Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Errichtung einer Waldorf-Kindertagesstätte am Richard-Schirrmann-Weg , Landshut/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Sie sind Abonnent? einloggen

Veröffentlicht als:

Dokumentation
wa-ID
wa-2012187
Tag der Veröffentlichung
07.11.2011
Aktualisiert am
01.02.2012
Verfahrensart
Einladungswettbewerb
Beteiligung
10 Arbeiten
Auslober
Koordination
oberprillerarchitekten, Hörmannsdorf
Bewerbungsschluss
09.09.2011
Abgabetermin Pläne
07.11.2011
Abgabetermin Modell
14.11.2011
Preisgerichtssitzung
19.11.2011

1. Preis

Girnghuber Wolfrum Architekten, München
Arthur Wolfrum · Angela Girnghuber
Mitarbeit: Tobias Busen

2. Preis

Deppisch Architekten, Freising
Michael Deppisch
Mitarbeit: Johannes Daniele

3. Preis

Nadler und Sperk – Architektenpartnerschaft, Landshut
Karl Sperk · Michael Nadler
Mitarbeit: Alexander Rudakow
Logo Verde Ralph Kulak 
Landschaftsarchitekten GmbH, Landshut
Ralph Kulak
Verfahrensart
Einladungswettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Im Rahmen des Architektenwettbewerbs ist eine Waldorf-Kindertagesstätte mit 50 Kindergarten- und 24 Krippenplätzen am Richard-Schirrmann-Weg zu planen.
Von Seiten des Auslobers wird ein Konzept erwartet, das sich einerseits in einem wirtschaftlich eng gesteckten Rahmen bewegt und andererseits eine gestalterisch angemessene und hochwertige architektonische Lösung findet, die der prominenten Lage in der Innenstadt und den denkmalpflegerischen Belangen Rechnung trägt. Kindergarten und Kinderkrippe erhalten einen gemeinsamen Eingangsbereich. Bewegungs-/ Gesellschaftsraum, Elternwarteraum und Kinderwagenraum sollen gemeinsam nutzbar sein. Die Kinderkrippe wird vom Kindergarten mit Essen versorgt.
Dem Auslober ist bewusst, dass für den Hol- und Bringdienst mit Pkws aufgrund der topographischen Situation und der Innenstadtlage keine für die Nutzung übliche Vorfahrt realisierbar ist. Eine ausreichende und gefahrlose Vorfahrt ist aber in reduzierter Form auf dem Grundstück einzuplanen. Auf dem Wettbewerbsgebiet sind für die Kindertagesstätte 3 Stellplätze nachzuweisen. Das Wettbewerbsgebiet umfasst eine Fläche von 1.935 m².
Förderfähige Hauptnutzfläche 429 m².

Competition assignment
In line with the architectural competition a Waldorf day-care centre for children has to be planned at the Richard-Schirrmann-Weg in Landshut. It shall accommodate 50 children in the playschool and 24 children in the creche. The client is expecting a concept for a building with an attractive and high quality architecture that has to take into consideration the economically tight limits and the prominent location in the inner city with its monument conservation issues.
Playschool and creche shall receive a common entrance area. The function room and mobility room, the parents’ waiting area and space for prams and buggies shall be used jointly.
The client is aware that due to the topographic situation in the inner city the usual right of way for the pick-up and delivery service by cars cannot be maintained. But a safe and sufficient right of way shall be planned on the competition area. Furthermore there have to be three parking spaces for the day-care centre accounted for within the premises.
The competition area comprises 1935 m² with an eligible main usable area of 429 m².

Fachpreisrichter
Petra Kahlfeldt, Berlin (Vors.)
Karin Schmid, München
Ritz Ritzer, München
Ursula Hochrein, München
Gerhard Mayer, Landshut
Stellv.: Johannes Doll, Bauref. Stadt Landshut

Sachpreisrichter
Gerhard Steinberger, 3. Bürgermeister
Hans-Peter Summer, Stadtrat
Lothar Reichwein, Stadtrat
Elke März-Granda, Stadträtin
Stellv.: Dr. Anna-Maria Moratschek, Stadträtin

Preisgerichtsempfehlung
Das Preisgericht empfiehlt dem Auslober einstimmig, die Verfasser mit dem 1. Preis auf der Grundlage ihres Wettbewerbsentwurfs mit den weiteren Planungsleistungen zu beauftragen.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen