Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

  • Neuorientierung des Bischöflichen Ordinariates
  • Neuorientierung des Bischöflichen Ordinariates
  • Gewinner/Empfehlung zur Weiterbearbeitung: O M Architekten GmbH, Dresden
  • Weiterer Teilnehmer 2. Phase: Alexander Poetzsch Architekten, Dresden

Neuorientierung des Bischöflichen Ordinariates , Dresden/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2029722
Tag der Veröffentlichung
27.08.2020
Aktualisiert am
31.08.2020
Verfahrensart
Sonstiger Wettbewerb
Beteiligung
2 Arbeiten
Koordination
Petschow + Thiel Projektmanagement GmbH, Leipzig
Preisgerichtssitzung
23.01.2020

Gewinner/Empfehlung zur Weiterbearbeitung

O+M Architekten GmbH, Dresden
LOR Landschaftsarchitekten Otto + Richter Part G mbB, Dresden
  • Gewinner/Empfehlung zur Weiterbearbeitung: O M Architekten GmbH, Dresden
  • Gewinner/Empfehlung zur Weiterbearbeitung: O M Architekten GmbH, Dresden
  • Gewinner/Empfehlung zur Weiterbearbeitung: O M Architekten GmbH, Dresden
  • Gewinner/Empfehlung zur Weiterbearbeitung: O M Architekten GmbH, Dresden
  • Gewinner/Empfehlung zur Weiterbearbeitung: O M Architekten GmbH, Dresden
  • Gewinner/Empfehlung zur Weiterbearbeitung: O M Architekten GmbH, Dresden
  • Gewinner/Empfehlung zur Weiterbearbeitung: O M Architekten GmbH, Dresden
  • Gewinner/Empfehlung zur Weiterbearbeitung: O M Architekten GmbH, Dresden

Weiterer Teilnehmer 2. Phase

Alexander Poetzsch Architekten, Dresden
  • Weiterer Teilnehmer 2. Phase: Alexander Poetzsch Architekten, Dresden
  • Weiterer Teilnehmer 2. Phase: Alexander Poetzsch Architekten, Dresden
  • Weiterer Teilnehmer 2. Phase: Alexander Poetzsch Architekten, Dresden
  • Weiterer Teilnehmer 2. Phase: Alexander Poetzsch Architekten, Dresden
  • Weiterer Teilnehmer 2. Phase: Alexander Poetzsch Architekten, Dresden
  • Weiterer Teilnehmer 2. Phase: Alexander Poetzsch Architekten, Dresden
  • Weiterer Teilnehmer 2. Phase: Alexander Poetzsch Architekten, Dresden
  • Weiterer Teilnehmer 2. Phase: Alexander Poetzsch Architekten, Dresden
  • Weiterer Teilnehmer 2. Phase: Alexander Poetzsch Architekten, Dresden
  • Weiterer Teilnehmer 2. Phase: Alexander Poetzsch Architekten, Dresden
Verfahrensart
Mehrfachbeauftragung

Das Bistum Dresden Meißen beabsichtigt eine räumliche Neuorientierung für das Bischöfliche Ordinariat in Dresden. Im Gebäudekomplex sollen neben der Büronutzung des Ordinariates weitere Büronutzungen, eine Kapelle, eine Bankfiliale sowie Wohnungen untergebracht werden.
Das Bistum avisiert die Errichtung eines nachhaltigen Gebäudes im ganzheitlichen Sinne. Neben der Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien werden bereits während der Planungsphase Nachnutzungsszenarien z.B. für die Tiefgarage entwickelt. Im Rahmen eines durch Petschow + Thiel durchgeführten 2-stufigen Wettbewerbsverfahrens wurde der bestmögliche Entwurf nebst zugehörigem Architekten für das Projekt ermittelt. Neben dem Objektplaner wurde das Projektteam nunmehr auch durch die Fachplaner ergänzt. Auf der Grundlage des Entwurfes und der Erkenntnisse aus dem Wettbewerbsverfahren wurde die Planung nunmehr gestartet.
Petschow + Thiel PM wurde mit dem kompletten Leistungsbild der Projektsteuerung und Projektleitung, als auch mit der vorgeschalteten Koordinierung und Steuerung zur Erstellung eines Nutzer- und Bedarfsprogramms und der Bedarfsplanung beauftragt.

Auslober
Bistum Dresden-Meißen

Koordination
Petschow + Thiel Projektmanagement GmbH, Leipzig

Gutachtergremium
Frau Samsøe, Architektin (Vors.)
Herr Szuggat, LH Dresden Abteilungsleiter SPA
Herr Bischof Timmerevers, Auftraggeber, Bistum Dresden-Meißen
Herr von Twickel, Auftraggeber, Bistum Dresden-Meißen
Herr Boden-Peroche, Architekt

Empfehlung des Gutachtergremiums
Das Gutachtergremium beschloss gem. Abstimmung, dem Auslober zu empfehlen, den Verfasser der Arbeit O+M Architekten GmbH, Dresden in die Verhandlung für die weitere Planungsleistungen zu treten.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen