Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

  • Maske
  • Maske
  • Maske
  • Maske
  • Maske
  • Maske
  • Maske
  • 1. Rang/Ankauf: Enzmann · Fischer AG, Zürich
  • 1. Rang/Ankauf: Enzmann · Fischer AG, Zürich
  • 1. Rang/Ankauf: Enzmann · Fischer AG, Zürich
  • 1. Rang/Ankauf: Enzmann · Fischer AG, Zürich
  • 1. Rang/Ankauf: Enzmann · Fischer AG, Zürich
  • 1. Rang/Ankauf: Enzmann · Fischer AG, Zürich
  • 1. Rang/Ankauf: Enzmann · Fischer AG, Zürich

Sicherheitszentrum , Sempach, Kanton Luzern/ Schweiz

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2010833
Tag der Veröffentlichung
18.02.2009
Aktualisiert am
12.02.2017
Verfahrensart
Offener Wettbewerb
Auslober
Bewerbungsschluss
31.12.2009
Abgabetermin
18.02.2009
Preisgerichtssitzung
19.03.2010

1. Rang/Ankauf

Enzmann · Fischer AG, Zürich
Mitarbeit: Dirk Podbielski · Tina Haertel · Nina Ehrenbold
Haustechnik: 3-Plan Haustechnik AG, Winterthur
Sicherheit: Hügli Ingenieurunternehmung AG, Bern
  • 1. Rang/Ankauf: Enzmann · Fischer AG, Zürich
  • 1. Rang/Ankauf: Enzmann · Fischer AG, Zürich
  • 1. Rang/Ankauf: Enzmann · Fischer AG, Zürich
  • 1. Rang/Ankauf: Enzmann · Fischer AG, Zürich
  • 1. Rang/Ankauf: Enzmann · Fischer AG, Zürich
  • 1. Rang/Ankauf: Enzmann · Fischer AG, Zürich
  • 1. Rang/Ankauf: Enzmann · Fischer AG, Zürich

2. Rang/1. Preis

Artur Bucher, Luzern
Mitarbeiter: André Wahl · Simon Rietmann · Aurelia Amrein

3. Rang/2. Preis

Atelier WW W. Wäschle · U.und R. Wüst, Zürich
Mitarbeit: Walter Wäschle · Urs Wüst · Marcin Gregorowicz
Pascal Babey · Lorenzo Kettmeir

4. Rang/3. Preis

Arbeitsgemeinschaft Amrein / kunzarchitekten, Sursee
Andreas Amrein · Hans Kunz

5. Rang/4. Preis

Büro Konstrukt Architekten, Luzern
Hauswirth · Keller · Branzanti Architekten, Zürich
Mitarbeit: Deborah Suter

6. Rang/5. Preis

CAS Chappius, Aregger, Solère AG, Altdorf
Freiraumarchitektur HTL FH BSLA /
KWP Energieplan AG, Willisau,
Mitarbeit: René Chappuis · Marco Solèr
Selma Nayme · Martin Gerhardt
Cornelia Lohri · Markus Bieri
Roland Christen
Verfahrensart
Offener Projektwettbewerb

Wettbewerbsaufgabe    
Die bestehende Anlage des Zivilschutzzentrums Sempach soll saniert und erweitert werden. Erwartet wird eine qualitativ hoch stehende und wirtschaftliche Gesamtlösung für das künftige Sicherheitszentrum Sempach, welche den heutigen und zukünftigen Anforderungen des Zivilschutzes, der Kantonspolizei sowie der Informatik vollumfänglich Rechnung trägt. Der Wirtschaftlichkeit der Anlage bezüglich der Investitionen als auch bezüglich der Betriebskosten kommt große Bedeutung zu. Es werden nachhaltige Projekte, die insbesondere auch die ökonomischen, ökologischen und energetischen Aspekte berücksichtigen, erwartet. Das Investitionsvolumen wird (inkl. Grundstück- und Erschliessungskosten sowie 7.6% MwSt) auf rund
34 Mio. Franken geschätzt.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen