Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

VDI-Förderpreis , Köln/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2025792
Tag der Veröffentlichung
04.02.2019
Aktualisiert am
04.02.2019
Verfahrensart
Award
Zulassungsbereich
Regional begrenzt
Teilnehmer
Ingenieur-Absolventen etc
Auslober
Bekanntgabe
19.01.2019

1. Preis / Gewinner

Michael Lautwein · Max Salzberger, Absolventen der Fakultät für Architektur der TH Köln
  • Das Einfamilienhaus "Woodiy" kann mit dem Bausystem SimpliciDIY größtenteils in Eigenleistung gebaut werden. (Grafik: Michael Lautwein und Max Salzberger/TH Köln)
  • Innenansicht von Gebäuden, die mit SimpliciDIY designt wurden. Bis zu drei Stockwerke sind möglich. (Grafik: Michael Lautwein und Max Salzberger/TH Köln)
  • Die in der Masterarbeit entwickelten Knotenpunkten aus Holzplattenwerkstoffen verbinden die Doppel-T-Träger. (Grafik: Michael Lautwein und Max Salzberger/TH Köln)
  • Das Einfamilienhaus "Woodiy" kann mit dem Bausystem SimpliciDIY größtenteils in Eigenleistung gebaut werden. (Grafik: Michael Lautwein und Max Salzberger/TH Köln)
  • Innenansicht von Gebäuden, die mit SimpliciDIY designt wurden. Bis zu drei Stockwerke sind möglich. (Grafik: Michael Lautwein und Max Salzberger/TH Köln)
  • Die in der Masterarbeit entwickelten Knotenpunkten aus Holzplattenwerkstoffen verbinden die Doppel-T-Träger. (Grafik: Michael Lautwein und Max Salzberger/TH Köln)
Verfahrensart
Förderpreis

Wettbewerbsinfo
Ein Holzhaus, das ohne Vorwissen selbst designt und gebaut werden kann – für dieses Konzept haben Michael Lautwein und Max Salzberger, Absolventen der Fakultät für Architektur der TH Köln, den mit 2.000 Euro dotierten ersten Platz beim Förderpreis des Kölner Bezirksvereins des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) belegt. Das in einer gemeinsamen Masterarbeit entstandene Bausystem SimpliciDIY soll im kommenden Jahr weiterentwickelt werden und kann dann als Open Source-Lösung von jedermann genutzt werden.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen