Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken

Wohnbebauung Malvenweg 33, Singen/ Deutschland

Web-ID
wa-2021054
Tag der Veröffentlichung
04.01.2017
Aktualisiert am
02.12.2016
Verfahrensart
Einladungswettbewerb
Beteiligung
4 Arbeiten
Koordination
Siedlungswerk GmbH, Stuttgart
Preisgerichtssitzung
02.12.2016

1. Preis

Melder und Binkert Architekten & Stadtplaner GmbH, Freiburg
prettner kerner architekten und stadtplaner, Freiburg im Breisgau

3. Preis

Ackermann+Raff, Tübingen
schaudt architekten bda, Konstanz
riede architekten, Singen
Verfahrensart
Konkurrierendes Planungsverfahren

Wettbewerbsaufgabe
Für den Planungsbereich wird eine städtebauliche Konzeption erwartet, die einerseits der vorhandenen Nachbarschaft des Quartiers Rechnung trägt und andererseits nachhaltig Raum für unterschiedliche Wohn- und Lebensformen bietet. Es soll ein mischgenutztes Wohnquartier mit Miet- und Eigentumswohnungen in ca. vier bis fünf Gebäuden entstehen, um attraktive und bezahlbare Wohnungen für alle Generationen zu schaffen. Dabei sind wohnungswirtschaftliche und ökologische Aspekte zu berücksichtigen. Für das Gebiet wird nach dem Planungsverfahren ein optimiertes Energiekonzept mit Nahwärmeversorgung entwickelt.

Weitere Ergebnisse zum Thema