Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Neubau eines Bürogebäudes mit Apotheke für die veterinärmedizinische Universität , Wien/ Österreich

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Veröffentlicht als:

Kurzergebnis
wa-ID
wa-2013549
Tag der Veröffentlichung
23.06.2014
Aktualisiert am
12.11.2014
Verfahrensart
Offener Wettbewerb
Zulassungsbereich
EWG
Teilnehmer
Architekten Ingenieure
Beteiligung
52 Arbeiten
Auslober
Bewerbungsschluss
28.08.2014
Preisgerichtssitzung
30.09.2014

1. Rang

mitiska wäger architekten zt oeg, Bludenz
Markus Mitiska · Markus Wäger
Benjamin Marte · Jürgen Postai
  • 1. Rang: mitiska wäger architekten zt oeg, Bludenz
  • 1. Rang: mitiska wäger architekten zt oeg, Bludenz
  • 1. Rang: mitiska wäger architekten zt oeg, Bludenz

2. Rang

Weinhäupl Architekten ZT GmbH, Wien
Christian Weinhäupl
Stefan Zörweg · Sandra Kapfer
  • 2. Rang: Weinhäupl Architekten ZT GmbH, Wien
  • 2. Rang: Weinhäupl Architekten ZT GmbH, Wien
  • 2. Rang: Weinhäupl Architekten ZT GmbH, Wien

3. Rang

Gildo Eisenhart, Stuttgart
  • 3. Rang: Gildo Eisenhart, Stuttgart
  • 3. Rang: Gildo Eisenhart, Stuttgart
  • 3. Rang: Gildo Eisenhart, Stuttgart

Anerkennung

Hans Hollein & Partner ZT Gmbh , Wien
Christoph Monschein · Gerri Venter · Martin Rapp
  • Anerkennung: Hans Hollein & Partner ZT Gmbh , Wien
  • Anerkennung: Hans Hollein & Partner ZT Gmbh , Wien
  • Anerkennung: Hans Hollein & Partner ZT Gmbh , Wien

Anerkennung

otmarhasler-architektur ZT GmbH, Wien
Otmar Hasler · Petra Pfeil · Clemens Bernhofer
  • Anerkennung: otmarhasler-architektur ZT GmbH, Wien
  • Anerkennung: otmarhasler-architektur ZT GmbH, Wien
  • Anerkennung: otmarhasler-architektur ZT GmbH, Wien

Anerkennung

Architekt Claus Ullrich, Krems
Claus Ullrich · Hannes Ritzinger
  • Anerkennung: Architekt Claus Ullrich, Krems
  • Anerkennung: Architekt Claus Ullrich, Krems
  • Anerkennung: Architekt Claus Ullrich, Krems

Nachrücker

Triendl und Fessler Architekten, Wien
Karin Triendl · Patrick Fessler · Bernadette Luger
  • Nachrücker: Triendl und Fessler Architekten,
  • Nachrücker: Triendl und Fessler Architekten,
  • Nachrücker: Triendl und Fessler Architekten,
Verfahrensart
offener Realisierungswettbewerb mit anschließendem Verhandlungsverfahren für die Vergabe von Generalplanerleistungen

Wettbewerbsaufgabe
Die Veterinärmedizinische Universität Wien beabsichtigt basierend auf dem Raum- und Funktionsprogramm ein Büro- und Mehrzweckgebäude mit integriertem Apothekenbereich (Anstaltsapotheke) zu errichten. Durch den Abbruch des bestehenden Apothekengebäudes und des Gasflaschenlagers wird das Baufeld für den geplanten Neubau geschaffen. Ziel ist es, ein Mehrzweckgebäude für ca. 160 Mitarbeitern zu schaffen, das die Lagequalität mitten am Campus, direkt an den Botanischen Garten angrenzend ausnutzt und zu einem lebendigen Ort für universitäre Aktivitäten verschiedener Art macht. Folgende Funktionsbereiche sind in einem Baukörper unterzubringen:
- Foyer- Begegnungszone,
- Hochschülerschaft, Öh-shop, gedeckter Aussenbereich für Feiern, Märkte, etc.
- Neue Arbeitswelten (nutzungsneutrale Büroflächen)
- Apotheke (abgeschlossene Einheit)
Die Neuorganisation der Freiräume mit funktionsadäquater Definition des fließenden und ruhenden Verkehrs innerhalb des Wettbewerbsgebietes ist ebenfalls Teil der Aufgabenstellung.
WettbewerbsbekanntmachungDieser Wettbewerb fällt unter: Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
/ Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Bundesimmobiliengesellschaft Unternehmensbereich UniversitätenHintere Zollamtsstrasse 1Kontaktstelle(n): Wettbewerbsbureau Fellner und OnzekZu Händen von: Ewald Onzek1031 WienÖSTERREICHTelefon: +43 6642183007E-Mail: office@wettbewerbsbureau.atFax: +43 8109554370908Internet-Adresse(n): Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers / des Auftraggebers:www.big.atElektronischer Zugang zu Informationen: www.wettbewerbsbureau.atWeitere Auskünfte erteilen: die oben genannten KontaktstellenAusschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen fürden wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem)verschicken: die oben genannten KontaktstellenAngebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genanntenKontaktstellen
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
1.3) Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche VerwaltungWohnungswesen und kommunale EinrichtungenBildung
1.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber /
anderer AuftraggeberDer öffentliche Auftraggeber / Auftraggeber beschafft im Auftrag andereröffentlicher Auftraggeber / anderer Auftraggeber: nein
Abschnitt II: Gegenstand
des Wettbewerbs / Beschreibung des Projekts
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Wettbewerbs/Projekts durch den öffentlichen
Auftraggeber / den Auftraggeber:
Neubau eines Bürogebäudes mit Apotheke für die veterinärmedizinischeUniversität – Campus Wien.
II.1.2) Kurze Beschreibung:
Die Veterinärmedizinische Universität Wien beabsichtigt ein Büro- undMehrzweckgebäude mit integriertem Apothekenbereich zu errichten. Durch denAbbruch des bestehenden Apothekengebäudes und des Gasflaschenlagers wirddas Baufeld für den geplanten Neubau geschaffen. Ziel ist es, einMehrzweckgebäude für ca. 160 Mitarbeiter zu schaffen, das die Lagequalitätmitten am Campus, direkt an den Botanischen Garten angrenzend ausnutzt undzu einem lebendigen Ort für universitäre Aktivitäten verschiedener Artmacht.
II.1.3) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
71200000
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1) Kriterien für die Auswahl der Teilnehmer:
Keine.
III.2) Angaben zu einem besonderen Berufsstand
Teilnahme ist einem bestimmten Berufsstand vorbehalten: jaArchitekten, Zivilingenieure für Hochbau und ZT-Gesellschaften.
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Art des Wettbewerbs
Offen
IV.3) Kriterien für die Bewertung der Projekte:
Städtebauliche, baukünstlerische, funktionale, ökonomische und ökologischeKriterien.
IV.4) Verwaltungsangaben
IV.4.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber/beim Auftraggeber:
GZ 90.653/249-PB01/14
IV.4.2) Bedingungen für den Erhalt von Vertrags- und ergänzenden
UnterlagenSchlusstermin für die Anforderung von Unterlagen oder die Einsichtnahme:8.8.2014 - 12:00Kostenpflichtige Unterlagen: nein
IV.4.3) Schlusstermin für den Eingang der Projekte oder Teilnahmeanträge
Tag: 29.8.2014 - 17:00
IV.4.5) Sprache(n), in der (denen) Projekte erstellt oder
Teilnahmeanträge verfasst werden könnenDeutsch.
IV.5) Preise und Preisgericht
IV.5.1) Angaben zu Preisen:
Es werden ein oder mehrere Preise vergeben: jaAnzahl und Höhe der zu vergebenden Preise: 6 Preistäger,Gesamtpreisgeld: 56 000 EUR.
IV.5.3) Folgeaufträge
Ein Dienstleistungsauftrag infolge des Wettbewerbs wird an den bzw. aneinen der Gewinner des Wettbewerbs vergeben: ja
IV.5.4) Entscheidung des Preisgerichts
Die Entscheidung des Preisgerichts ist für den öffentlichen Auftraggeber /den Auftraggeber bindend: ja
IV.5.5) Namen der ausgewählten Preisrichter
1. Architekt Klaus Wailzer2. Architekt Dieter Henke3. Rektorin Dr. Sonja Hammerschmid4. Dr. Karin Schwertner5. DI Peter Ehrenberger6. DI Max Pammer7. Architektin DI Elsa Prohazka
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das ausMitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
18.6.2014

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen