Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

  • Neubau Gemeindezentrum St. Trinitatis
  • Neubau Gemeindezentrum St. Trinitatis
  • Neubau Gemeindezentrum St. Trinitatis
  • Neubau Gemeindezentrum St. Trinitatis
  • Neubau Gemeindezentrum St. Trinitatis
  • 1. Preis: KBNK Architekten GmbH, Hamburg
  • 1. Preis: KBNK Architekten GmbH, Hamburg
  • 1. Preis: KBNK Architekten GmbH, Hamburg
  • 1. Preis: KBNK Architekten GmbH, Hamburg
  • 1. Preis: KBNK Architekten GmbH, Hamburg

Neubau Gemeindezentrum St. Trinitatis , Hamburg/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2022701
Tag der Veröffentlichung
30.11.2017
Aktualisiert am
19.02.2018
Verfahrensart
Einladungswettbewerb
Teilnehmer
Architekten mit Landschaftsarchitekten
Beteiligung
10 Arbeiten
Koordination
konsalt GmbH, Hamburg
Preisgerichtssitzung
06.11.2017

1. Preis

KBNK Architekten GmbH, Hamburg
Landschaftsarchitektin Birgit Hammer, Berlin
  • 1. Preis: KBNK Architekten GmbH, Hamburg
  • 1. Preis: KBNK Architekten GmbH, Hamburg
  • 1. Preis: KBNK Architekten GmbH, Hamburg
  • 1. Preis: KBNK Architekten GmbH, Hamburg
  • 1. Preis: KBNK Architekten GmbH, Hamburg
  • 1. Preis: KBNK Architekten GmbH, Hamburg
  • 1. Preis: KBNK Architekten GmbH, Hamburg
  • 1. Preis: KBNK Architekten GmbH, Hamburg
  • 1. Preis: KBNK Architekten GmbH, Hamburg
  • 1. Preis: KBNK Architekten GmbH, Hamburg

2. Preis

Schaltraum Architekten, Hamburg
BHF Bendfeldt · Herrmann · Franke LandschaftsArchitekten, Kiel

3. Preis

LA’KET Architkten, Hamburg
WES LandschaftsArchitektur, Hamburg
Verfahrensart
Einladungswettbewerb

Auslober
Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-West/ Südholstein, Hamburg
Ev.-Luth. Hauptkirchengemeinde St. Trinitatis Altona, Hamburg

Wettbewerbsaufgabe
Für die seit vielen Jahren in Diskussion befindliche Bebauung der Fläche zwischen St. Trinitatis-Kirche und Königstraße in Altona-Altstadt wurde Anfang 2017 vom Bauherrn, dem Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein, ein Wettbewerbsverfahren auf den Weg gebracht. Wesentliche Anforderungen des Realisierungswettbewerbs sind der respektvolle Umgang mit der denkmalgeschützten Kirche und dem in den 1950er Jahren entwickelten Grünzug Neu-Altona, weshalb die eingeladenen Architekturbüros verpflichtet sind, in Arbeitsgemeinschaft mit Landschaftsplanern zu entwerfen. Das Bauprogramm sieht ein neues Pastorat, Gemeinderäume, Flächen für kirchennahe Einrichtungen, Büros sowie Wohnungen und Einrichtungen für wohnungslose Menschen vor.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen