Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken

Volksschule Haselstauden, Dornbirn/ Österreich

Web-ID
wa-2021103
Tag der Veröffentlichung
12.12.2016
Aktualisiert am
12.12.2016
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Auslober
Preisgerichtssitzung
12.12.2016
Unterlagen zum Wettbewerb

1. Preis

Fasch & Fuchs ZT-Ges.m.b.H., Wien
  • 1. Preis: Fasch & Fuchs ZT-Ges.m.b.H., Wien

2. Preis

Architekturbüro Feyferlik Fritzer, Graz
  • 2. Preis: Architekturbüro Feyferlik Fritzer, Graz
  • 2. Preis: Architekturbüro Feyferlik Fritzer, Graz

3. Preis

Arch. Mag.arch. Martin Scharfetter, Innsbruck
Robert Rier, Innsbruck
  • 3. Preis: Arch. Mag.arch. Martin Scharfetter, Innsbruck
  • 3. Preis: Arch. Mag.arch. Martin Scharfetter, Innsbruck
  • 3. Preis: Arch. Mag.arch. Martin Scharfetter, Innsbruck

Anerkennung

Eidenböck Architekten, Wien
  • Anerkennung: Eidenböck Architekten, Wien
  • Anerkennung: Eidenböck Architekten, Wien

Anerkennung

riccione architekten, Innsbruck
  • Anerkennung: riccione architekten, Innsbruck

Anerkennung

Dorner/Matt Architekten, Bregenz
  • Anerkennung: Dorner/Matt Architekten, Bregenz
  • Anerkennung: Dorner/Matt Architekten, Bregenz
Wettbewerbsaufgabe
Baukünstlerischer Lösungsvorschlag für den Neubau der 12-klassigen Volksschule Haselstauden.

Weitere Ergebnisse zum Thema