Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

  • Newcomer-Preis des German Design Awards 2018
  • Newcomer-Preis des German Design Awards 2018
  • Newcomer-Preis des German Design Awards 2018
  • Newcomer-Preis des German Design Awards 2018
  • Newcomer-Preis des German Design Awards 2018
  • Finalist: Philipp Weber,
  • Finalist: Julian Sommer,
  • Finalist: Laura Goers,
  • Finalist: A. Goebel & M. Maidt,
  • Finalist: Fynn Scheewe,

Newcomer-Preis des German Design Awards 2018 , Frankfurt am Main/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2022566
Tag der Veröffentlichung
25.10.2017
Aktualisiert am
17.10.2017
Verfahrensart
Award
Beteiligung
132 Arbeiten
Koordination
Rat für Formgebung German Design Council, Frankfurt am Main
Preisgerichtssitzung
17.10.2017

Finalist

Philipp Weber,
Projekt: A Strange Symphony
  • Finalist: Philipp Weber,
  • Finalist: Philipp Weber,
  • Finalist: Philipp Weber,
  • Finalist: Philipp Weber,
  • Finalist: Philipp Weber,
  • Finalist: Philipp Weber,
  • Finalist: Philipp Weber,
  • Finalist: Philipp Weber,
  • Finalist: Philipp Weber,
  • Finalist: Philipp Weber,

Finalist

Julian Sommer,
Projekt: Skop Microscope
  • Finalist: Julian Sommer,
  • Finalist: Julian Sommer,
  • Finalist: Julian Sommer,
  • Finalist: Julian Sommer,
  • Finalist: Julian Sommer,
  • Finalist: Julian Sommer,
  • Finalist: Julian Sommer,
  • Finalist: Julian Sommer,
  • Finalist: Julian Sommer,
  • Finalist: Julian Sommer,

Finalist

Fynn Scheewe,
Projekt: ‚I‘m afraid I can‘t do that‘
  • Finalist: Fynn Scheewe,
  • Finalist: Fynn Scheewe,
  • Finalist: Fynn Scheewe,
  • Finalist: Fynn Scheewe,
  • Finalist: Fynn Scheewe,
  • Finalist: Fynn Scheewe,
  • Finalist: Fynn Scheewe,
  • Finalist: Fynn Scheewe,
  • Finalist: Fynn Scheewe,
  • Finalist: Fynn Scheewe,
  • Finalist: Fynn Scheewe,
  • Finalist: Fynn Scheewe,
  • Finalist: Fynn Scheewe,
  • Finalist: Fynn Scheewe,

Finalist

A. Goebel & M. Maidt,
Projekt: M3 Mapping Trolley
  • Finalist: A. Goebel & M. Maidt,
  • Finalist: A. Goebel & M. Maidt,
  • Finalist: A. Goebel & M. Maidt,
  • Finalist: A. Goebel & M. Maidt,
  • Finalist: A. Goebel & M. Maidt,
  • Finalist: A. Goebel & M. Maidt,
  • Finalist: A. Goebel & M. Maidt,
  • Finalist: A. Goebel & M. Maidt,
  • Finalist: A. Goebel & M. Maidt,
  • Finalist: A. Goebel & M. Maidt,

Finalist

Laura Goers,
Projekt: Salé - Kaviar Geschirr
  • Finalist: Laura Goers,
  • Finalist: Laura Goers,
  • Finalist: Laura Goers,
  • Finalist: Laura Goers,
  • Finalist: Laura Goers,
  • Finalist: Laura Goers,
  • Finalist: Laura Goers,
  • Finalist: Laura Goers,
Wettbewerbsaufgabe
Seit 2012 lobt der Rat für Formgebung den Newcomer Award aus. Teilnehmen können junge Designerinnen und Designer aller Gestaltungsdisziplinen, die von deutschen Designhochschulen vorgeschlagen werden. Mit dem Newcomer Award werden jährlich dotierte Auszeichnungen für herausragende Nachwuchsdesigner vergeben. Ziel dieser Auszeichnungen ist es, innerhalb des Wettbewerbs junge Gestalter in der Phase nach der Ausbildung nachhaltig zu unterstützen und zu fördern. Aus allen Nominierungen werden fünf Finalisten von der fachkundigen Jury ausgewählt. Auf der Preisverleihung wird ein Gewinner mit der Auszeichnung Newcomer gekürt, die mit einer Dotierung in Höhe von 15.000 Euro verbunden ist. Die übrigen Finalisten erhalten jeweils 2.500 Euro.

Große Talente brauchen ein Forum! Der Newcomerpreis ist eine einmalige Auszeichnung für junge Designerinnen und Designer, die durch außergewöhnliche Leistungen und kreatives Talent auf sich aufmerksam machen. Für die ausgezeichneten jungen Gestalter ist das Renommee des Wettbewerbs und die mit ihm verbundene internationale Publizität besonders wertvoll. Darüber hinaus bietet der Rat für Formgebung allen Finalisten bei einer Reihe von exklusiven Anlässen die Gelegenheit, mit seinen Stiftungsmitgliedern führende Köpfe der designorientierten Wirtschaft in Deutschland kennenzulernen.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen