Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

  • Wohnen im Quartier ESSEN 51
  • Wohnen im Quartier ESSEN 51
  • Wohnen im Quartier ESSEN 51
  • 1. Preis: RKW Architektur , Düsseldorf
  • 1. Preis: RKW Architektur , Düsseldorf
  • 1. Preis: RKW Architektur , Düsseldorf

Wohnen im Quartier ESSEN 51 , Essen/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2026261
Tag der Veröffentlichung
19.11.2018
Aktualisiert am
09.04.2019
Verfahrensart
Einladungswettbewerb
Zulassungsbereich
EU /EWR
Teilnehmer
Architekten
Beteiligung
4 Arbeiten
Auslober
Koordination
comp l ar strategien für architektur und städtebau, Dortmund
Abgabetermin Pläne
11.02.2019
Abgabetermin Modell
25.02.2019
Preisgerichtssitzung
25.03.2019
Ausstellung
02.-15.04.2019

1. Preis

RKW Architektur +, Düsseldorf
Matthias Pfeifer

Mitwirkende: Laura Alvaro · Sebastian Lenz · Charlotte Mäurer
Florian Mörsch · Blanca Mota · Jens Thormeyer
  • 1. Preis: RKW Architektur  , Düsseldorf
  • 1. Preis: RKW Architektur  , Düsseldorf
  • 1. Preis: RKW Architektur  , Düsseldorf
  • 1. Preis: RKW Architektur  , Düsseldorf
  • 1. Preis: RKW Architektur  , Düsseldorf
  • 1. Preis: RKW Architektur  , Düsseldorf
  • 1. Preis: RKW Architektur  , Düsseldorf
  • 1. Preis: RKW Architektur  , Düsseldorf
  • 1. Preis: RKW Architektur  , Düsseldorf
  • 1. Preis: RKW Architektur , Düsseldorf
  • 1. Preis: RKW Architektur , Düsseldorf
  • 1. Preis: RKW Architektur , Düsseldorf
  • 1. Preis: RKW Architektur , Düsseldorf
  • 1. Preis: RKW Architektur , Düsseldorf
  • 1. Preis: RKW Architektur , Düsseldorf
  • 1. Preis: RKW Architektur , Düsseldorf
  • 1. Preis: RKW Architektur , Düsseldorf
  • 1. Preis: RKW Architektur , Düsseldorf

2. Preis

Koschany + Zimmer Architekten KZA, Essen
Axel Koschany

Mitwirkende: Dorothee Hauptmann · Jana Flatow · Mathias Dersthof
Mozhu Wang · Theresa Kolberg · Philipp Griese · Zhizhong Wang
Anna Katharina Droste

Fachberater: Jürgensmann Landers Landschaftsarchitekten
partnerschaft mbb
  • 2. Preis: Koschany   Zimmer Architekten KZA, Essen
  • 2. Preis: Koschany   Zimmer Architekten KZA, Essen
  • 2. Preis: Koschany   Zimmer Architekten KZA, Essen
  • 2. Preis: Koschany   Zimmer Architekten KZA, Essen
  • 2. Preis: Koschany Zimmer Architekten KZA, Essen
  • 2. Preis: Koschany Zimmer Architekten KZA, Essen
  • 2. Preis: Koschany Zimmer Architekten KZA, Essen
  • 2. Preis: Koschany Zimmer Architekten KZA, Essen

3. Preis

HPP Architekten GmbH, Düsseldorf
Gerhard Feldmeyer

Mitwirkende: Stephan Meyer · Veronika Zapukhla · Myung-Hun Ha

Fachberater: Adler & Olesch Landschaftsarchitekten, Arup
(Gebäudetechnik)

Anerkennung

Nattler Architekten, Essen
Thomas Höxtermann

Mitwirkende: Blanca Tovar · Jana Sibbing
Adnan Azatoglu · Benedict Hessling
Verfahrensart
Nichtoffener Wettbewerb gemäß RPW 2013 mit 12 eingeladenen Teilnehmern

Anlass und Ziel
In der Nähe der Innenstadt und der Universität, zentral gelegen in der Metropole Ruhr, entsteht auf einer Gesamtfläche von ca. 52 ha ESSEN 51. - Essens Stadtquartier der Zukunft.

Zu den großen Qualitäten von ESSEN 51. gehören 11 ha Freiflächen mit einer zentralen Gewässerlandschaft und Grünzonen; 16 ha hochwertige Büro- und Gewerbeflächen mit Gastronomie, zum Teil direkt an der Gewässerlandschaft gelegen. Im südlichen Bereich des neuen Stadtquartiers entstehen auf 6,6 ha ca. 1.800 Wohnungen mit folgenden Schwerpunkten:
- traditionellen Familienwohnungen
- Mehrgenerationshäusern mit integrierten Gemeinschaftsflächen
- maßgeschneiderte Wohnungen für Singles
- Studentenappartements mit wählbarer Ausstattung
- Seniorengerechte Wohnungen
- Barrierefreie Wohnungen bilden einen besonderen Schwerpunkt im neuen Stadtquartier mit individuell wählbaren Freizeit- und Gesundheitsservices und besonderen Mobilitätsangeboten.

Komfort bietet ein umfangreiches Dienstleistungsangebot, eine servicebetonte Nahversorgung und diverse soziale Einrichtungen wie Kita, Schule und Seniorentreff und Quartiershaus.

Der städtebauliche Wettbewerb ist ein Verfahrensschritt des sich in der Erarbeitung befindenden Bebauungsplanverfahrens für den mittleren und südlichen Bereich von ESSEN 51.

Der Wettbewerb bezieht sich hierbei auf den südlichen Bereich „Wohnen“, gebildet aus den Teilflächen Modul 3a und 3b des Masterplangebiets mit dem Schwerpunkt der städtebaulichen Entwicklung und der konzeptionellen Grundidee für das Wohnquartier unter Berücksichtigung des Gesamtkonzeptes des Stadtquartiers ESSEN 51.

Ausgewählte Teilnehmer
- ACMS Architekten GmbH, Wuppertal
mit Fritzen Architekten & Stadtplaner, Köln (Städtebau)
und KRAFT.RAUM., Krefeld (Landschaftsarchitektur)
- Architekturbüro Heinrich Böll, Essen
- Carsten Roth Architekt, Hamburg
- HGMB Architekten GmbH, Düsseldorf
- HPP Architekten GmbH, Düsseldorf
- kadawittfeldarchitektur gmbh, Aachen
- KBNK Architekten GmbH, Hamburg
- Konrath und Wennemar Architekten Ingenieure Konrath-Tebartz
und Wennemar PartmbB, Düsseldorf
- Koschany + Zimmer Architekten GmbH, Essen
- MOSAIK architekten bda, Hannover
- Nattler GmbH, Essen
- RKW Architektur + Rhode Kellermann Wawrowsky GmbH, Düsseldorf

Preisgericht
- Hans-Jürgen Best
- Reinhard Gerlach (Vorsitz)
- Ronald Graf
- Klaus Persch
- Thomas Rotter
- Susanne Schamp
- Christoph Thelen
- Wolfgang Thelen

Ausstellung
Die Ausstellung der Arbeiten findet vom
02. bis zum 15.04.2019 im Raum 501 im
Deutschlandhaus (Lindenallee 10, Essen).

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen