Wettbewerbe für Architektekten und Ingenieure, Landschaftsingenieure ... Wettbewerbe für Architektekten und Ingenieure, Landschaftsingenieure ...
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Wohnen am Klagesmarkt , Hannover/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Veröffentlicht als:

Kurzergebnis
wa-ID
wa-2013151
Tag der Veröffentlichung
20.06.2013
Aktualisiert am
12.08.2013
Verfahrensart
Einladungswettbewerb
Beteiligung
15 Arbeiten
Auslober
Koordination
D&K drost consult GmbH, Hamburg
Preisgerichtssitzung
20.06.2013

1. Preis Gebäude 1

Architekten BKSP Grabau Leiber Obermann und Partner mbB, Hannover
Thomas Obermann

2. Preis Gebäude 1

KSG Kister · Scheithauer · Gross Architekten und Stadtplaner GmbH, Köln
Eric Mertens

3. Preis Gebäude 1

ASTOC Architects and Planners GmbH, Köln
Peter Berner · Prof. Oliver Hall · Ingo Kanehl
Andreas Kühn · Prof. Markus Neppl
Jörg Ziolkowski

1. Preis Gebäude 2

Architekten Kiefer + Kiefer , Sarstedt
Harald Kiefer

2. Preis Gebäude 2

Architekturbüro pk nord Blencke und Knoll, Hannover
Angelika Blencke · Rudolf Knoll

3. Preis Gebäude 2

léonwohlhage Ges. von Architekten mbH, Berlin
Hilde Léon

1. Preis Gebäude 3

ksw architekten + stadtplaner gmbh, hannover
Karin Kellner · Lutz Schleich · Eckhard Wunderling

2. Preis Gebäude 3

schneider+schumacher Planungsgesellschaft mbH, Frankfurt am Main
Michael Schumacher · Tim Ahlswede

3. Preis Gebäude 3

agsta architekten und ingenieure, Hannover
Dr. Harald Schulte

1. Preis Gebäude 4

PFP Planungs GmbH, Hamburg
Prof. Jörg Friedrich

2. Preis Gebäude 4

Koch Panse Architekten, Hannover
Kai Koch · Anne Panse

3. Preis Gebäude 4

MOSAIK Architekten, Hannover
Kay Marlow

1. Preis Gebäude 5

Architekturbüro pk nord Blencke und Knoll, Hannover
Angelika Blencke · Rudolf Knoll

2. Preis Gebäude 5

Architekten Kiefer + Kiefer , Sarstedt
Harald Kiefer

3. Preis Gebäude 5

léonwohlhage Ges. von Architekten mbH, Berlin
Hilde Léon

1. Preis Gebäude 6

ksw architekten + stadtplaner gmbh, hannover
Karin Kellner · Lutz Schleich · Eckhard Wunderling

2. Preis Gebäude 6

schneider+schumacher Planungsgesellschaft mbH, Frankfurt am Main

3. Preis Gebäude 6

agsta architekten und ingenieure, Hannover
Dr. Harald Schulte

1. Preis Gebäude 7

Architekturbüro pk nord Blencke und Knoll, Hannover
Angelika Blencke · Rudolf Knoll

2. Preis Gebäude 7

Architekten Kiefer + Kiefer , Sarstedt
Harald Kiefer

3. Preis Gebäude 7

léonwohlhage Ges. von Architekten mbH, Berlin
Hilde Léon

1. Preis Gebäude 8

PFP Planungs GmbH, Hamburg
Prof. Jörg Friedrich

2. Preis Gebäude 8

Koch Panse Architekten, Hannover
Kai Koch · Anne Panse

3. Preis Gebäude 8

MOSAIK Architekten, Hannover
Kay Marlow
Verfahrensart
Einladungswettbewerbs

Wettbewerbsaufgabe
Der Klagesmarkt am nordwestlichen Rand der hannoverschen Innenstadt (Hannover-Mitte) ist eine innerstädtische Platzfläche, die zurzeit überwiegend als öffentlicher Parkraum genutzt wird. Das bislang deutlich untergenutzte Areal soll einer höherwertigen Nutzung zugeführt und in diesem Zuge vor allem innenstadtnaher Wohnraum geschaffen werden. Auf Basis des städtebaulichen Konzepts vom Büro ASTOC soll der südliche, erste Bauabschnitt im Rahmen dieses Verfahrens nun hochbaulich konkretisiert werden. Das Wettbewerbsgebiet ist in 8 Gebäude mit einer gesamt-BGF von ca. 15.100 m² aufgeteilt. Dabei sind die Gebäude 2 bis 8 vornehmlich für Wohnnutzung vorgesehen, die in den Erdgeschossbereichen teilweise durch gewerbliche Nutzungen sowie eine KITA ergänzt werden. Das Gebäude 1 soll zukünftig als Verwaltungssitz für die Ausloberin zur Verfügung stehen.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen