberliegenden Seeufer befindliche Uhldingen.
Über einen Realisierungswettbewerb soll ein städtebaulicher Rahmenplan als Vorstufe für einen Bebauungsplan entwickelt werden. Der Rahmenplan muss über hohe architektonische, städtebauliche und landschaftsarchitektonische Qualitäten verfügen. Die Funktionalität des Entwurfs, insbesondere die Realisierbarkeit der oben erwähnten neuen Wohnmodelle, soll anhand von architektonischen Vorentwürfen nachgewiesen werden.
p> Wohnquartier Marienweg in Konstanz-Litzelstetten

Auslober
Stadt Konstanz
Amt für Stadtplanung und Umwelt
Untere Laube 24
78462 Konstanz
Vertreten durch Herrn Uli Burchardt
Oberbürgermeister der Stadt Konstanz

Wettbewerbsbetreuung
pesch partner architekten stadtplaner GmbH
Mörikestraße 1
70178 Stuttgart
Ansprechpartnerin: Deborah Köngeter
0711 2200 763-20
koengeter@pesch-partner.de

Wettbewerbsaufgabe
Das ca. 1,5 ha große Gebiet zwischen Marienweg und Martin-Schleyer-Straße in Konstanz-Litzelstetten ist als neues Wohngebiet vorgesehen. Geplant ist hier die Entwicklung von mindestens 60 Wohneinheiten in einer mehrgeschossigen Bauweise. Es sollen neue Wohnmodelle mit einer hohen Wohnqualität, einer urbanen Dichte und moderaten Preisen entwickelt werden.
Besondere Qualität des Wettbewerbsgebiets ist der Blick auf den Bodensee und zur Insel Mainau sowie das am gegenüberliegenden Seeufer befindliche Uhldingen.
Über einen Realisierungswettbewerb soll ein städtebaulicher Rahmenplan als Vorstufe für einen Bebauungsplan entwickelt werden. Der Rahmenplan muss über hohe architektonische, städtebauliche und landschaftsarchitektonische Qualitäten verfügen. Die Funktionalität des Entwurfs, insbesondere die Realisierbarkeit der oben erwähnten neuen Wohnmodelle, soll anhand von architektonischen Vorentwürfen nachgewiesen werden.

Wettbewerbsart
Nichtoffener, einphasiger städtebaulicher und hochbaulicher Realisierungswettbewerb

Teilnehmer
Architekten, Stadtplaner

Termine
Bewerbungsschluss Teilnahmewettbewerb: 11. November 2016
Versand der Auslobung 30. November 2016
Abgabe der Wettbewerbsleistung 20.Februar 2017
Preisgerichtssitzung 17. März 2017

Preisgerichtsrichter
Fachpreisrichter
Prof. Dipl.-Ing. Leonhard Schenk, Stadtplaner/Architekt, Stuttgart
Prof. Jörg Aldinger, Architekt, Stuttgart
BM Karl Langensteiner-Schönborn, Architekt/Stadtplaner, Stadt Konstanz
Marion Klose, Leiterin Amt für Stadtplanung und Umwelt, Architektin/Stadtplanerin, Stadt Konstanz
Axel Lohrer, Landschaftsarchitekt und Stadtplaner, München
Ulrich Eppler, Architekt, WOBAK, Konstanz
Stellvertretende Fachpreisrichter (ständig anwesend)
Roberto Kaiser, Landschaftsarchitekt, Ulm
Arne Rüdenauer, Architekt, Stuttgart
Michael Moser, Architekt, WOBAK, Konstanz
Sachpreisrichter
Irene Mohn, Stellvertretende Ortsvorsteherin Litzelstetten, SPD
Brigitte Fuchs, Ortschaftsrat Litzelstetten, FWL
Roland Wallisch, Gemeinderat, Freie Grüne Liste, Konstanz
Heinrich Fuchs, Gemeinderat, CDU, Konstanz
Bruno Ruess, Geschäftsführer, WOBAK
Stellvertretende Sachpreisrichter
Wolfgang Gensle, Ortschaftsrat Litzelstetten, CDU, Konstanz
Alfred Reichle, Gemeinderat, SPD, Konstanz
Hans-Joachim Lehmann, Referent der Geschäftsführung, WOBAK, Konstanz
Sachverständige Berater
Klaus Frommer, Verwaltungsleiter Litzelstetten, Stadt Konstanz
Andreas Napel, BDA, Stadt Konstanz
Wolfgang Seez, TBA, Stadt Konstanz
Richard Dederichs, Stadtwerke (Energie), Stadt Konstanz

Preise
Es stehen insgesamt 46.500,00 Euro zzgl. MwSt. zur Verfügung.

Unterlagen
Informationen und Bewerbungsunterlagen finden Sie hier auf dieser Webseite oder unter www.pesch-partner.de/01_Ausgang/KonstanzLitzelstetten_Teilnahmewettbewerb.zip zum Download.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen