Architekturwettbewerbe, Architektenwettbewerbe und Ausschreibung Portal Architekturwettbewerbe, Architektenwettbewerbe und Ausschreibung Portal
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Neue Stadtmitte , Remseck am Neckar/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Sie sind Abonnent? einloggen

Veröffentlicht als:

Dokumentation
wa-ID
wa-2011780
Tag der Veröffentlichung
16.09.2011
Aktualisiert am
12.10.2011
Verfahrensart
Offener Wettbewerb
Teilnehmer
Architekten und/oder Stadtplaner in Arbeitsgemeinschaft mit Landschaftsarchitekten
Beteiligung
33 Arbeiten
Auslober
Koordination
ORplan, Stuttgart
Abgabetermin Pläne
09.08.2011
Abgabetermin Modell
12.08.2011
Preisgerichtssitzung
16.09.2011

1. Preis

Thomas Schüler Architekten und Stadtplaner, Düsseldorf
Thomas Schüler
Verkehr: Modus Consult, Karlsruhe
faktorgruen, Freiburg
Martin Schedlbauer
Mitarbeit: Johannes Schittenhelm
Christan von Mikusch

2. Preis

Planungsgruppe Welz, Lorenz, Jetter, Göppingen
Peter Welz · Dr. Peter Lorenz · Frank Jetter
Mitarbeit: Elias Fauser · Kai Koreck
Ulrike Hail · Nadine Schmid
Verkehr: Stahl und Partner, Ludwigsburg

4. Preis

C1 Architekten Darius Cwienk, Stuttgart
Darius Cwienk
Verkehr: MAP Prof. Maurmeier + Partner, Stuttgart
Prof. Schmid | Treiber | Partner Freie Landschaftsarchitekten, Leonberg
Thomas Treiber
Mitarbeit: Marek Mucha

4. Preis

Trojan Trojan + Partner Architekten + Städtebauer BDA, Darmstadt
Prof. Klaus Trojan · Verena Trojan
Verkehr: Pirker + Pfeiffer Ingenieure, Eningen
WGF Objekt Landschaftsarchitekten, Nürnberg
Franz Hirschmann
Mitarbeit: Carl Wilkens · Moritz Mücke
Anke Thestorf · Eva Hornek
Bruno Johannbroer

Anerkennung

atelier pk architekten, Berlin
Philipp Koch
hutterreimann Landschaftsarchitektur GmbH, Berlin
Stefan Reimann
Mitarbeit: Johannes Bretschneider Christian Roeder · Leonie Korbach

Anerkennung

Architekten und Stadtplaner Molenaar & Partner, München
Mitarbeit: Matthias Fink · Sebastian Grenzing
Felix Heinrich · Andrea Eidmann
Joachim Bissinger
Verkehr: Dr. Brenner Ingenieurges. mbH, Aalen
Lärmschutz: Möhler + Partner Ing., Augsburg
Landschaftsarchitektin Claudia Weber, Gräfelfing

Anerkennung

Helleckes Landschaftsarchitektur, Karlsruhe
Mitarbeit: Johannes Rutsch · Sigrid Ensfellner
Karin Fendler
Office 03 Waldmann · Jungblut GbR, Düsseldorf
Mitarbeit: Annette Lehn

Anerkennung

Schrölkamp Architektur, Berlin
Michael Schrölkamp
L.Arch.: Nikolai Koehler, Potsdam
Mitarbeit: Ina Guderle
Verfahrensart
offener städtebaulicher Ideenwettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Gegenstand des Wettbewerbs ist ein städtebaulicher Entwurf für die Gestaltung der neuen Stadtmitte der Großen Kreisstadt Remseck am Neckar zwischen den Ortsteilen Aldingen, Neckargröningen und Neckarrems (im Mündungsbereich der Rems in den Neckar – dem „Remseck“) und ihre Vernetzung mit den umgebenden Ortsteilen. Das Gebiet der künftigen Stadtmitte ist auf insgesamt ca. 16,0 ha Fläche (ohne Gewässer und Uferflächen) in unterschiedlicher Nutzungswidmung ausgewiesen. Folgende Nutzungen sind geplant:
- Zusammenführung der Verwaltungsdienststellen an einem Standort
- Kulturelle und öffentliche Einrichtungen
- Handel
- Wohnen (min. 100 bis 120 Wohneinheiten)

Competition assignment
Object of the competition is an urban development plan for the design of the new city centre of the main district town Remseck am Neckar between the districts Aldingen, Neckargrödingen and Neckarems (where the Rems flows into the Neckar – the ”Remseck“) and its interconnections with the surrounding districts. The designated area for the future city centre consists of 16 ha (excluding waters and river bank) dedicated to various utilisations. Intended utilisations are as follows:
- Consolidation of administrative departments to one location
- Cultural and public facilities
- Trade and commerce
- Housing (at least 100-120 residential units)

Preisrichter
Prof. Dr. Franz Pesch, Stuttgart (Vors.)
Karl-Heinz Schlumberger, OB, Remseck
Dr. Frank Knödler, Stadtrat Remseck
Dr. Karl Burgmaier, Stadtrat Remseck
Kai Buschmann, Stadtrat Remseck
Gerhard Waldbauer, Stadtrat Remseck
Harald Sommer, Stadtrat Remseck
Dr. Eckart Rosenberger, Gerlingen
Prof. Kai Haag, Stuttgart
Angela Bezzenberger, Darmstadt
Pit Müller, Freiburg i. Br.
Martin Bernhard, Remseck
Prof. Peter Schürmann, Stuttgart

Preisgerichtsempfehlung
Das Preisgericht empfiehlt einstimmig, die Arbeit des 1. Preisträgers zur Grundlage der weiteren Entwicklung des Plangebiets zu machen und die Verfasser angemessen zu beteiligen.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen