Wettbewerbe für Architektekten und Ingenieure, Landschaftsingenieure ... Wettbewerbe für Architektekten und Ingenieure, Landschaftsingenieure ...
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Tower 1 – Bürohochhaus mit Hotel , Frankfurt am Main/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Sie sind Abonnent? einloggen

Veröffentlicht als:

Dokumentation
wa-ID
wa-2013670
Tag der Veröffentlichung
14.10.2014
Aktualisiert am
12.12.2014
Verfahrensart
Einladungswettbewerb
Auslober
Koordination
a:dk architekten datz kullmann, Mainz
Abgabetermin Pläne
08.09.2014
Abgabetermin Modell
15.09.2014
Preisgerichtssitzung
14.10.2014

1. Preis

MEURER GENERALPLANER GMBH, Frankfurt am Main
Tom Meurer · Kristina Meurer
Mitarbeit: Magnus Jakob · Regina Losing
Tragwerk/Brandschutz: Tichelmann + Barillas, Darmstadt
Energie: Transsolar Energietechnik, München

2. Preis

Barkow Leibinger Architekten, Berlin
Frank Barkow · Regina Leibinger
Mitarbeit: Ayax Garcia Abreu · Martina Bauer
Fabian Busse · Yannis Efstathiou · Ana Filipovic
Ki Jun Kim · Andreas Moling · Antje Steckhan
Blake Villwock · Jens Weßel · Linda Zhang
DGNB Zertifizierung: Drees & Sommer Advances Building Technologies
Brandschutz: hpp Berlin, Frankfurt
Fördertechnik: Jappsen Ingenieure GmbH
Bauphysik: Krebs + Kiefer, Darmstadt
Fassade: Priedemann Fassadenberatung GmbH
TGA: Rees Ingenieure
Tragwerk: RSP Remmepl + Sattler Ing.-Ges. mbH
Kosten: Wenzel+Wenzel

2. Preis

schneider+schumacher Planungsgesellschaft mbH, Frankfurt am Main
Till Schumacher
Mitarbeit: Gezim Bono · Nemanja Crnobrnja
Nina Delius · Justina Jauniskyte
Energie: IPB Ing. Büro P. Berchtolo, Frankfurt
Brandschutz: Tichelmann + Barillas, Darmstadt
Tragwerk: Bollinger + Grohmann, Frankfurt
Fassade: Hong, Frankfurt

Anerkennung

Architekten Gruber + Kleine-Kraneburg, Frankfurt a. M.
Helmut Kleine-Kraneburg · Martin Gruber
Mitarbeit: Markus Weber · Nicole Hoffmann
Pascal Jacobi
Tragwerk: RSP Ing., Frankfurt, Gerd Remmel
TGA: TechDesign, Frankfurt, Joachim Kuhn
Brandschutz: Frank Wessel, Düsseldorf
Kosten: Emproc, Berlin, Robert Mühlsten
Visualisierung: Vizlab, Frankfurt am Main
Börge Becker-Biskaborn
Modell: Scale Architekturmodelle, Frankfurt/M.
Rolf Schaafhausen

Anerkennung

R plus Architekten, Hamburg
Kai Richter · Stephan Kausch
Mitarbeit: Sven Breuer · Nils Böttcher
Ilga Nelles · Gerrit Neumann
Fachber.: DS-Plan Ing.-Ges. für Ganzheitl. Bauberatung und Generalges. mbH, Hamburg
Tragwerk/Brandschutz: Werner Sobek, Frankfurt
Fachber.: Breimann + Bruun GmbH, Hamburg
Verfahrensart
Nicht offener Realisierungswettbewerb als Einladungswettbewerb mit 8 Teilnehmern

Wettbewerbsaufgabe
CA Immo plant auf ihrem Grundstück zwischen Skyline Plaza, Platz der Einheit und Brüsseler Straße im Europaviertel Frankfurt die Realisierung eines Hochhauses mit dem Arbeitstitel „Tower 1“. Für die Realisierung strebt CA Immo eine DGNB-Zertifizierung in Gold an. Der Bebauungsplan sieht an dieser Stelle ein Baufenster für ein Hochhaus vor. Die zulässige Grundfläche je Geschoss für das Hochhaus beträgt 1.850 m2. Während im unteren Teil des Hochhauses ein Hotel geplant ist, sind die oberen Geschosse für Büronutzungen vorgesehen. Ergänzend hierzu ist auf dem Grundstück die Anordnung einer überwiegend oberirdischen Großgarage vorgesehen. Das Wettbewerbsgebiet umfasst ca. 4.755 m2 und befindet sich im Baufeld MK 3 im östlichen Europaviertel in zentraler Lage zwischen Messe (siehe wa06/2014 und 11/2014) und Hauptbahnhof. Das Baufeld wird von den öffentlichen Straßen Europa-Allee, Den Haager Straße, Brüsseler Straße und Osloer Straße begrenzt. Innerhalb des Baufelds befinden sich die Bauvorhaben Skyline Plaza (Einkaufs- und Freizeitzentrum), Kap Europa – Kongresshaus, Tower 1 (Bürohochhaus) und Tower 2 (Wohn- und Hotelhochhaus siehe wa 06/2014). Der Auslober geht von einem Drei-Sterne-plus bzw. Vier-Sterne-Standard für die Hotelnutzung aus. Das Hotel muss unabhängig von den Bürogeschossen erschlossen werden und darum eine separate Vorfahrt, Eingang, Lobby und Vertikal-Erschießung erhalten. Der Eingangsbereich des Hotels sollte sich Richtung Stadteingang/Messe Frankfurt orientieren.
Der Nutzungsbereich Büro soll einen separaten Eingang mit eigenständiger Adressbildung erhalten, der zum Platz der Einheit orientiert ist. Dem Eingang zugeordnet werden soll ein angemessen dimensionierter Empfangsbereich. Die Möglichkeit einer Zugangskontrolle vor dem Aufzugsbereich soll dargestellt werden. In den Regelgeschossen sollen 2 bis max. 4 Mieteinheiten möglich sein, wobei von einer Regelaufteilung von 2 Mieteinheiten ausgegangen werden kann. Dabei sollen alle gängigen Büroorganisationsformen (Zellenbüro, Kombibüro, Großraumbüro, „Business-Club“) in den Regelgeschossen nachgewiesen werden.

Competition assignment
CA Immo is planning a skyscraper with the working title ”Tower1“ on their premises at the Europe Quarter with a floor area of 1.850 m2. The hotel will be located at the lower part of the building and offices in the upper floors. A multi-storey garage shall be included as well. The building shall receive the DGNB Gold certificate. The competition area consists of 4.755 m2 and is located in plot MK between trade fair grounds and station with further planning projects such as the Skyline Plaza, Tower 1 and Tower 2 etc. The hotel shall have a 3 star plus or 4 star standard with independent access and sepa- rate entrance, lobby and vertical circulation. The entrance area shall face the city and trade fair Frankfurt.
The office area shall get an own entrance, facing the Platz der Freiheit, with an adequate spacious lobby with access control. The standard floors shall accommodate 2 to maximum 4 rental units, facilitating all common forms of offices, such as cell and open plan offices etc.

Fachpreisrichter
Prof. Johann Eisele, Darmstadt (Vors.)
Prof. Ruth Berktold, München/Graz
Christoph Jakoby, CA Immo, Frankfurt am Main
Dieter von Lüpke, Stadt Frankfurt am Main

Sachpreisrichter
Gregor Drexler, CA Immo Wien
Ulrike Gaube, Stadt Frankfurt am Main
Jakob Vowinckel, CA Immo Frankfurt

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen