Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Rathaus-Erweiterung , Jettingen-Scheppach/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2020840
Tag der Veröffentlichung
18.10.2016
Aktualisiert am
18.10.2016
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Zulassungsbereich
Europäischer Wirtschaftsraum
Beteiligung
15 Arbeiten
Auslober
Koordination
SCHIRMER | Architekten & Stadtplaner GmbH, Würzburg
Bewerbungsschluss
05.07.2016
Preisgerichtssitzung
18.10.2016

1. Preis

Numrich Albrecht Klumpp Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin
Arthur Numrich · Tiemo Klumpp · Grant Kelly
Mitarbeit: Theresa Grave · Michael Filser
Arch./Stadtplaner/L.Arch.: Stefan Bernhard, Landschaftsarchitekt, Berlin
  • 1. Preis: Numrich Albrecht Klumpp Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin
  • 1. Preis: Numrich Albrecht Klumpp Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin
  • 1. Preis: Numrich Albrecht Klumpp Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin
  • 1. Preis: Numrich Albrecht Klumpp Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin

2. Preis

SoHo Architektur, Memmingen
Alexander Nägele
Mitarbeit: Sonja Keller · Philipp Müller · Esti Gorostiaga
Arch./Stadtplaner/L.Arch.: Rolf Heinrich Breer, SIMA | BREER LANDSCHAFTSARCHITEKTUR, Winterthur, Schweiz
  • 2. Preis: SoHo Architektur, Memmingen
  • 2. Preis: SoHo Architektur, Memmingen
  • 2. Preis: SoHo Architektur, Memmingen
  • 2. Preis: SoHo Architektur, Memmingen

Anerkennung

Tusker · Ströhle Architekten, Stuttgart
Jörg Stötzer Freier Garten- und Landschaftsarchitekt, Stuttgart
Matthias Tusker · Andrea Ströhle · Prof. Ing. Jörg Stötzer
Mitarbeit: Joseph Schneider
  • Anerkennung: Tusker · Ströhle Architekten, Stuttgart
  • Anerkennung: Tusker · Ströhle Architekten, Stuttgart
  • Anerkennung: Tusker · Ströhle Architekten, Stuttgart
  • Anerkennung: Tusker · Ströhle Architekten, Stuttgart

Anerkennung

Lattkearchitekten, Augsburg
STADT LAND FRITZ, Friedberg
Frank Lattke · Stephan Fritz
Mitarbeit: Silke Möllering · Annika Janssen
Arch./Stadtplaner/L.Arch.: Julia Schilhabel
Statik/Brandschutz: bauart konstruktions GmbH
Prof. Dr. Ing. Stefan Winter · Andre Badstieber · Claudia Aderbauer
Hilfskräfte: Moritz Merk
  • Anerkennung: Lattkearchitekten, Augsburg
  • Anerkennung: Lattkearchitekten, Augsburg
  • Anerkennung: Lattkearchitekten, Augsburg
  • Anerkennung: Lattkearchitekten, Augsburg
Wettbewerbsaufgabe
Gegenstand des Wettbewerbs ist die Planung eines Erweiterungsgebäudes für das denkmalgeschützte Rathaus der Marktgemeinde Jettingen-Scheppach. Der Erweiterungsbau soll mit einer BGF von ca. 400 m2 neue Flächen für die Verwaltung schaffen. Es wird mit groben Kosten für den Neubau in Höhe von ca. 560.000 EUR netto (KG 300 + 400 ohne Abbruchkosten des Bestands) gerechnet.
Als freiraumplanerischer Wettbewerbsteil soll das Grundstück des Rathauses mit ca. 1.500 m2 gestaltet werden. Hierfür sind ca. 225.000 EUR netto (KG 500) vorgesehen.
Der Ideenteil umfasst ein Sanierungs- und Umnutzungskonzept für das „Zeinerhaus“ auf dem Rathaus-Grundstück. Für den Ideenteil werden die Baukosten mit ca. 350.000 EUR netto (KG 300 + 400) grob geschätzt.
p style=margin: 0px; line-height: normal; font-family: Helvetica; color: rgb(35, 35, 35);> Rathaus-Erweiterung in Jettingen-Scheppach

 

Auslober/Eingang der Bewerbung

Marktgemeinde Jettingen-Scheppach, 

vertreten durch den 1. Bürgermeister Hans Reichhart, Hauptstr. 55, 89343 Jettingen-Scheppach

 

Wettbewerbsbetreuung

SCHIRMER I ARCHITEKTEN + STADTPLANER

Huttenstraße 4 | 97072 Würzburg | 

Telefon 0931 . 794 07 78-13

E-Mail wettbewerb@schirmer-stadtplanung.de

 

Wettbewerbsaufgabe

Gegenstand des Wettbewerbs ist die Planung eines Erweiterungsgebäudes für das denkmalgeschützte Rathaus der Marktgemeinde Jettingen-Scheppach. Der Erweiterungsbau soll mit einer BGF von ca. 400 m2 neue Flächen für die Verwaltung schaffen. Es wird mit groben Kosten für den Neubau in Höhe von ca. 560.000 EUR netto (KG 300 + 400 ohne Abbruchkosten des Bestands) gerechnet.

Als freiraumplanerischer Wettbewerbsteil soll das Grundstück des Rathauses mit ca. 1.500 m2 gestaltet werden. Hierfür sind ca. 225.000 EUR netto (KG 500) vorgesehen.

Der Ideenteil umfasst ein Sanierungs- und Umnutzungskonzept für das „Zeinerhaus“ auf dem Rathaus-Grundstück. Für den Ideenteil werden die Baukosten mit ca. 350.000 EUR netto (KG 300 + 400) grob geschätzt.

 

Wettbewerbsart

Der Wettbewerb wird als einstufiger nichtoffener Realisierungswettbewerb gemäß § 3 Abs. 3 RPW ausgelobt. Die Wettbewerbsbeiträge bleiben gemäß § 1 Abs. 4 RPW bis zum Abschluss des Verfahrens nach der Entscheidung des Preisgerichts anonym. Die Bewerbungs- und Wettbewerbssprache ist Deutsch. Die Wettbewerbsauslobung wurde in der Fachpresse bekanntgemacht.

 

Teilnehmer

Teilnahmeberechtigt sind in der EU oder EWR/GPA-Staaten ansässige Architekten/innen. Arbeitsgemeinschaften sind mit anderen Architekten/innen oder mit Landschaftsarchitekten/innen zulässig. Um sich im Bewerbungsverfahren für die Teilnahme am Wettbewerb zu qualifizieren, müssen die Bewerber ihre fachliche Eignung sowie ein Referenzprojekt nachweisen.

Die Voraussetzungen für die Teilnahmeberechtigung

müssen am Tag der Wettbewerbsbekanntmachung erfüllt sein. Die Zahl der Bewerber zur Teilnahme am Wettbewerb ist unbegrenzt.

 

Termine

Tag der Auslobung 16. 06. 2016

Ende der Bewerbungsfrist (12.00 Uhr) 05. 07. 2016

Benachrichtigung der Teilnehmer 08. 07. 2016

Kolloquium (15.00 –17.00 Uhr) 18. 07. 2016

Abgabe Pläne 12. 09. 2016

Abgabe Modell 19. 09. 2016

Preisgerichtssitzung 18. 10. 2016

 

Preise

1. Preis 10.000,–

2. Preis   6.250,–

3. Preis   3.750,–

Anerkennungen insgesamt   5.000,–

Gesamtpreissumme netto 25.000,–

 

Unterlagen

Auskünfte erteilt das wettbewerbsbetreuende Büro 

auf schriftliche Anfrage per E-Mail an 

wettbewerb@schirmer-stadtplanung.de .

Bindend sind die Angaben in der Wettbewerbsbekanntmachung.

 

Die Bewerbungsunterlagen mit dem Bekanntmachungstext und dem Bewerbungsformular stehen unter folgendem Link auf unserem Server bereit. 

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen