Architekturwettbewerbe, Architektenwettbewerbe und Ausschreibung Portal, Profil und Jobs für Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Ingenieure Architekturwettbewerbe, Architektenwettbewerbe und Ausschreibung Portal, Profil und Jobs für Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Ingenieure
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

  • Maske
  • Maske
  • 3. Preis: HGMB Architekten GmbH Co. KG, Düsseldorf
  • 1. Preis: wörner traxler richter planungsgesellschaft mbh, Frankfurt a.M.

Wohn- und Verwaltungsgebäude im Siedlungsgebiet der Margarethenhöhe , Essen/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Veröffentlicht als:

Kurzergebnis
wa-ID
wa-2025040
Tag der Veröffentlichung
09.10.2018
Aktualisiert am
09.10.2018
Verfahrensart
Einladungswettbewerb
Zulassungsbereich
EU /EWR
Teilnehmer
Architekten
Beteiligung
4 Arbeiten
Auslober
Koordination
Niemann + Steege Ges. für Stadentwicklung Stadtplanung Städtebau Städtebaurecht mbH, Düsseldorf
Abgabetermin
20.08.2018 18:00
Preisgerichtssitzung
19.09.2018

1. Preis

wörner traxler richter planungsgesellschaft mbh, Frankfurt a.M.
Petra Wörner
Mitarbeit: Sebastian Pfau · Alexander Hubl · Levin Dolgner
Edin Saronjic · Jan Sebastian Kucera · Alexander Scholtysek
MJRM Mijaa Raummanufaktur Architekten
Energie: ina Planungsgesellschaft
  • 1. Preis: wörner traxler richter planungsgesellschaft mbh, Frankfurt a.M.
  • 1. Preis: wörner traxler richter planungsgesellschaft mbh, Frankfurt a.M.
  • 1. Preis: wörner traxler richter planungsgesellschaft mbh, Frankfurt a.M.
  • 1. Preis: wörner traxler richter planungsgesellschaft mbh, Frankfurt a.M.
  • 1. Preis: wörner traxler richter planungsgesellschaft mbh, Frankfurt a.M.

3. Preis

HGMB Architekten GmbH + Co. KG, Düsseldorf
Richard Henning
Mitarbeit: Alla Pavlova · Anja Terwissen · Lilia Dimitrova
Daria Miroshnyk · Lisa Henning
  • 3. Preis: HGMB Architekten GmbH Co. KG, Düsseldorf
  • 3. Preis: HGMB Architekten GmbH Co. KG, Düsseldorf
  • 3. Preis: HGMB Architekten GmbH Co. KG, Düsseldorf
  • 3. Preis: HGMB Architekten GmbH Co. KG, Düsseldorf
Verfahrensart
Einphasiger, hochbaulicher Einladungswettbewerb mit vier Teilnehmern gemäß RPW 2013

Wettbewerbsaufgabe
Außerhalb des denkmalgeschützten Bereichs des Siedlungsgebiets Margarethenhöhe plant die Margarethe Krupp-Stiftung ein Neubauprojekt für Wohn- und Verwaltungsgebäude bzw. ein Gebäudeensemble mit einer Tiefgaragenanlage.
Ziel des Wettbewerbs ist es, ein gestalterisch anspruchsvolles und zukunftsweisendes Gebäude bzw. ein Gebäudeensemble realisieren zu können, das die besonderen Anforderungen an den Ort und damit einhergehend die besonderen Bedürfnisse und die wirtschaftlichen Aspekte angemessen berücksichtigt.
Aus stadträumlicher Sicht soll die Gestaltung des Baukörpers bzw. der Baukörper sowohl eine eigene Architektursprache erkennen lassen, als auch sich an den besonderen architektonischen Gegebenheiten der Margarethenhöhe orientieren und sie ggf. neu interpretieren.
Das Wettbewerbsgrundstück umfasst eine Größe von rund 4.700 m2 und befindet sich in Waldrandlage im westlichen Bereich der Margarethenhöhe.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen