Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Umgestaltung Schillerplatz und Remsanlagen , Lorch/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Veröffentlicht als:

Kurzergebnis
wa-ID
wa-2013426
Tag der Veröffentlichung
24.10.2014
Aktualisiert am
12.02.2017
Verfahrensart
Offener Wettbewerb
Beteiligung
17 Arbeiten
Auslober
Koordination
die STEG Stadtentwicklung GmbH , Stuttgart
Abgabetermin
16.05.2014
Preisgerichtssitzung
09.10.2014

1. Preis

Franz Reschke Landschaftsarchitektur, Berlin
  • 1. Preis: Franz Reschke Landschaftsarchitektur, Berlin
  • 1. Preis: Franz Reschke Landschaftsarchitektur, Berlin
  • 1. Preis: Franz Reschke Landschaftsarchitektur, Berlin

2. Preis

Bode · Williams + Partner Landschaftsarchitektur und Stadtentwicklung, Berlin
Daniel Sprenger · Udo Bode · Christine Edmaier
  • 2. Preis: Bode · Williams Partner Landschaftsarchitektur und Stadtentwicklung, Berlin
  • 2. Preis: Bode · Williams Partner Landschaftsarchitektur und Stadtentwicklung, Berlin
  • 2. Preis: Bode · Williams Partner Landschaftsarchitektur und Stadtentwicklung, Berlin

3. Preis

Planorama Landschaftsarchitektur, Berlin
Maik Böhmer
  • 3. Preis: Planorama Landschaftsarchitektur, Berlin
  • 3. Preis: Planorama Landschaftsarchitektur, Berlin
  • 3. Preis: Planorama Landschaftsarchitektur, Berlin

4. Preis

Landschaftsarchitektur+ Felix Holzapfel-Herziger, Hamburg

Anerkennung

MANN Landschaftsarchitektur, Fulda
Tobias Mann
  • Anerkennung: MANN Landschaftsarchitektur, Fulda
  • Anerkennung: MANN Landschaftsarchitektur, Fulda

Anerkennung

silands I Gresz + Kaiser Landschaftsarchitekten, Ulm
  • Anerkennung: silands I Gresz Kaiser Landschaftsarchitekten, Ulm
  • Anerkennung: silands I Gresz Kaiser Landschaftsarchitekten, Ulm

Anerkennung

KuBuS · Architektur · Stadtplanung, Wetzlar
  • Anerkennung: KuBuS · Architektur · Stadtplanung, Wetzlar
  • Anerkennung: KuBuS · Architektur · Stadtplanung, Wetzlar
Verfahrensart
Offener zweiphasiger freiraumplanerischer Ideenwettbewerb mit Realisierungsteil

Wettbewerbsaufgabe
Im September 2012 wurde das neue Feuerwehrgerätehaus an der Maierhofstraße in Lorch seiner Bestimmung übergeben. Seither steht das alte Feuerwehrgerätehaus hinter dem Bürgerhaus Schillerschule leer. Der Gemeinderat der Stadt Lorch hat beschlossen das bestehende Gebäude abzubrechen und die frei werdende Fläche neu überplanen zu lassen. Da darüber hinaus im Jahr 2019 die Interkommunale Gartenschau Remstal mit dem Titel: „Stadt.Land.Rems 2019“ stattfindet, nimmt dies die Stadt Lorch zum Anlass, eine attraktive Gestaltung von Teilen des Remsufers und der angrenzenden öffentlichen Flächen in einer Gesamtkonzeption anzugehen. Insgesamt 16 Städte und Gemeinden von der Quelle bis zur Mündung der Rems sind Gastgeber der interkommunalen Gartenschau. Unter dem Motto „Perlen an der Rems“ bildet jede Kommune eine individuelle Perle in der Kette entlang des Remstals. Auf einer Länge von über 80 km soll ein einmaliger Land- schaftsraum entstehen.
Die Zielsetzung ist eine nachhaltige Aufwertung des Remstals für Natur und Mensch. Projekte entlang des Flusses werden als Bühne für Ausstellungen, Installationen und Events dienen und so im Ausstellungsjahr die nachhaltige Landschaftsentwicklung sichtbar und erlebbar werden. Außerdem sollen landschaftliche Besonderheiten und städtebauliche Akzente die Rems „in Szene setzen“.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen