Architekturwettbewerbe, Architektenwettbewerbe und Ausschreibung Portal, Profil und Jobs für Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Ingenieure Architekturwettbewerbe, Architektenwettbewerbe und Ausschreibung Portal, Profil und Jobs für Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Ingenieure
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

  • Science Park Center
  • Science Park Center
  • Science Park Center
  • 1. Preis: Grüntuch Ernst Planungs GmbH, Berlin
  • 2. Preis: Birk Heilmeyer und Frenzel Gesellschaft von Architekten mbH, Stuttgart
  • 3. Preis: RSE Planungsgesellschaft mbH Architekten Ingenieure, Kassel

Science Park Center , Kassel/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Sie sind Abonnent? einloggen

Veröffentlicht als:

Dokumentation
Weiterverfolgt
wa-ID
wa-2011622
Tag der Veröffentlichung
16.11.2010
Aktualisiert am
12.05.2015
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Teilnehmer
Architekten in Zusammenarbeit mit Energiedesignern/TGA-Planern
Beteiligung
11 Arbeiten
Auslober
Koordination
ANP – Architektur- und Planungsges. mbH, Kassel
Bewerbungsschluss
21.06.2010
Abgabetermin Pläne
08.10.2010
Abgabetermin Modell
15.10.2010
Preisgerichtssitzung
15.11.2010

Juni 2015 – Fertigstellung des Projekts

Kommentar der Architekten
Die Universität Kassel befindet sich im größten Umbruch ihrer 40-jährigen Geschichte. Auf dem neuen Campus Nord entstehen aktuell zahlreiche Neubauten auf dem Gelände der ehemaligen Gottschalk-Fabrik. Der Neubau des Gründungs- und Innovationszentrums „Science Park Kassel“ ist ein wesentlicher Bestandteil dieses neuen Campus. Es versteht sich als Forum für den Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft und wird Start-up-Unternehmen unterstützen, ihre Ideen am Markt zu etablieren.
Der viergeschossige Neubau umfasst ca. 6.200 Quadratmeter Fläche für Büro- und Laborarbeitsplätze, Werkstätten, Ateliers sowie eine zentrale Cafeteria mit angeschlossenem Seminar- und Konferenzbereich. Wichtige Bestandteile des räumlichen Angebots sind darüber hinaus das IdeaLab und der CoWorking-Bereich als Nukleus und Ideengeber des Science Parks. Die im Masterplan für den Campus Nord definierte siebeneckige Grundform des Gebäudes ist ...

>> Den vollständigen Bericht mit Fotos können Sie als PDF-Datei erwerben <<

1. Preis

Grüntuch Ernst Planungs GmbH, Berlin
Armand Grüntuch
Mitarbeit: Kai Hansen · Thiele Nickau
Stefan Schenk
TGA: Ing.-Büro für Haustechnik KEM GmbH, Berlin
Herr Loseit · Herr Baganz
  • 1. Preis: Grüntuch Ernst Planungs GmbH, Berlin
  • 1. Preis: Grüntuch Ernst Planungs GmbH, Berlin

2. Preis

Birk Heilmeyer und Frenzel Gesellschaft von Architekten mbH, Stuttgart
Stephan Birk · Liza Heilmeyer
Mitarbeit: Felix Fritz · Hanna Weber
TGA: Brüssau Bauphysik GmbH, Fellbach
Markus Killinger
Tragwerk: Knippers · Helbig Ber. Ing., Stuttgart
Mitarbeit: Boris Peter
  • 2. Preis: Birk Heilmeyer und Frenzel Gesellschaft von Architekten mbH, Stuttgart
  • 2. Preis: Birk Heilmeyer und Frenzel Gesellschaft von Architekten mbH, Stuttgart

3. Preis

RSE Planungsgesellschaft mbH Architekten Ingenieure, Kassel
Mitarbeit: Thomas Frauenkron · Stefan Stiegel
Martin Neitzel · Karin Knobloch
Britta Bei der Kellen · Gerd Christian
Wagner Franziska Bismarck
TGA: Schnepf Planungsgruppe Energietechnik GmbH & Co. KG, Nagold
Klaus Schnepf
ee concept GmbH, Darmstadt
Andrea Georgi-Thomas · Tobias Kern
  • 3. Preis: RSE Planungsgesellschaft mbH Architekten  Ingenieure, Kassel
  • 3. Preis: RSE Planungsgesellschaft mbH Architekten Ingenieure, Kassel
Verfahrensart
Nicht offener, einphasiger Realisierungswettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren zur Auswahl von 9 Teilnehmern zuzüglich 3 Einladungen

Wettbewerbsaufgabe
Das Science Park Center ist ein Kooperationsprojekt der Stadt Kassel und der Universität Kassel, das als einer der ersten Bausteine am Rande der Erweiterungsflächen der Universität Kassel im Campus Nord entstehen soll (siehe wa 2/2009).
Es bietet zukünftig als technologieorientiertes Gründerzentrum ein zielorientiertes Spektrum von Beratungsleistungen, angefangen von den Grundlagen der Unternehmensgründung über Unterstützung bei der Beschaffung von Fördermitteln, betriebswirtschaftlicher und technologisch fundierter Businessplanerstellung bis hin zum organisierten Wissenstransfer mit der Universität, der Unterstützung des Marktzugangs und der Einbindung in regionale, nationale und internationale Netzwerke. Als Innovations- und Technologietransferzentrum stellt das Science Park Center eine neue Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, einen „Siedepunkt für Wissenstransfer“ dar und umfasst zukünftig auf ca. 6.200 m² Büro- und Laborflächen sowie eine Werkhalle und Veranstaltungsräume

Competition assignment
The Science Park Centre is a joint project between the town of Kassel and its university and it will be one of the first modules at the Campus North (wa 2/2009). It will be a technology-oriented start-up centre with advisory services for starting-up companies, getting grants, preparing business plans and knowledge transfer with the university etc.
The centre as innovation and technology transfer centre presents a new interface between science and economy: a “flash point for know- ledge transfer”. The area of 6.200 m² will comprise offices, laboratories, a workshop and function rooms.

Preisrichter
Prof. Zvonko Turkali, Frankfurt a. M. (Vors.)
Dr. Jürgen Barthel, Stadt Kassel
Dr. Oliver Fromm, Science Park Center GmbH
Dr. Martin Hoppe-Kilpper, Kassel
Prof. Jan Kleihues, Berlin
Dr. Gerold Kreuter, Science Park Center GmbH
Prof. Joachim Neukäter, Stadt Kassel
Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep, Universität Kassel
Prof. Maya Reiner, Universität Kassel

Preisgerichtsempfehlung
Das Preisgericht empfiehlt dem Auslober, in Zusammenhang mit den nächsten Schritten des Vergabeprozesses die durch die Preisverteilung ausgedrückte Hierarchisierung angemessenen zu berücksichtigen.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen