Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken

Sondergebiet im Quartier Heidestraße, Berlin/ Deutschland

Web-ID
wa-2021024
Tag der Veröffentlichung
04.01.2017
Aktualisiert am
15.12.2016
Verfahrensart
Einladungswettbewerb
Teilnehmer
Architekten
Beteiligung
7 Arbeiten
Auslober
Koordination
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt , Berlin
Bekanntgabe
15.12.2016
Preisgerichtssitzung
12/2016

1. Preis

Robertneun TM Architekten GmbH, Berlin

1. Preis

gmp Architekten von Gerkan · Marg und Partner, Hamburg

3. Preis

AllesWirdGut ZT GmbH, Wien
Wettbewerbsaufgabe
Das Quartier Heidestraße wird als Teil der Europacity entwickelt. Die Auslobung gilt für das Herzstück des Quartiers, in dem als erstes Teilprojekt auf einer Grundfläche von 9.490 m² großflächiger Einzelhandel, Wohnen und Gewerbe realisiert werden. Aufgabe ist es, die Gestaltung der Fassaden zu entwerfen sowie Grundrisse für die jeweiligen Nutzungsbereiche zu entwickeln. 2014 gegründet, hat sich die Gesellschaft zum Ziel gesetzt, das Projekt Quartier Heidestraße als Teil der Europacity zu einem lebendigen Stadtviertel zu entwickeln. Im Sinne der „Berliner Mischung“ sollen hier Wohn- und Bürogebäude, Gewerbeflächen, öffentliche Straßen und Plätze entstehen. Insgesamt sind im Quartier Heidestraße rund 175.000 m2 BGF Gewerbe- und Einzelhandelsflächen sowie rund 860 Wohnungen geplant.

Weitere Information zum Projekt:
http://quartier-heidestrasse.com/index.php?id=19&L=0

Weitere Ergebnisse zum Thema