Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

  • Quartier de la gare
  • Quartier de la gare
  • Quartier de la gare
  • Quartier de la gare
  • zur Weiterverfolgung ausgewähltes Projekt: rha reicher · haase associierte GmbH, Aachen
  • Weiterer Teilnehmer: ASTOC Architects and Planners GmbH, Köln
  • Weiterer Teilnehmer: KCAP Architects and Planners, Rotterdam
  • Weiterer Teilnehmer: BS städtebau und architektur, Frankfurt a.M.

Quartier de la gare , Mersch/ Luxemburg

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2015170
Tag der Veröffentlichung
15.07.2010
Aktualisiert am
10.06.2010
Verfahrensart
Sonstiger Wettbewerb
Teilnehmer
Planerteams aus Stadtplaner, Landschaftsplaner und Verkehrsplaner
Beteiligung
4 Arbeiten
Auslober
Koordination
Dewey Muller Partnerschaft mbB Architekten Stadtplaner, Luxemburg
Preisgerichtssitzung
10.06.2010

Wie viele Buchstaben hat "wa"?

zur Weiterverfolgung ausgewähltes Projekt

rha reicher · haase associierte GmbH, Aachen
Planergruppe Oberhausen, Oberhausen
Verkehrsplaner: Ingenieurbüro Kühnert, Bergkamen
  • zur Weiterverfolgung ausgewähltes Projekt: rha reicher · haase associierte GmbH, Aachen
  • zur Weiterverfolgung ausgewähltes Projekt: rha reicher · haase associierte GmbH, Aachen
  • zur Weiterverfolgung ausgewähltes Projekt: rha reicher · haase associierte GmbH, Aachen
  • zur Weiterverfolgung ausgewähltes Projekt: rha reicher · haase associierte GmbH, Aachen
  • zur Weiterverfolgung ausgewähltes Projekt: rha reicher · haase associierte GmbH, Aachen
  • zur Weiterverfolgung ausgewähltes Projekt: rha reicher · haase associierte GmbH, Aachen

Weiterer Teilnehmer

ASTOC Architects and Planners GmbH, Köln
Lützow 7 C. Müller · J. Wehberg Garten- und Landschaftsarchitekten, Berlin
Verkehrsplaner: R+T Topp, Huber-Erler, Hagedorn, Darmstadt
Umwelt- & Energieplanung: Paul Wurth Umwelttechnik mbH, Luxembourg/Aachen
  • Weiterer Teilnehmer: ASTOC Architects and Planners GmbH, Köln
  • Weiterer Teilnehmer: ASTOC Architects and Planners GmbH, Köln
  • Weiterer Teilnehmer: ASTOC Architects and Planners GmbH, Köln
  • Weiterer Teilnehmer: ASTOC Architects and Planners GmbH, Köln

Weiterer Teilnehmer

KCAP Architects and Planners, Rotterdam
Raderschallpartner AG, Meilen
Verkehrsplaner: Basler + Partner AG, Zürich
  • Weiterer Teilnehmer: KCAP Architects and Planners, Rotterdam
  • Weiterer Teilnehmer: KCAP Architects and Planners, Rotterdam
  • Weiterer Teilnehmer: KCAP Architects and Planners, Rotterdam
  • Weiterer Teilnehmer: KCAP Architects and Planners, Rotterdam

Weiterer Teilnehmer

BS + städtebau und architektur, Frankfurt a.M.
Besch Da Costa Architectes, Luxemburg
Landschaftsplaner: el:ch landschaftsarchitekten, München
Verkehrsplaner: DC Verkehr und Infrastruktur GmbH, Wiesbaden
  • Weiterer Teilnehmer: BS   städtebau und architektur, Frankfurt a.M.
  • Weiterer Teilnehmer: BS   städtebau und architektur, Frankfurt a.M.
  • Weiterer Teilnehmer: BS städtebau und architektur, Frankfurt a.M.
  • Weiterer Teilnehmer: BS städtebau und architektur, Frankfurt a.M.
Verfahrensart
Verhandlungsverfahren - Mehrfachbeauftragung von 4 interdisziplinären Planerteams mit vor geschaltetem Bewerbungsverfahren

Wettbewerbsaufgabe
Im Rahmen einer städtebaulich, architektonisch, funktional, landschaftsplanerisch, verkehrsplanerisch und wirtschaftlich plausiblen Lösung wird ein stufenweise realisierbares, übergeordnetes Gestaltungs- und Nutzungskonzept gesucht, dass der Schaffung neuen Planrechts zugrunde gelegt werden kann. Grundsätzliche Zielsetzung der Mehrfachbeauftragung ist es, für das Plangebiet ein strukturelles Gesamtkonzept unter dem Leitbild eines nachhaltigen, ökologisch vorbildlichen Städtebaus zu entwickeln. Der gesamte Planungsbereich umfasst ca. 50 ha.

Jury/Empfehlungskommision
Gemeinde Mersch
• Albert Henkel, Bürgermeister Gemeinde, Mersch
• Albert Lentz, Schöffe Gemeinde Mersch, Mersch
• Michel Malherbe, Schöffe Gemeinde Mersch, Mersch

Vertreter der Grundstückseigentümer Agrocenter
• Claude Pundel, Groupe Cepal s.a., Mersch

externe Experten
• Dieter Blase, Ökonom, Saarbrücken/Essen
• Ludwig Wappner, Architekt/Stadtplaner, München (Vorsitzender)
• Stefan Forster, Architekt, Frankfurt
• Martin Diekmann, Landschaftsarchitekt, Hannover
• Peter Häckelmann, Verkehrsplaner, Saarbrücken

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen