Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Santiago de Chile 2010 - Weinmuseum , Santiago de Chile/ Chile

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Sie sind Abonnent? einloggen

Veröffentlicht als:

Dokumentation
wa-ID
wa-2011352
Tag der Veröffentlichung
03.11.2010
Aktualisiert am
12.01.2011
Verfahrensart
Offener Wettbewerb
Auslober
Bewerbungsschluss
11.10.2010
Abgabetermin
18.10.2010
Bekanntgabe
03.11.2010

1. Preis

Alejandro Bribiesca Ortega
Raybel Cueva Mejia · Miriam Carrada Legaria
Felipe Valdez Villalba · Arturo Del Razo Montiel, Mexico

2. Preis

Martin Gillot · Santiago Passalacqua
Franco Riccheri, Frankreich/Argentinien

3. Preis

Redman Toska · Ilirjana Bozo
Kelina Gega · Gentian Topciu
Dritan Papavasili · Dorian Deliallisi, Albanien

Anerkennung

Marco Sosa · Pierre Berrú · César Berrú,
Ecuador

Anerkennung

Marco Bozzola, Italien

Anerkennung

Diego Catillo, Guatemala

Anerkennung

Claudio Conenna · Kyriaki Tsoukala
Kyriakos Romanidis · Vasiliki Tsiouma
Ioannis Georgiadis · Elisavet Pefani, Griechenland

Anerkennung

Fernando Vargas Regelmann · Rodrigo Cola
Laura Ortega,
Argentinien

Anerkennung

Valeria Fernández Contreras, Chile

Anerkennung

Isaac Torres · Adrian Cachoua
Natalia Camilletti,
Mexico

Anerkennung

Maria Powdich Araya
Maria Jose Arellano Graell
Ignacio Rivas Palma, Chile

Anerkennung

Olivier Oslislo · Marchionini Francis
Teule Julie · Pradier Antoine, Frankreich
Verfahrensart
Internationaler Ideenwettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Die Wettbewerbsaufgabe besteht darin, ein Weinmuseum zu entwerfen, dass Ausstellungsflächen für die Geschichte des Weins im 20. Jh. bietet und eine Landmarke für Santiago werden soll. Das Wettbewerbsgebiet liegt am Cerro San Cristobal, einem Hügel, der sowohl von Natur als auch von Stadt umgeben ist, also eine ideale Lage um ein Produkt wie Wein auszustellen. Es ist eine fantastische Möglichkeit für den Preisträger im prosperierenden Markt für Weinkeller und Weingüter in Südamerika bekannt zu werden.

Competition assignment
The challenge for this competition is to design a Museum that has XX Century History of Wine exhibition areas and also be a landmark for the city of Santiago. To this end, the plot where this project will take place is located at Cerro San Cristóbal, since this hill is the most natural and, at the same time, urban backdrop to lay out a natural/artificial product such as wine. This is an amazing opportunity for the winning architect to become well known in a potentially growing mar- ket such as design of wine cellars and vineyards of all South America.

Jury
Cristina Felsenhardt Rosen
Enrique Browne Calvo
Felipe Assadi Figueroa
José Gabriel Alemparte Rojas
Jorge Marsino Prado
Bernardo Kupfer Matte
Julio Bouchon Lyon

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen