Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Überdachung des neuen ZOB , Esslingen am Neckar/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2015046
Tag der Veröffentlichung
13.04.2010
Aktualisiert am
13.04.2010
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Beteiligung
19 Arbeiten
Auslober
Koordination
Tinkl Stadtplanung, Esslingen
Preisgerichtssitzung
13.04.2010

2. Preis

RFR Ingenieure GmbH, Stuttgart
Schulitz + Partner Architekten, Braunschweig

2. Preis

marchwell Valentino Marchisella Architekten, Zürich
Wellmann Architekten AG, Zürich
Atelier 5 Architekten und Planer AG, Bern
Ing.-Büro Ernst Balser + Partner AG, Zürich

3. Preis

Werner Sobek Stuttgart GmbH & Co. KG, Stuttgart

4. Preis

Architekturbüro Prof. Wolfgang Kergaßner, Ostfildern
Pfefferkorn Ingenieure, Stuttgart

1. Anerkennung

KBK Architekten Belz | Lutz, Stuttgart
Tragwerk: Bornscheuer · Drexler · Eisele GmbH,
Stuttgart

3. Anerkennung

Auer Weber, Stuttgart
Mayr Ludescher Partner Beratende Ingenieure, München
Wettbewerbsaufgabe:
Der Bahnhofplatz wird derzeit funktional neu geordnet und gestalterisch aufgewertet. Teile des neuen Bahnhofplatzes werden dabei zum neuen Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) umgebaut.
Gegenstand des Wettbewerbes ist die Überdachung des gesamten ZOB-Bereichs, die Überdachung der räumlich dezentral angeordneten Haltestellen und die gestalterische Integration der Möblierung, der sonstigen Einbauten und des Informationssystems des ZOB.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen