Architekturwettbewerbe, Architektenwettbewerbe und Ausschreibung Portal, Profil und Jobs für Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Ingenieure Architekturwettbewerbe, Architektenwettbewerbe und Ausschreibung Portal, Profil und Jobs für Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Ingenieure
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

  • Maske
  • Maske
  • Maske
  • Maske
  • 1. Preis: Knoop & Rödl Architekten, München
  • 2. Preis: Leuschner · von Gaudecker Architekten, Gauting
  • 3. Preis: su und z Architekten GbR , München
  • Anerkennung: Palais Mai Architekten GmbH, München

Wohnen am Iserring , Waldkraiburg/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Sie sind Abonnent? einloggen

Veröffentlicht als:

Dokumentation
wa-ID
wa-2014466
Tag der Veröffentlichung
23.11.2016
Aktualisiert am
09.08.2016
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Teilnehmer
Arbeitsgemeinschaften aus Architekten und Landschaftsarchitekten
Beteiligung
14 Arbeiten
Auslober
Koordination
Schober Architekten Architektur + Stadtplanung, München
Abgabetermin
28.06.2016
Abgabetermin Pläne
28.06.2016
Abgabetermin Modell
05.07.2016
Preisgerichtssitzung
09.08.2016

1. Preis

Knoop & Rödl Architekten, München
Dr. Alexander Knoop
L.Arch.: ver.de landschaftsarchitektur
kröniger · rümpelein · wenk, Freising
Robert Wenk
Mitarbeit: Dr. Alexander Knoop · Dr. Frank Rödl
Selina Haf · Irini Nomikou · Peter Timar
Bauphysik: GN Bauphysik
Finkenberger + Kollegen Ingenieurges. mbH
  • 1. Preis: Knoop & Rödl Architekten, München
  • 1. Preis: Knoop & Rödl Architekten, München
  • 1. Preis: Knoop & Rödl Architekten, München
  • 1. Preis: Knoop & Rödl Architekten, München
  • 1. Preis: Knoop & Rödl Architekten, München

2. Preis

Leuschner · von Gaudecker Architekten, Gauting
Katharina Leuschner · Victoria von Gaudecker
L.Arch.: toponauten landschaftsarchitektur,
Freising, Felix Metzler
Mitarbeit: Daniel Pflaum · Alexander Richert
Peter Wohlwender · Mona Fögler
  • 2. Preis: Leuschner · von Gaudecker Architekten, Gauting
  • 2. Preis: Leuschner · von Gaudecker Architekten, Gauting
  • 2. Preis: Leuschner · von Gaudecker Architekten, Gauting
  • 2. Preis: Leuschner · von Gaudecker Architekten, Gauting
  • 2. Preis: Leuschner · von Gaudecker Architekten, Gauting

3. Preis

su und z Architekten GbR , München
Stefan Speier · Reinhard Unger
Forian Zielinski
L.Arch.: StudioB Landschaftsarchitektur,
München, Elke Berger
Mitarbeit: Matthias Wolter · Caroline Georg
  • 3. Preis: su und z Architekten GbR , München
  • 3. Preis: su und z Architekten GbR , München
  • 3. Preis: su und z Architekten GbR , München
  • 3. Preis: su und z Architekten GbR , München
  • 3. Preis: su und z Architekten GbR , München

Anerkennung

Palais Mai Architekten GmbH, München
Ina-Maria Schmidbauer · Patrick von Ridder
Peter Scheller
L.Arch.: Nowak + Partner
Landschaftsarchitekten GbR, München
Swantje Nowak · Nicolas Müller
Mitarbeit: Charlotte Meyer · Sevinc Yüksel
Christina Kullmann · Sabine Kiessling
Tanja Sinzinger
Modell: Peter Götz
  • Anerkennung: Palais Mai Architekten GmbH, München
  • Anerkennung: Palais Mai Architekten GmbH, München
  • Anerkennung: Palais Mai Architekten GmbH, München
  • Anerkennung: Palais Mai Architekten GmbH, München
  • Anerkennung: Palais Mai Architekten GmbH, München
Verfahrensart
Einladungswettbewerb mit 15 Teilnehmern

Wettbewerbsaufgabe
Das Wettbewerbsgebiet befindet sich im Zentrum von Waldkraiburg und hat die Größe von rund 7.450 m². Auf den Grundstücken befinden sich derzeit vier Wohngebäude aus den 1950er Jahren mit insgesamt 50 Wohneinheiten, sowie ein Wohngebäude (Stadtplatz 33, bleibt bestehen) aus dem Jahr 1996. Ein Abriss der Gebäude Iserring 1-6 ist bis Ende des Jahres 2017 geplant. Die Bewohner sollen zuvor umgesiedelt werden, um in die Ersatzneubauten wieder einziehen zu können. Durch die Neubauten sollen insgesamt ca. 80-90 neue Wohneinheiten geschaffen werden. Es ist ein vielfältiges Angebot unterschiedlicher Wohnungsgrößen vorgesehen. Dabei wird eine Mischung aus den verschiedenen Haushaltsgrößen angestrebt. Ergänzt werden soll das Angebot durch eine Gästeappartment für die Mitglieder der WGSW im Erdgeschoss in räumlicher Nähe zum Stadtplatz.
Die Ausloberin wünscht sich eine moderne und lebendige Wohnanlage mit zeitgemäßer Gestaltung. Es soll eine Wohnanlage mit einem schlüssigen architektonischen Konzept entstehen, die den Bewohnern Orientierung und Identifikation bietet.

Competition assignment
The competition area with 7.450 m² is located in the centre of Waldkraiburg, containing residential buildings from the 1950s and 1996. The buildings Iserring 1-6 shall be demolished by the end of 2017. Residents shall previously be relocated in order to move back into the new buildings. 80-90 new apartments with different sizes shall be created with a guest apartment on the ground floor. The Housing estate shall get a modern and vibrant design.

Fachpreisrichter
Karin Schmid, München (Vors.)
Roman Dienersberger, Reg. von Oberbayern
Jan Bohnert, München
Tom Repper, München
Klaus Leukert, Waldkraiburg
Stefanie Jühling, München

Sachpreisrichter
Uwe Krämer, WSGW Waldkraiburg
Birgit Köpf, WSGW Waldkraiburg
Werner Meisenecker, WSGW Waldkraiburg
Robert Pötzsch, 1. Bürgermeister, Waldkraiburg
Gerd Ruchlinski, Stadtrat, Waldkraiburg
Dr. Frieder Vielsack, Stadtrat, Waldkraiburg

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen