Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

  • Umgebungsaufwertung Siedlung „Im Rheinacker“
  • Umgebungsaufwertung Siedlung „Im Rheinacker“
  • Umgebungsaufwertung Siedlung „Im Rheinacker“
  • 3. Rang / 3. Preis: Hager Partner AG, Zürich
  • 1. Rang / 1. Preis: Beglinger Bryan Landschaftsarchitektur GmbH, Zürich
  • 2. Rang / 2. Preis: DUO Architects Paysagistes, Landschaftsarchitekten GmbH, Lausanne

Umgebungsaufwertung Siedlung „Im Rheinacker“ , Basel/ Schweiz

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2027448
Tag der Veröffentlichung
17.09.2019
Aktualisiert am
10.08.2020
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Teilnehmer
Landschaftsarchitekt*innen
Beteiligung
6 Arbeiten
Auslober
Koordination
Planconsult W+B AG, Basel
Bewerbungsschluss
15.10.2019 12:00
Abgabetermin Pläne
30.03.2020
Preisgerichtssitzung
30.04.2020
2. Preisgerichtssitzung
04.05.2020

1. Rang / 1. Preis

Beglinger + Bryan Landschaftsarchitektur GmbH, Zürich
Jonas Beglinger · Jeremy Bryan · Valentin Wyss
Projekt: GREENRIVER
  • 1. Rang / 1. Preis: Beglinger   Bryan Landschaftsarchitektur GmbH, Zürich
  • 1. Rang / 1. Preis: Beglinger   Bryan Landschaftsarchitektur GmbH, Zürich
  • 1. Rang / 1. Preis: Beglinger Bryan Landschaftsarchitektur GmbH, Zürich
  • 1. Rang / 1. Preis: Beglinger Bryan Landschaftsarchitektur GmbH, Zürich

2. Rang / 2. Preis

DUO Architects Paysagistes, Landschaftsarchitekten GmbH, Lausanne
Aurélie Barral · Sandra Kieschnik · Deborah de Denato
Projekt: SALTATIO – TANZ!
  • 2. Rang / 2. Preis: DUO Architects Paysagistes, Landschaftsarchitekten GmbH, Lausanne
  • 2. Rang / 2. Preis: DUO Architects Paysagistes, Landschaftsarchitekten GmbH, Lausanne
  • 2. Rang / 2. Preis: DUO Architects Paysagistes, Landschaftsarchitekten GmbH, Lausanne
  • 2. Rang / 2. Preis: DUO Architects Paysagistes, Landschaftsarchitekten GmbH, Lausanne
  • 2. Rang / 2. Preis: DUO Architects Paysagistes, Landschaftsarchitekten GmbH, Lausanne
  • 2. Rang / 2. Preis: DUO Architects Paysagistes, Landschaftsarchitekten GmbH, Lausanne

3. Rang / 3. Preis

Hager Partner AG, Zürich
Pascal Posset · Karol Kruk
Soziologie: Philippe Cabane, CABANE PARTNER,
Urbane Strategien & Entw. GmbH, Basel
Ökologie: Roeland Kerst, KERST-BERATUNGEN,
Uetikon am See
Projekt: RHEIN-ACKER
  • 3. Rang / 3. Preis: Hager Partner AG, Zürich
  • 3. Rang / 3. Preis: Hager Partner AG, Zürich
  • 3. Rang / 3. Preis: Hager Partner AG, Zürich
  • 3. Rang / 3. Preis: Hager Partner AG, Zürich
  • 3. Rang / 3. Preis: Hager Partner AG, Zürich
  • 3. Rang / 3. Preis: Hager Partner AG, Zürich
Verfahrensart
Selektiver Projektwettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Die Umgebung der Anlage soll unter Einbezug räumlicher, sozialer und ökologischer Gesichtspunkte aufgewertet respektive neu gestaltet werden. Hierbei sind unterschiedliche, qualitativ hochwertige und differenzierte Aussenräume einzuplanen, die für die gemeinsame Nutzung der Bewohner konzipiert sind. Für die Umgebung ist ein Konzept zu entwickeln, welches Grünzonen und Spielbereiche für alle Altersgruppen bietet. Dabei gilt es, mögliche Nutzungskonflikte wie Kinderspiel und Anwohner zu berücksichtigen und so weit möglich zu vermeiden.

Fachpreisgericht*innen
Lars Uellendahl (Vorsitz), META Landschaftsarchitekten
Margrith Künzel, August + Margrith Künzel Landschaftsarchitekten AG
Armin Kopf, BVD, Stadtgärtnerei, Leiter Grünplanung
Susanne Brinkforth, BVD, Stadtgärtnerei, Grünplanung, Leiterin Freiraumplanung

Sachpreisgericht
Peter Kaufmann, FD, Immobilien Basel-Stadt, Leiter Finanzvermögen
Gerold Perler, BVD, Städtebau & Architektur, Hochbauamt, Leiter Abteilung Wohnen
Karl Sowa, FD, Immobilien Basel-Stadt, Portfoliomanager

Empfehlung des Preisgerichts
Das Preisgericht empfiehlt das Siegerprojekt GREENRIVER einstimmig zur Ausführung mit den Empfehlungen zur Weiterbearbeitung.
Umgebungsaufwertung der Siedlung „Im Rheinacker“

Auslober
Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt,
Städtebau & Architektur, Hochbauamt
www.bvd.bs.ch

Wettbewerbsaufgabe
Die Umgebung der Anlage soll unter Einbezug räumlicher, sozialer und ökologischer Gesichtspunkte aufgewertet respektive neu gestaltet werden. Hierbei sind unterschiedliche, qualitativ hochwertige und differenzierte Aussenräume einzuplanen, die für die gemeinsame Nutzung der Bewohner konzipiert sind. Für die Umgebung ist ein Konzept zu entwickeln, welches Grünzonen und Spielbereiche für alle Altersgruppen bietet. Dabei gilt es, mögliche Nutzungskonflikte wie Kinderspiel und Anwohner zu berücksichtigen und so weit möglich zu vermeiden.

Wettbewerbsart
Selektiver Projektwettbewerb

Zulassungsbereich
WTO, CH

Teilnehmer
Landschaftsarchitekt*innen

Termine
Bewerbung bis: 15. Oktober 2019 (12 Uhr)

Preise
Wettbewerbssumme: 80.000 CHF

Unterlagen
www.simap.ch

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen