Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Wohnbebauung Welfenstrasse , Wiesbaden/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Veröffentlicht als:

Kurzergebnis
wa-ID
wa-2012321
Tag der Veröffentlichung
17.04.2012
Aktualisiert am
12.05.2012
Verfahrensart
Einladungswettbewerb
Beteiligung
10 Arbeiten
Auslober
Koordination
ANP – Architektur- und Planungsges. mbH, Kassel
Preisgerichtssitzung
17.04.2012

1. Preis

Ackermann+Raff, Stuttgart
Alexander Lange
Mitarbeit: Oliver Braun · Nina Röntgen
Claudio Moscaritolo
  • 1. Preis: Ackermann Raff, Stuttgart
  • 1. Preis: Ackermann Raff, Stuttgart

2. Preis

Eisele · Staniek Architekten + Ingenieure, Darmstadt
Johann Eisele · Bettina Staniek · Claus Staniek
Mitarbeit: Yvonne Fritsch · Melanie Hassel
Jessica Lehmann · Steffen Kumpf
Rüdiger Scholz · Etienne Mattern
Tragwerk: Dr. Kreutz + Partner, Nürnberg
Modell: gbm Darmstadt
Animation: emptyform, Darmstadt
  • 2. Preis: Eisele · Staniek Architekten Ingenieure, Darmstadt
  • 2. Preis: Eisele · Staniek Architekten Ingenieure, Darmstadt

3. Preis

SEVERAIN ARCHITEKTEN, Wiesbaden
Mitarbeit: Tamer Büyükyigit · Axel Müller-Maxeiner
Mirsad Sejfic · Reo Severain
Sabine Wagner-Mourik
L.Arch.: Brogl + Majal, Eltville
Mitarbeit: Heiko Bernitt · Uwe Brogl
Tanja Majal
Statik: Prof. Kind & Partner (PKP), Wiesbaden
Brandschutz: HZB Brandschutz Prüfges. mbH, Wiesbaden
Energie/Haustechnik: Planungsgemeinschaft Duo, Wiesbaden
  • 3. Preis: SEVERAIN ARCHITEKTEN, Wiesbaden
  • 3. Preis: SEVERAIN ARCHITEKTEN, Wiesbaden

4. Preis

DYCKA Architekturbüro, München
Astrid Dycka
Mitarbeit: Alexander Mitschelen
L.Arch.: Burger Landschaftsarchitekten Partnerschaft, München
Susanne Burger
  • 4. Preis: DYCKA Architekturbüro, München
  • 4. Preis: DYCKA Architekturbüro, München
Verfahrensart
Einladungswettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Aufgabe war es, ein Konzept für ein attraktives, innerstädtisches Wohnquartier mit ca. 250 Wohnungen auf einem Areal an der Welfenstraße im Ortsbezirk Südost zu erarbeiten.
Dabei sollten auch kleinteilige gewerbliche Nutzungen wie z.B. Cafés integriert werden. Das architektonisch ansprechende Quartier sollte sich gut in die Umgebung einfügen sowie attraktive Freiräume und Fußgängerwege bieten.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen