Architekturwettbewerbe, Architektenwettbewerbe und Ausschreibung Portal, Profil und Jobs für Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Ingenieure Architekturwettbewerbe, Architektenwettbewerbe und Ausschreibung Portal, Profil und Jobs für Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Ingenieure
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Neubau eines Pflegeheimes Heiliggeiststift“ , Freiburg i.Br./ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Sie sind Abonnent? einloggen
wa-ID
wa-2012433
Tag der Veröffentlichung
17.01.2013
Aktualisiert am
17.01.2013
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Teilnehmer
Freischaffende, angestellte und beamtete Architekten
Beteiligung
14 Arbeiten
Auslober
Koordination
Klotz und Dressel GmbH, Stuttgart
Bewerbungsschluss
19.07.2012
Abgabetermin Pläne
14.12.2012
Abgabetermin Modell
21.12.2012
Preisgerichtssitzung
17.01.2013

1. Preis

Drei Architekten Haffner Konsek Streule Vogel, Stuttgart
Prof. Haag · Haffner · Stroheker
wolf.sedat architekten, Weikersheim
Martin Wolf · Marco Sedat
Mitarbeit: Harald Konsek
L.Arch.: Koeber Landschaftsarchitektur, Stuttgart

2. Preis

PIA Architekten GmbH , Karlsruhe
Löffler · Schmeling · Leicht · Grübel
Mitarbeit: Anita Rühle · Philipp Gmeiner
Corinna Braun

3. Preis

sander hofrichter architekten GmbH, Ludwigshafen/Rhein
Hubertus Sander · Prof. Linus Hofrichter
Mitarbeit: Peter Kuhl · Michael Matthes
Torsten Petroschka · Stefan Peters
Jens Rieksmeier

Anerkennung

Broghammer Jana Wohlleber, Zimmern ob Rottweil
Dieter Broghammer · Hanns Jana
Werner Wohlleber
Mitarbeit: Isabell Ramsch
Verfahrensart
Nicht offener Planungswettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren

Wettbewerbsaufgabe
Das bestehende Pflegeheim „Heiliggeiststift“ mit angebauter Kapelle und angegliedertem Verwaltungstrakt ist nach Einschätzung der Fachbehörde des Landes Baden-Württemberg nicht sanierungsfähig. Ursprünglich als Altenheim mit Altenwohnungen und Pflegestation konzipiert, entsprechen Gebäudestruktur, Haustechnik und Bausubstanz nicht mehr den heutigen Ansprüchen, die eine moderne Pflegeeinrichtung stellt. Hohe Unterhalts- und Energiekosten lassen keinen wirtschaftlichen Betrieb mehr zu.
Die Heiliggeistspitalstiftung plant nun den Abbruch sämtlicher Bestandsgebäude auf dem Grundstück und die Neuordnung des ca. 11.000 m² großen Grundstückes.
Als Realisierungsteil ist ein Pflegeheim mit 71 Plätzen und einem Geschoss betreute Wohnungen vorgesehen. Das neue Pflegeheim wird nicht mehr das gesamte Grundstück beanspruchen, da es kompakter als das bestehende Heiliggeiststift werden wird. Auf dem verbleibenden Grundstück soll eine Wohnbebauung realisiert werden. Die Grundstücksflächen für die Wohnbebauung werden als Erbbaurecht über ein Bieterverfahren vergeben.

Competition assignment
The existing nursing home ”Heiliggeiststift“ with attached chapel and administration wing is not fit for renovation, because it no longer meets today’s requirements of a modern facility and its operating costs are too high. Now it is planned to demolish the existing buildings and to reorganise the site with 11.000 m². The realisation part comprises a nursing home for 71 residents and one floor with apartments for assisted living. The new nursing home will be more compact, and therefore the remaining space will be used as residential area.

Fachpreisrichter
Prof. Tobias Wulf, Stuttgart (Vors.)
Matthias Hotz, Freiburg
Ursula Hüfftlein-Otto, Stuttgart
Roland Jerusalem, Stadtplanungsamt
Hartmut Klein, Müllheim
Peter Mölbert, Stiftungsverwaltung Freiburg
Prof. Dr. Christina Simon-Philipp, Stuttgart

Sachpreisrichter
Lothar A. Böhler, Stiftungsverwaltung Freiburg
Pia Federer, Stiftungsverwaltung Freiburg
Martina Feierling-Rombach, Stiftungsverw. Frbg.
Prof. Dr. Martin Haag, Baubgm., Stadt Freiburg
Margot Queitsch, Stiftungsverwaltung Freiburg
Irene Vogel, Stiftungsverwaltung Freiburg

Preisgerichtsempfehlung
Das Preisgericht gibt einstimmig dem Auslober die Empfehlung, die weitere Planung auf der Basis des mit dem 1. Preis ausgezeichneten Projektes fortzusetzen und den Verfasser der Arbeit mit den Architektenleistungen zu beauftragen.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen