Architekturwettbewerbe, Architektenwettbewerbe und Ausschreibung Portal, Profil und Jobs für Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Ingenieure Architekturwettbewerbe, Architektenwettbewerbe und Ausschreibung Portal, Profil und Jobs für Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Ingenieure
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Schlachthofgelände und Schlösserareal , Düsseldorf/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Sie sind Abonnent? einloggen

Veröffentlicht als:

Kurzergebnis
Dokumentation
wa-ID
wa-2009092
Tag der Veröffentlichung
28.07.2006
Aktualisiert am
11.08.2006
Verfahrensart
Sonstiger Wettbewerb
Teilnehmer
Architekten und Stadtplaner sowie Landschaftsarchitekten in Zusammenarbeit mit Vorgenannten
Beteiligung
5 Arbeiten
Auslober
Abgabetermin Pläne
28.07.2006
Preisgerichtssitzung
11.08.2006

1. Rang

Schuster Architekten, Düsseldorf
Mitarbeit: Daniel Mäuser · David Gabrysch
Katharina Koopmann-von Weymarn
L.Arch.: St raum a Landschaftsarchitekten,
Berlin
Mitarbeit: Björn Bodem

2. Rang

Kramm + Strigl Architekten und Stadtplaner, Darmstadt
Prof. Rüdiger Kramm · Axel Strigl
Mitarbeit: Christoph Stappert
Benjamin Fuhrmann
L.Arch.: Topotek1, Gesellschaft von
Landschaftsarchitekten mbH, Berlin
Martin Rein-Cano · Lorenz Dexler
Mitarbeit: Anna Lundquist · Karoline Liedtke

Anerkennung

KSG Kister · Scheithauer · Gross Architekten und Stadtplaner GmbH, Köln
Prof. Johannes Kister
Mitarbeit: Kathleen Wynands
Tobias Schwarzwald · David Schröpfer
Karl W. Große
L.Arch.: KIPARLANDschaftsarchitekten,
Duisburg/Mailand
Mitarbeit: Norbert Amberg · Clas Scheele
Sven Hermann

Anerkennung

Buddenberg Architekten, Düsseldorf
Arbeitsgemeinschaft
Junioren Eller · Buddenberg &
Musch · Landers Architekten, Düsseldorf
Dirk Cordes · Jürgen Bäuhl · Inge Tauchmann
L.Arch.: FSW Landschaftsarchitekten,
Düsseldorf
Fenner · Steinhauer · Weisser
Thomas Fenner · Tamim Ozod-Seradj

Anerkennung

kadawittfeldarchitektur, Aachen
Prof. Gerhard Wittfeld · Prof. Klaus Kada
Dirk Zweering · Matthias Faber
Christoph Helmus · Ute Schmidt
Sascha Thomas · Astrid Dierkes
Michael Rahmfeld
L.Arch.: GTL Gnüchtel-Triebswetter
Landschaftsarchitekten GbR, Kassel/München
Markus Gnüchtel · Uta Gerhardt
Agnes Gorecki · Tobias Granetzny
Krasimira Stoilkova · Ines Wodrich
Verfahrensart
Kooperatives, städtebauliches Gutachterverfahren in zwei Bearbeitungsphasen mit 5 Teilnehmern

Wettbewerbsaufgabe
Das ehemalige Schlachthofgelände wurde von der Landeshauptstadt Düsseldorf in den letzten Jahren konsequent für eine Neunutzung vorbereitet. Mit der angestrebten Entwicklung eines neuen Stadtquartiers im Kontext der Entwicklungen „Derendorf Nord” kann hier ein weiterer wichtiger Baustein einer Kette von Flächenaktivierungen umgesetzt werden.
Durch die vorhandene zentrale Lage und Schlüsselposition des Schlachthofgeländes innerhalb des gesamtstädtischen Kontextes ist die oberste Zielsetzung für die Revitalisierung der Brachfläche die Entwicklung eines zukunftsfähigen und innovativen Wohnungsbaukonzeptes. Das vorhandene, gute Angebot des schienengebundenen ÖPNV leistet hierzu einen erheblichen Beitrag. Die Bausubstanz des Schlachthofgeländes wurde bis auf die denkmalgeschützte Substanz bereits abge räumt. Die glückliche Situation, dass nun neben dem Schlachthofgelände auch die planerischen Überlegungen zum südlich benachbarten Schlösserareal überarbeitet werden können, bietet heute die Chance einer ganzheitlichen Betrachtung beider Flächen mit entsprechenden Synergien z.B. bei den Vernetzungsoptionen im öffentlichen Raum und einer langfristig angelegten Erschließungsstrategie unter Einbezug der neuen Entlastungsstraße.
Neben dem traditionellen Familienwohnen in unterschiedlichen Formen wird auch nach einer adäquaten Lösung innovativer Wohnformen gesucht, die z.B. aufgrund des demographischen Wandels hin zu einer Gesellschaft aktiver Älterer notwendig wird oder die eine auf den Standort Düsseldorf und Derendorf zugeschnittenes, besonderes Angebot des Wohnen in Lofts ermöglicht.

Preisrichter
Prof. Karl-Heinz Petzinka, Düsseldorf (Vors.)
Prof. Christoph Valentien, München
Joachim Erwin, OB, LH Düsseldorf
Dr. Gregor Bonin, Landeshauptstadt Düsseldorf
Richard Erben, Stadtplanungsamt Düsseldorf
Christoph Wendel, HVB Immobilien AG
Dr. Frank Hartung, LEG Standort- und Projektentwicklung Düsseldorf GmbH, Ratingen
Sabine Schmidt, Stadträtin, Düsseldorf
Ulrike Scheffler-Rother, Stadträtin, Düsseldorf
Clara Deilmann, Stadträtin, Düsseldorf
Heinz Winterwerber, Bgm., Düsseldorf

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen