Architekturwettbewerbe, Architektenwettbewerbe und Ausschreibung Portal, Profil und Jobs für Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Ingenieure Architekturwettbewerbe, Architektenwettbewerbe und Ausschreibung Portal, Profil und Jobs für Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Ingenieure
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

  • Maske
  • Maske
  • Maske
  • Maske
  • Maske
  • 1. Preis: lohrer.hochrein Landschaftsarchitekten, München
  • 3. Preis: ARP Architektenpartnerschaft Schröder · Baur, Auerbach
  • 3. Preis: g2-landschaftsarchitekten, Stuttgart
  • 3. Preis: Prof. Schmid | Treiber | Partner Freie Landschaftsarchitekten, Leonberg
  • Anerkennung: SBA Architektur Städtebau Beratung, Stuttgart

Ortsmitte – Marktplatz , Magstadt/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Veröffentlicht als:

Kurzergebnis
wa-ID
wa-2014166
Tag der Veröffentlichung
11.03.2016
Aktualisiert am
01.10.2016
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Zulassungsbereich
Europäischer Wirtschaftsraum
EU /EWR
Beteiligung
18 Arbeiten
Auslober
Koordination
die STEG Stadtentwicklung GmbH , Stuttgart
Planungsgruppe KPS Paulitschek, Paulitschek (KPS), Ostfildern
Bewerbungsschluss
11.04.2016
Preisgerichtssitzung
29.06.2016

1. Preis

lohrer.hochrein Landschaftsarchitekten, München
  • 1. Preis: lohrer.hochrein Landschaftsarchitekten, München
  • 1. Preis: lohrer.hochrein Landschaftsarchitekten, München

3. Preis

ARP Architektenpartnerschaft Schröder · Baur, Auerbach
  • 3. Preis: ARP Architektenpartnerschaft Schröder · Baur, Auerbach
  • 3. Preis: ARP Architektenpartnerschaft Schröder · Baur, Auerbach

3. Preis

g2-landschaftsarchitekten, Stuttgart
Architektur 6H, Stuttgart
  • 3. Preis: g2-landschaftsarchitekten, Stuttgart
  • 3. Preis: g2-landschaftsarchitekten, Stuttgart

3. Preis

Prof. Schmid | Treiber | Partner Freie Landschaftsarchitekten, Leonberg
  • 3. Preis: Prof. Schmid | Treiber | Partner Freie Landschaftsarchitekten, Leonberg
  • 3. Preis: Prof. Schmid | Treiber | Partner Freie Landschaftsarchitekten, Leonberg

Anerkennung

SBA Architektur Städtebau Beratung, Stuttgart
  • Anerkennung: SBA Architektur Städtebau Beratung, Stuttgart
  • Anerkennung: SBA Architektur Städtebau Beratung, Stuttgart
Verfahrensart
Nicht offener einphasiger Planungswettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren (RPW 2013)

Wettbewerbsaufgabe
Die funktionelle und städtebauliche Aufwertung der Ortsmitte Magstadts sowie die Neugestaltung der öffentlichen Flächen im Ortskern wurden jahrzehntelang durch die massiven Verkehrsbelastungen behindert. Mittlerweile sind die wichtigsten Bausteine des außerörtlichen Verkehrskonzeptes realisiert. Nun sollen die stadtplanerischen Grundlagen für die städtebaulich-räumliche Entwicklung des Ortskerns und weiterer Planungs- und Maßnahmenschritte, u. a. in den Bereichen
- Verkehrslenkung und -beruhigung
- Infrastruktur (Ortsentwässerung, Hochwasserschutz)
- Ortskernsanierung
- Gestaltung von Straßen- und Platzräumen
erarbeitet werden.
Ortsmitte-Marktplat in Magstadt
Auslober
Gemeinde Magstadt
Rathaus, Marktplatz 1, 71106 Magstadt
Wettbewerbsbetreuung
die STEG Stadtentwicklung GmbH
Olgastraße 54, 70182 Stuttgart
Bearbeitung: Dipl.-Ing. Architekt Bernd Kujacinski
und Planungsgruppe KPS Freie Architekten und Stadtplaner
Claude-Dornier-Straße 4, 73760 Ostfildern
Bearbeitung: Dipl.-Ing. Johannes Kleinhans
Wettbewerbsaufgabe
Gegenstand des Wettbewerbes ist in einem Realisierungsteil die Erarbeitung eines realisierungsfähigen Entwurfsvorschlages für die Umgestaltung des gesamten Marktplatzbereiches mit dem Oberen Markt, dem Unteren Markt und der Verbindungsstraße Marktplatz.
Im Ideenteil Bereich 1, der die Alte Stuttgarter Straße im Anschluss an den Unteren Marktplatz einschließlich des Kreuzungsbereiches Alte Stuttgarter Straße, Oswaldstraße/Bachstraße sowie den südwestlichen Teil des Baublocks Oswaldstraße/Alte Stuttgarter Straße umfasst, werden Gestaltungsvorschläge unter Beachtung der Gestaltung des Unteren Marktes und der Gestaltungselemente in der Bachstraße erwartet.
Im Ideenteil Bereich 2 mit dem nördlichen Teil des Baublocks Marktplatz/Weilemer Straße/Brauereistraße samt den angrenzenden Straßenräumen sollen stadträumliche Vorschläge für den als Rathausstandort vorgesehenen Bereich entwickelt werden.
Das gesamte Wettbewerbsgebiet umfasst somit einen Realisierungsteil mit einer Fläche von ca. 0,40 ha und zwei Ideenteile mit einer Fläche von zusammen ca. 0,95 ha.
Wettbewerbsart
Einphasiger, nicht offener Planungswettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren (§ 3 Abs. 3 RPW 2013). Das Bewerbungsverfahren ist anonym (§ 1 Abs. 4 RPW 2013). Auf der Grundlage der aktuellen Abgrenzung und der Aufgabenstellung ist ein VOF-Verfahren mit EU-weiter Ausschreibung nicht erforderlich. Der in Frage kommende Schwellenwert nach VOF in Höhe von 209.000,00 euro Auftragswert wird bei der angenommenen Beauftragung mit der Freiflächenplanung nicht erreicht.
Teilnehmer
Teilnahmeberechtigt sind Stadtplaner und Landschaftsarchitekten sowie Architekten in Arbeitsgemeinschaft mit Stadtplanern und/oder Landschaftsarchitekten, die am Tage der Bekanntmachung berechtigt sind, die Berufsbezeichnung Stadtplaner, Landschaftsarchitekt, Architekt zu führen. Die Hinzuziehung eines Verkehrsplaners wird empfohlen.
Termine
Ende der Bewerbungsfrist 11. 04. 2016
Schriftliche Rückfragen bis 06. 05. 2016
Kolloquium 13. 05. 2016
Abgabe Pläne (16.00 Uhr) 20. 06. 2016
Preisgerichtssitzung (vorauss.) 29. 07. 2016
Preise
1. Preis euro 14.000
2. Preis euro 10.000
3. Preis euro 8.000
4. Preis euro 5.000
2 Anerkennungen à euro 3.000
insgesamt euro 6.000
Gesamtpreissumme netto euro 43.000
Unterlagen
Mit der Bekanntmachung werden auf dem Internet www.steg.de der STEG Stadtentwicklung GmbH Stuttgart, Stichwort Ortsmitte - Marktplatz Grundinformationen sowie ein Bewerbungsformular zum Wettbewerb zur Verfügung gestellt. Ausschließlich mit dem unterschriebenen Exemplar können sich Teilnehmer bewerben. Bewerbungsschluss ist der 11. April 2016. Mit Ablauf dieses Tages müssen die Bewerbungsunterlagen (Bewerbererklärung und Anlagen), sowohl einfach in Papierform als auch digital im Format .pdf, bei der STEG Stuttgart eingegangen sein. Später eingehende Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.
Bewerbungen sind wie folgt zu adressieren:
die STEG Stadtentwicklung GmbH
Kennwort : Wettbewerb Magstadt, Ortsmitte & Marktplatz
Postfach 10 43 41, 70038 Stuttgart
E-Mail Adresse für die digitalen Unterlagen:
E-mail: wettbewerb@steg.de

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen