Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

  • Neubau Universitätsbibliothek in Göteborg
  • Neubau Universitätsbibliothek in Göteborg
  • Neubau Universitätsbibliothek in Göteborg
  • Neubau Universitätsbibliothek in Göteborg
  • Neubau Universitätsbibliothek in Göteborg
  • Neubau Universitätsbibliothek in Göteborg
  • Neubau Universitätsbibliothek in Göteborg
  • 1. Preis: COBE Copenhagen, Nordhavn 
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: ALA Architects Ltd., Helsinki
  • 4. Preis: Snøhetta A/S, Oslo
  • 2. Preis: Dorte Mandrup A/S, Kopenhagen
  • 2. Preis: Schmidt Hammer Lassen Architects, Aarhus
  • 4. Preis: Tham & Videgård Arkitekter, Stockholm

Neubau Universitätsbibliothek in Göteborg , Göteborg/ Schweden

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Sie sind Abonnent? einloggen

Veröffentlicht als:

Dokumentation
wa-ID
wa-2031910
Tag der Veröffentlichung
09.06.2021
Aktualisiert am
03.09.2021
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Teilnehmer
Architekt*innen
Beteiligung
7 Arbeiten
Auslober
Koordination
Sveriges Arkitekter, Stockholm
Preisgerichtssitzung
01.06.2021

1. Preis

COBE Copenhagen, Nordhavn
Dan Stubbergaard · Thomas Krarup
Turid Ohlsson · Tonny Jensen
Birk Folke Daugaard
Mitarbeit: Margarita Nutfulina · Yinan Sun
Dorte Buchardt Westergaard · Caroline Rosenberg
  • 1. Preis: COBE Copenhagen, Nordhavn 
  • 1. Preis: COBE Copenhagen, Nordhavn 
  • 1. Preis: COBE Copenhagen, Nordhavn 
  • 1. Preis: COBE Copenhagen, Nordhavn 
  • 1. Preis: COBE Copenhagen, Nordhavn 
  • 1. Preis: COBE Copenhagen, Nordhavn 
  • 1. Preis: COBE Copenhagen, Nordhavn
  • 1. Preis: COBE Copenhagen, Nordhavn
  • 1. Preis: COBE Copenhagen, Nordhavn
  • 1. Preis: COBE Copenhagen, Nordhavn
  • 1. Preis: COBE Copenhagen, Nordhavn
  • 1. Preis: COBE Copenhagen, Nordhavn 
  • 1. Preis: COBE Copenhagen, Nordhavn 
  • 1. Preis: COBE Copenhagen, Nordhavn 
  • 1. Preis: COBE Copenhagen, Nordhavn 
  • 1. Preis: COBE Copenhagen, Nordhavn 
  • 1. Preis: COBE Copenhagen, Nordhavn 
  • 1. Preis: COBE Copenhagen, Nordhavn
  • 1. Preis: COBE Copenhagen, Nordhavn
  • 1. Preis: COBE Copenhagen, Nordhavn
  • 1. Preis: COBE Copenhagen, Nordhavn
  • 1. Preis: COBE Copenhagen, Nordhavn

2. Preis

Schmidt Hammer Lassen Architects, Aarhus
Kim Holst Jensen · Elif Tinaztepe
Thomas Bossel · Mads Rudi
Mitarbeit: Josefine Kallehave · Wiktoria Paszek
Thomas Lindhardt Sørensen · Kirstine Beyer
  • 2. Preis: Schmidt Hammer Lassen Architects, Aarhus
  • 2. Preis: Schmidt Hammer Lassen Architects, Aarhus
  • 2. Preis: Schmidt Hammer Lassen Architects, Aarhus
  • 2. Preis: Schmidt Hammer Lassen Architects, Aarhus
  • 2. Preis: Schmidt Hammer Lassen Architects, Aarhus
  • 2. Preis: Schmidt Hammer Lassen Architects, Aarhus
  • 2. Preis: Schmidt Hammer Lassen Architects, Aarhus
  • 2. Preis: Schmidt Hammer Lassen Architects, Aarhus
  • 2. Preis: Schmidt Hammer Lassen Architects, Aarhus
  • 2. Preis: Schmidt Hammer Lassen Architects, Aarhus
  • 2. Preis: Schmidt Hammer Lassen Architects, Aarhus
  • 2. Preis: Schmidt Hammer Lassen Architects, Aarhus
  • 2. Preis: Schmidt Hammer Lassen Architects, Aarhus
  • 2. Preis: Schmidt Hammer Lassen Architects, Aarhus

2. Preis

Dorte Mandrup A/S, Kopenhagen
Dorte Mandrup · Johan Navjord
Toke Strange Riddersholm · Maria Sommer
Saeid Kalantari · Matteo Acerbi
Otto Lotz Lundberg · Ioana Cotae
L.Arch.: Marianne Levinsen Landskab APS,
Kopenhagen
Marianne Levinsen · Sara Brinkmann Jøhler
Ing.: Thornton Tomasetti
Steen Elsted Andersen · Lee Earl
Fachberater Bibliothek: Thorbjörn Nilsson
Barrierefreiheit: Ulf Otendal
  • 2. Preis: Dorte Mandrup A/S, Kopenhagen
  • 2. Preis: Dorte Mandrup A/S, Kopenhagen
  • 2. Preis: Dorte Mandrup A/S, Kopenhagen
  • 2. Preis: Dorte Mandrup A/S, Kopenhagen
  • 2. Preis: Dorte Mandrup A/S, Kopenhagen
  • 2. Preis: Dorte Mandrup A/S, Kopenhagen
  • 2. Preis: Dorte Mandrup A/S, Kopenhagen
  • 2. Preis: Dorte Mandrup A/S, Kopenhagen
  • 2. Preis: Dorte Mandrup A/S, Kopenhagen
  • 2. Preis: Dorte Mandrup A/S, Kopenhagen
  • 2. Preis: Dorte Mandrup A/S, Kopenhagen
  • 2. Preis: Dorte Mandrup A/S, Kopenhagen
  • 2. Preis: Dorte Mandrup A/S, Kopenhagen
  • 2. Preis: Dorte Mandrup A/S, Kopenhagen
  • 2. Preis: Dorte Mandrup A/S, Kopenhagen
  • 2. Preis: Dorte Mandrup A/S, Kopenhagen
  • 2. Preis: Dorte Mandrup A/S, Kopenhagen
  • 2. Preis: Dorte Mandrup A/S, Kopenhagen

4. Preis

MVRDV, Rotterdam
Klaas Hofman
BSK Arkitekter AB, Stockholm
Svante Bergmann
Mitarbeit: Daniella Persson · Johanna Simic
Arsenije Vladisavljevic
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam
  • 4. Preis: MVRDV - Winy Maas, Jacob van Rijs · Nathalie de Vries, Rotterdam

4. Preis

ALA Architects Ltd., Helsinki
Juho Grönholm · Antti Nousjoki
Samuli Woolston
Mitarbeit: Niklas Mahlberg · Jussi Vuori
Ivana Adamcová · Jiaao Liu · Can Derman
Bornstein Lyckefors Arkitekter AB, Göteborg
Per Bornstein · Andreas Lyckefors
Johan Olsson
Mitarbeit: Edward Nyman
Visualisierung: Vernica Partners SRL
Vlad Vernica
  • 4. Preis: ALA Architects Ltd., Helsinki
  • 4. Preis: ALA Architects Ltd., Helsinki
  • 4. Preis: ALA Architects Ltd., Helsinki
  • 4. Preis: ALA Architects Ltd., Helsinki
  • 4. Preis: ALA Architects Ltd., Helsinki
  • 4. Preis: ALA Architects Ltd., Helsinki
  • 4. Preis: ALA Architects Ltd., Helsinki
  • 4. Preis: ALA Architects Ltd., Helsinki
  • 4. Preis: ALA Architects Ltd., Helsinki
  • 4. Preis: ALA Architects Ltd., Helsinki
  • 4. Preis: ALA Architects Ltd., Helsinki
  • 4. Preis: ALA Architects Ltd., Helsinki

4. Preis

Tham & Videgård Arkitekter, Stockholm
Bolle Tham · Martin Videgård
Mitarbeit: Simon Nilsson · Ibb Berglund
Gustav Bergström
  • 4. Preis: Tham & Videgård Arkitekter, Stockholm
  • 4. Preis: Tham & Videgård Arkitekter, Stockholm
  • 4. Preis: Tham & Videgård Arkitekter, Stockholm
  • 4. Preis: Tham & Videgård Arkitekter, Stockholm
  • 4. Preis: Tham & Videgård Arkitekter, Stockholm
  • 4. Preis: Tham & Videgård Arkitekter, Stockholm
  • 4. Preis: Tham & Videgård Arkitekter, Stockholm
  • 4. Preis: Tham & Videgård Arkitekter, Stockholm
  • 4. Preis: Tham & Videgård Arkitekter, Stockholm
  • 4. Preis: Tham & Videgård Arkitekter, Stockholm
  • 4. Preis: Tham & Videgård Arkitekter, Stockholm
  • 4. Preis: Tham & Videgård Arkitekter, Stockholm
  • 4. Preis: Tham & Videgård Arkitekter, Stockholm
  • 4. Preis: Tham & Videgård Arkitekter, Stockholm

4. Preis

Snøhetta A/S, Oslo
Astrid Renata Van Veen
Innenarchitektur: Elin Vatn
L.Arch.: Frode Degvold
Mitarbeit: Ole Petter Steen · Tarjei Svalastog
  • 4. Preis: Snøhetta A/S, Oslo
  • 4. Preis: Snøhetta A/S, Oslo
  • 4. Preis: Snøhetta A/S, Oslo
  • 4. Preis: Snøhetta A/S, Oslo
  • 4. Preis: Snøhetta A/S, Oslo
  • 4. Preis: Snøhetta A/S, Oslo
  • 4. Preis: Snøhetta A/S, Oslo
  • 4. Preis: Snøhetta A/S, Oslo
  • 4. Preis: Snøhetta A/S, Oslo
  • 4. Preis: Snøhetta A/S, Oslo
Verfahrensart
Nicht offener zweistufiger internationaler Wettbewerb zur Auswahl von 7 Teilnehmer*innen

Auslober
Akademiska Hus
Universität Göteborg
Stadtplanungsamt Stadt Göteborg

Wettbewerbsart
Nicht offener zweistufiger internationaler Wettbewerb zur Auswahl von 7 Teilnehmer*innen

Wettbewerbsaufgabe
Seit 2012 beabsichtigt die Universitätsbibliothek große Teile ihrer Aktivitäten auf den Universitätscampus in Näckrosdammen zu verlagern. Gemeinsam mit der Fakultät für Kunst und der Philosophischen Fakultät soll ein bedeutender und kreativer Treffpunkt für Wissenschaft und Gesellschaft entwickelt werden. Die neue Bibliothek soll auf dem Gelände der bestehenden Bibliothek aus den 1950er- und 1980er-Jahren und den angrenzenden Parkflächen errichtet werden. Das Gebäude hat eine Gesamtfläche von 15.300 m2 BGF, wovon etwa 14.000 m2 auf die Bibliothek entfallen. Die Universitäts-
bibliothek wird vor allem von Studierenden und Forscher*innen der benachbarten geisteswissenschaftlichen bzw. künstlerischen Fakultäten genutzt. Die Studierenden stellen die überwiegende Mehrheit (etwa 70%) und nutzen im Wesentlichen die Lesebereiche und Computer. Die Bibliothek bietet aber auch öffentliche Veranstaltungen mit Vorträgen und Ausstellungen an. Die neue Bibliothek umfasst u.a. Bibliotheksräume, Gruppenräume, Buchbinderei, Digitalisierung, Lesesäle, kameraüberwachte Sonderräume, Ausstellungsräume, offene Magazine, ein automatisches Hochregal sowie Büros.

Competition assignment
Since 2012, the University Library has intended to relocate large parts of its activities to the
university campus in Näckrosdammen. Together
with the Faculty of Arts and the Faculty of
Humanities, a significant and creative meeting place for science and society is to be developed.
The building has a total GFA of 15.300 m2, of which approximately 14.000 m2 is dedicated
to the library.

Beteiligung
59 Arbeiten

Jury

Hayar Gohary, Akademiska Hus (Vors.)
Birgitta van Dalen, Akademiska Hus
Åsa Henninge, Akademiska Hus
Håkan Sandhagen, Akademiska Hus
Mårten Tiselius, Universität Göteborg
Anna Walske, Universität Göteborg
Morgan Palmqvist, Universität Göteborg
Helena Siesjö, Universität Göteborg
Sophia Älfvåg, Stadt Göteborg
Birgitta Lööf, Stadt Göteborg
Ulla Antonsson, Sveriges Arkitekter
Petra Gipp, Sveriges Arkitekter
Mikael Lindberg, Akademiska Hus

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen