Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Neugestaltung Schwanenplatz , Stuttgart/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2020830
Tag der Veröffentlichung
14.09.2016
Aktualisiert am
14.09.2016
Verfahrensart
Sonstiger Wettbewerb
Beteiligung
6 Arbeiten
Koordination
Landeshauptstadt Stuttgart Amt für Stadtplanung u. Stadterneuerung, Stuttgart
Preisgerichtssitzung
14.09.2016

1. Preis

Wiedemann + Schweizer Landschaftsarchitektur, Stuttgart
Verkehr: VERKEHRSPLANUNG LINK, Stuttgart

2. Preis

Jetter Landschaftsarchitekten, Stuttgart
Verkehr: IGV Verkehrsplanung, Stuttgart
Verfahrensart
Mehrfachbeauftragung

Verfahrensaufgabe
Aufgabe des Gutachtens ist die Ausarbeitung eines Entwurfsvorschlags für die Neugestaltung des Schwanenplatzes unter Berücksichtigung der verkehrstechnischen Erfordernisse und des Baumbestands. Der Aufgabenschwerpunkt liegt in der Entwurfsausarbeitung des Realisierungsbereichs (Kreuzungsbereich Am Schwanenplatz / Karl-Schurz-Straße / Nißlestraße / Klotzstraße sowie die Einmündung der Steubenstraße in die Karl-Schurz-Straße und der Teil der Karl-Schurz-Straße zwischen diesen beiden Kreuzungsbereichen). Für den Ideenteil sollen Vorschläge für eine mögliche Gestaltung des Parkplatzes vor dem Mineralbad Berg und vor der Neubebauung der GWG Gesellschaft für Wohnungs- und Gewerbebau Baden-Württemberg AG (GWG)sowie der Fläche bis zu den Stadtbahngleisen dargestellt werden.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen