Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

  • Neubau der Mensa im Schulzentrum
  • Neubau der Mensa im Schulzentrum
  • Neubau der Mensa im Schulzentrum
  • Neubau der Mensa im Schulzentrum
  • 1. Preis: SWS Architekten Strolz · Weisenburger · Scheidel, Karlsruhe
  • 2. Preis: bss Bär Stadelmann Stöcker Architekten, Nürnberg
  • 3. Preis: BAU4 Architekten GmbH, Karlsruhe
  • Anerkennung: Michael Weindel & Junior Architekten, Waldbronn / Karlsruhe

Neubau der Mensa im Schulzentrum , Ettlingen/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2020406
Tag der Veröffentlichung
09.05.2016
Aktualisiert am
09.05.2016
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Beteiligung
9 Arbeiten
Auslober
Koordination
Harrer Ingenieure GmbH, Karlsruhe
Preisgerichtssitzung
09.05.2016

1. Preis

SWS Architekten Strolz · Weisenburger · Scheidel, Karlsruhe
  • 1. Preis: SWS Architekten Strolz · Weisenburger · Scheidel, Karlsruhe
  • 1. Preis: SWS Architekten Strolz · Weisenburger · Scheidel, Karlsruhe

2. Preis

bss Bär Stadelmann Stöcker Architekten, Nürnberg
  • 2. Preis: bss Bär Stadelmann Stöcker Architekten, Nürnberg
  • 2. Preis: bss Bär Stadelmann Stöcker Architekten, Nürnberg

3. Preis

BAU4 Architekten GmbH, Karlsruhe
  • 3. Preis: BAU4 Architekten GmbH, Karlsruhe
  • 3. Preis: BAU4 Architekten GmbH, Karlsruhe

Anerkennung

Michael Weindel & Junior Architekten, Waldbronn / Karlsruhe
  • Anerkennung: Michael Weindel & Junior Architekten, Waldbronn / Karlsruhe
  • Anerkennung: Michael Weindel & Junior Architekten, Waldbronn / Karlsruhe
Verfahrensart
Nichtoffener Realisierungswettbewerb (RPW 2013) mit vorgeschaltetem, qualifiziertem, EU-weitem Auswahlverfahren gemäß VOF

Wettbewerbsaufgabe
Die Wettbewerbsaufgabe umfasst die Bauwerksplanung eines Mensabaus für eine Schülerzahl von mindestens 180 Personen, welcher nicht nur für die Speisenversorgung der SchülerInnen des Schulzentrums genügen soll, sondern multifunktional genutzt werden kann. Im Zuge der Planung soll für einen weiteren Bauabschnitt als eventuelle Erweiterungsmöglichkeit eine Aufstockung mit vier Klassenzimmern dargestellt werden.
Da beim Bau der Mensa (zumindest Teile der) Fahrradstellplätze wegfallen werden, erwartet die Ausloberin einen Lösungsvorschlag zur Verlegung des Fahrradabstellplatzes.
Die Architektenkammer des Landes Baden-Württemberg hat Kenntnis vom Inhalt der Bekanntgabe sowie der Art des Verfahrens und der Wettbewerbssumme erhalten und bei diesen Punkten beratend mitgewirkt. Das Verfahren wird bei der Architektenkammer registriert.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen