Architekturwettbewerbe, Architektenwettbewerbe und Ausschreibung Portal, Profil und Jobs für Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Ingenieure Architekturwettbewerbe, Architektenwettbewerbe und Ausschreibung Portal, Profil und Jobs für Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Ingenieure
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Neubau Dreifeld-Sporthalle mit Betreuungszentrum - und Neugestaltung bestehender Außenanlagen , Lauffen am Neckar/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Veröffentlicht als:

Kurzergebnis
wa-ID
wa-2013059
Tag der Veröffentlichung
17.05.2013
Aktualisiert am
12.06.2013
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Beteiligung
16 Arbeiten
Auslober
Koordination
Architektur 109, Stuttgart
Preisgerichtssitzung
17.05.2013

1. Preis

UA Urban Architecture, Stuttgart
Marc Remshardt
Fachberater: Buro Happold, München
  • 1. Preis: UA Urban Architecture, Stuttgart
  • 1. Preis: UA Urban Architecture, Stuttgart
  • 1. Preis: UA Urban Architecture, Stuttgart
  • 1. Preis: UA Urban Architecture, Stuttgart

2. Preis

mvm + starke architekten PartGmbH, Köln
Michael Viktor Müller · Sonja Starke
Club L94 Landschaftsarchitekten GmbH, Köln
Frank Flor
  • 2. Preis: mvm starke architekten PartGmbH, Köln
  • 2. Preis: mvm starke architekten PartGmbH, Köln
  • 2. Preis: mvm starke architekten PartGmbH, Köln
  • 2. Preis: mvm starke architekten PartGmbH, Köln
  • 2. Preis: mvm starke architekten PartGmbH, Köln

3. Preis

Kamm Architekten, Stuttgart
Kalliopi Gkelka · Stefan Kamm
Fachberater: Helber + Ruff, Jürgen Helber
GN Bauphysik, Thomas Cejnek
g2-landschaftsarchitekten, Stuttgart
Jan Frieso Gauder · Stefan Gehring
Mitarbeit: B. Kieferle · D. Burkert · F. Hann
  • 3. Preis: Kamm Architekten , Stuttgart

4. Preis

Ackermann+Raff, Stuttgart
Oliver Braun · Alexander Lange
Fachberater: ebök Planung und Entwicklung Gesellschaft mbH, Tübingen
Leonhardt · Andrä und Partner, Stuttgart
Planstatt Senner für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung, Überlingen
Mitarbeit: Marc Seeger
  • 4. Preis: Ackermann Raff, Stuttgart
  • 4. Preis: Ackermann Raff, Stuttgart
  • 4. Preis: Ackermann Raff, Stuttgart
  • 4. Preis: Ackermann Raff, Stuttgart

5. Preis

felix schürmann ellen dettinger architekten, München
Felix Schürmann
Mitarbeit: M. Kugelmann · M. Stubenhofer · M. Blume
  • 5. Preis: felix schürmann ellen dettinger architekten, München
  • 5. Preis: felix schürmann ellen dettinger architekten, München
  • 5. Preis: felix schürmann ellen dettinger architekten, München

Anerkennung

bernd zimmermann architekten, Ludwigsburg
Mitarbeit: U. Drössler · R. Bestle-Zimmermann
  • Anerkennung: bernd zimmermann architekten, Ludwigsburg
  • Anerkennung: bernd zimmermann architekten, Ludwigsburg
  • Anerkennung: bernd zimmermann architekten, Ludwigsburg
  • Anerkennung: bernd zimmermann architekten, Ludwigsburg
  • Anerkennung: bernd zimmermann architekten, Ludwigsburg
  • Anerkennung: bernd zimmermann architekten, Ludwigsburg

Anerkennung

Bechler Krummlauf Teske Architektengesellschaft mbH, Heilbronn
G. Krummlauf · M. Teske
Mitarbeit: Markus Glaser · Markus Happold
Energie: EGS-Plan, Stuttgart
knoll neues gruen gmbh Landschaftsarchitekten, Holzgerlingen
Prof. S. Knoll
  • Anerkennung: Bechler Krummlauf Teske Architektengesellschaft mbH, Heilbronn
  • Anerkennung: Bechler Krummlauf Teske Architektengesellschaft mbH, Heilbronn
  • Anerkennung: Bechler Krummlauf Teske Architektengesellschaft mbH, Heilbronn
  • Anerkennung: Bechler Krummlauf Teske Architektengesellschaft mbH, Heilbronn
Verfahrensart
Nicht offener Realisierungswettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Die Stadt Lauffen am Neckar beabsichtigt am Schulstandort Hölderlinstraße, den Neubau einer Dreifeld-Sporthalle sowie eines Betreuungszentrums mit Mensa/Aula zu entwickeln. Im Vorfeld wurden in einer Machbarkeitsstudie mehrere Varianten untersucht, mit dem Ergebnis die bestehende Halle und den Hartplatz am östlichen Bereich des Schulgeländes zur Disposition zu stellen.
Mit dem Verfahren eines Realisierungswettbewerbs soll auf der Grundlage der Vorentwürfe die beste architektonische und städtebauliche Lösung für die zu planende und zu realisierende Hochbaumaßnahme gefunden werden. Wesentliche Zielsetzung ist eine in Planung, Bau und Betrieb wirtschaftliche, energetisch optimierte Sporthalle und ein Betreuungszentrum mit Mensa/Aula, die in der architektonischen und funktionalen Umsetzung des Raumprogrammes den Anforderungen des Auslobers gerecht wird.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen