Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Schulzentrum Straßburg Umbau und Innensanierung und Neubau einer Veranstaltungshalle , St. Veit an der Glan/ Österreich

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2034443
Tag der Veröffentlichung
05.07.2022
Aktualisiert am
08.11.2022
Verfahrensart
Offener Wettbewerb
Zulassungsbereich
EU /EWR
Teilnehmer
Architekt*innen
Beteiligung
11 Arbeiten
Auslober
Koordination
Architekt DI Stefan Kartnig, Klagenfurt am Wörthersee
Abgabetermin
13.09.2022 16:00
Preisgerichtssitzung
28.09.2022
Ausstellung
03.-07.10.2022

Wie lautet der letzte Buchstabe von "aktuell"?

1. Rang / 1. Preis – Gewinner

Architekt DI Markus Dolmanits · Architektin DI Monika Arnberger- Scharmitzer, Wien
  • 1. Rang / 1. Preis – Gewinner: Architekt DI Markus Dolmanits · Architektin DI Monika Arnberger- Scharmitzer, Wien
  • 1. Rang / 1. Preis – Gewinner: Architekt DI Markus Dolmanits · Architektin DI Monika Arnberger- Scharmitzer, Wien

2. Rang / 2. Preis

Architekturschmiede Graz
  • 2. Rang / 2. Preis: Architekturschmiede Graz
  • 2. Rang / 2. Preis: Architekturschmiede Graz
  • 2. Rang / 2. Preis: Architekturschmiede Graz
  • 2. Rang / 2. Preis: Architekturschmiede Graz

3. Rang / 3. Preis

Architekt Kircher ZT GmbH, Schlitters
  • 3. Rang / 3. Preis: Architekt Kircher ZT GmbH, Schlitters
  • 3. Rang / 3. Preis: Architekt Kircher ZT GmbH, Schlitters

1. Nachrücker auf Preise

Toralf Fercher, Edgar Egger, Klagenfurt
  • 1. Nachrücker auf Preise: Toralf Fercher, Edgar Egger, Klagenfurt
  • 1. Nachrücker auf Preise: Toralf Fercher, Edgar Egger, Klagenfurt
  • 1. Nachrücker auf Preise: Toralf Fercher, Edgar Egger, Klagenfurt
  • 1. Nachrücker auf Preise: Toralf Fercher, Edgar Egger, Klagenfurt

Anerkennung

Scheiberlammer Architekten ZT GmbH, Wolfsberg
  • Anerkennung: Scheiberlammer Architekten ZT GmbH, Wolfsberg
  • Anerkennung: Scheiberlammer Architekten ZT GmbH, Wolfsberg
  • Anerkennung: Scheiberlammer Architekten ZT GmbH, Wolfsberg
  • Anerkennung: Scheiberlammer Architekten ZT GmbH, Wolfsberg

Anerkennung

Spado Architects, St. Veit/Gl.
  • Anerkennung: Spado Architects, St. Veit/Gl.
  • Anerkennung: Spado Architects, St. Veit/Gl.
  • Anerkennung: Spado Architects, St. Veit/Gl.
  • Anerkennung: Spado Architects, St. Veit/Gl.

1. Nachrücker auf Anerkennungspreise

MURERO BRESCIANO architektur, Klagenfurt am Wörthersee
  • 1. Nachrücker auf Anerkennungspreise: MURERO BRESCIANO architektur, Klagenfurt am Wörthersee
  • 1. Nachrücker auf Anerkennungspreise: MURERO BRESCIANO architektur, Klagenfurt am Wörthersee
  • 1. Nachrücker auf Anerkennungspreise: MURERO BRESCIANO architektur, Klagenfurt am Wörthersee
  • 1. Nachrücker auf Anerkennungspreise: MURERO BRESCIANO architektur, Klagenfurt am Wörthersee
Verfahrensart
Offener, einstufiger Realisierungswettbewerb im Oberschwellenbereich

Wettbewerbsaufgabe
Erlangung von Vorentwurfskonzepten für das Schulzentrum Straßburg - Umbau und Innensanierung Schulzentrum Straßburg und Neubau einer Veranstaltungshalle.

Die AusloberIn strebt nach einer ökonomisch und wirtschaftlich optimalen Lösung für die Sanierung, die Errichtung und den Betrieb des Bauvorhabens.

Das Schulzentrum Straßburg ist teils im Besitz der Stadtgemeinde Straßburg und teils im Besitz der Immobilienverwaltung Schulgemeindeverband St. Veit/ Glan KG. Derzeit sind im Schulgebäude eine Volksschule, die Mittelschule, Räume für die Nachmittagsbetreuung, und eine Kinderkrippe untergebracht. Dies soll weiterhin so bleiben und zusätzlich soll im nordöstlichen Trakt im Untergeschoss und im Erdgeschoß die Musikschule Platz finden.

Fachpreisrichter*innen
Heinz Plöderl (Vorsitz)
Barbara Frediani-Gasser
Erich Fercher

Sachpreisrichter*innen
Franz Pirolt
Claudia Egger-Grillitsch
05/07/2022    S127

Österreich-St. Veit an der Glan: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2022/S 127-362569

Wettbewerbsbekanntmachung

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Immobilienverwaltung Schulgemeindeverband St. Veit/Glan KG

Nationale Identifikationsnummer: 9110016719887

Postanschrift: Marktstraße 15

Ort: St. Veit an der Glan

NUTS-Code: AT212 Oberkärnten

Postleitzahl: 9300

Land: Österreich

E-Mail: michaela.haselsberger@vg-sv.gde.at

Telefon: +43 5053668328

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://strassburg.at/
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://ktn.vergabeportal.at/Detail/130449
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://ktn.vergabeportal.at/Detail/130449
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Bildung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

 

Schulzentrum Straßburg Umbau und Innensanierung und Neubau einer Veranstaltungshalle

Referenznummer der Bekanntmachung: AO8
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
II.2)Beschreibung
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

 

Im Schulzentrum Straßburg soll es unter Berücksichtigung der Barrierefreiheit und des Brandschutzes zu einer Innensanierung, sowie zur Errichtung einer Veranstaltungshalle kommen.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
Die Teilnahme ist einem bestimmten Berufsstand vorbehalten: ja
Beruf angeben:

 

Architekten

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.2)Art des Wettbewerbs
Offen
IV.1.7)Namen der bereits ausgewählten Teilnehmer:
IV.1.9)Kriterien für die Bewertung der Projekte:

 

1. Architektonische Kriterien

2. Funktionale Kriterien

3. Ökonomische/ Ökologische Kriterien/ Nachhaltigkeit

4. Städtebauliche Kriterien

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Projekte oder Teilnahmeanträge
Tag: 13/09/2022
Ortszeit: 16:00
IV.2.3)Tag der Absendung der Aufforderungen zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Projekte erstellt oder Teilnahmeanträge verfasst werden können:
Deutsch
IV.3)Preise und Preisgericht
IV.3.1)Angaben zu Preisen
Es werden ein oder mehrere Preise vergeben: ja
Anzahl und Höhe der zu vergebenden Preise:

 

1. Rang € 15.000,-

2. Rang € 12.000,-

3. Rang € 10.000,-

3 x Anerkennung je € 5.000,-

IV.3.2)Angaben zu Zahlungen an alle Teilnehmer:

 

Die Auszahlung der Preisgelder erfolgt innerhalb eines Zeitrahmens von 14 Tagen nach Bekanntgabe des Wettbewerbsergebnisses.

IV.3.3)Folgeaufträge
Ein Dienstleistungsauftrag infolge des Wettbewerbs wird an den/die Gewinner des Wettbewerbs vergeben: ja
IV.3.4)Entscheidung des Preisgerichts
Die Entscheidung des Preisgerichts ist für den öffentlichen Auftraggeber/den Auftraggeber bindend: ja
IV.3.5)Namen der ausgewählten Preisrichter:
Arch. DI Heinz PLÖDERL
Arch. DI Barbara FREDIANI-GASSER
DI Erich Fercher/ Abt. 7 Hochbau , AKL

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

 

 

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Landesverwaltungsgericht Kärnten

Postanschrift: Fromillerstraße 20

Ort: Klagenfurt

Postleitzahl: 9020

Land: Österreich

E-Mail: post@lvwg-ktn.gv.at

Telefon: +43 46354350

Internet-Adresse: https://www.oesterreich.gv.at/themen/dokumente_und_recht/verwaltungsgerichtsbarkeit/Seite.3130007/Landesverwaltungsgericht-Kaernten.html
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

 

 

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
30/06/2022

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen