Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Teil-Neubau der Universitären Kinderklinik (UKK) , Hamburg-Eppendorf/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2015516
Tag der Veröffentlichung
17.03.2011
Aktualisiert am
10.02.2011
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Beteiligung
8 Arbeiten
Auslober
Preisgerichtssitzung
10.02.2011

1. Preis

Architekturbüro Tönies · Schroeter · Jansen GmbH, Lübeck

2. Preis

wörner traxler richter planungsgesellschaft mbh, Frankfurt a.M.

3. Preis

petersen, pörksen, partner architekten + stadtplaner, Hamburg
Verfahrensart
Beschränkter Wettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren

Wettbewerbsaufgabe
Ausgelobt wird die Planung für eine Kinderklinik mit einer Soll-Nutzfläche von 10 800 m² (gem. Raumbuch, Index 1.4) unter Einbeziehung und Anbindung von Bestandsgebäuden.
Der Auslober beabsichtigt nach Abschluss des Wettbewerbs mit den 3 Preisträgern Verhandlungsgespräche zu führen und einen aus diesem Kreis mit den später zu vergebenden Architektenleistungen im späteren Vergabeverfahren zu beauftragen.
Verhandelt wird dann die Objektplanung für Leistungsphase 2 (unter Berücksichtigung des Wettbewerbsergebnisses), Leistungsphase 3 (Entwurfsplanung) bis zunächst Leistungsphase 4 (Genehmigungsplanung bis zur Genehmigungsfähigkeit) und die künstlerische Oberleitung zur Umsetzung des architektonischen Entwurfsgedankens unter den Aspekten der Wirtschaftlichkeit, der Funktionalität und der Betriebsorganisation.
Die weitere Planung soll durch das UKE erfolgen.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen