Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

  • Neubau einer 29-klassigen Pflichtschule mit schulischer Tagesbetreuung (Volksschule und Neue Mittelschule)
  • Neubau einer 29-klassigen Pflichtschule mit schulischer Tagesbetreuung (Volksschule und Neue Mittelschule)
  • Neubau einer 29-klassigen Pflichtschule mit schulischer Tagesbetreuung (Volksschule und Neue Mittelschule)
  • Neubau einer 29-klassigen Pflichtschule mit schulischer Tagesbetreuung (Volksschule und Neue Mittelschule)
  • Neubau einer 29-klassigen Pflichtschule mit schulischer Tagesbetreuung (Volksschule und Neue Mittelschule)
  • Neubau einer 29-klassigen Pflichtschule mit schulischer Tagesbetreuung (Volksschule und Neue Mittelschule)
  • Anerkennung: AllesWirdGut ZT GmbH, Wien
  • 1. Preis: Franz und Sue ZT GmbH, Wien
  • Anerkennung: Weissglut Architektur, Wien
  • Anerkennung: Ganahl Ifsits Architekten, Wien
  • 3. Preis: kirsch ZT GmbH, Wien
  • 2. Preis: ARGE Architekten Kronaus - Mitterer, Wien

Neubau einer 29-klassigen Pflichtschule mit schulischer Tagesbetreuung (Volksschule und Neue Mittelschule) , Wien/ Österreich

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2027742
Tag der Veröffentlichung
04.11.2019
Aktualisiert am
05.03.2020
Verfahrensart
Offener Wettbewerb
Zulassungsbereich
EWG
Teilnehmer
Generalplanerteams unter Federführung von Architekt*innen
Beteiligung
50 Arbeiten
Auslober
Koordination
ARGEWO - Nikolaus Hellmayr Architektur, Wien
Abgabetermin
16.01.2020 15:00
Abgabetermin Modell
20.01.2020 15:00
Preisgerichtssitzung
11.02.2020
2. Preisgerichtssitzung
12.02.2020

1. Preis

Franz und Sue ZT GmbH, Wien
Mitarbeit: Johannes Tiefenthaler · Darija Malesevic
Kübra Inal · Leon Plahuta

Architektur (Federführung und BIM-Koordination),
Planungskoordinator gemäß BauKG: Franz und Sue ZT GmbH
Freianlagenplanung: EGKK Landschaftsarchitektur
Tragwerksplanung: Petz ZT-GmbH
Bauphysik, Technische Ausrüstung: IBO - Österreichisches
Institut für Bauen und Ökologie, Felix Heisinger
Brandschutz: Hoyer Brandschutz GmbH
Küchenplanung: Archipol Consulting GmbH, Helmuth Zikuda
Kulturtechnik: Steinbacher + Steinbacher GmbH, Dietmar Praher
  • 1. Preis: Franz und Sue ZT GmbH, Wien
  • 1. Preis: Franz und Sue ZT GmbH, Wien
  • 1. Preis: Franz und Sue ZT GmbH, Wien
  • 1. Preis: Franz und Sue ZT GmbH, Wien

2. Preis

ARGE Architekten Kronaus - Mitterer, Wien
Christian Kronaus · Peter Mitterer
Mitarbeit: Jana Lusconova · Miroslav Lazendic · Itziar Uzcudun

Architektur (Federführung und BIM-Koordination), Freianlagenplanung:
ARGE Architekt Christian Kronaus / Architekt Peter Mitterer
Tragwerksplanung, Bauphysik, Technische Ausrüstung, Brandschutz,
Kulturtechnik, Planungskoordinator gemäß BauKG:
Vasko+Partner Ingenieure ZT für Bauwesen und Verfahrenstechnik GesmbH
Küchenplanung: IB Ronge Stria GmbH
  • 2. Preis: ARGE Architekten Kronaus - Mitterer, Wien
  • 2. Preis: ARGE Architekten Kronaus - Mitterer, Wien
  • 2. Preis: ARGE Architekten Kronaus - Mitterer, Wien
  • 2. Preis: ARGE Architekten Kronaus - Mitterer, Wien

3. Preis

kirsch ZT GmbH, Wien
Mitarbeit: Sarah Raiger · Michael Schmiedinger
Werner Scheuringer

Architektur (Federführung und BIM-Koordination), Küchenplanung,
Planungskoordinator gemäß BauKG: Kirsch ZT GmbH
Freianlagenplanung: Rajek Barosch Landschaftsarchitektur
Tragwerksplanung: Werkraum Ingenieure ZT GmbH
Bauphysik, Technische Ausrüstung, Kulturtechnik:
Bauklimatik GmbH Technisches Ingenieurbüro
Brandschutz: IMS-BRANDSCHUTZ INGENIEURBÜRO GMBH
  • 3. Preis: kirsch ZT GmbH, Wien
  • 3. Preis: kirsch ZT GmbH, Wien
  • 3. Preis: kirsch ZT GmbH, Wien
  • 3. Preis: kirsch ZT GmbH, Wien

Anerkennung

AllesWirdGut ZT GmbH, Wien
Mitarbeit: Karolina Pettikova · Teresa Aćimović · Ladislav Farkas
Katarzyna Marcol · Dominic Faltien · Thu Huong Phamová

Architektur (Federführung und BIM-Koordination):
AllesWirdGut Architektur ZT GmbH
Freianlagenplanung: DnD Landschaftsplanung ZT KG
Tragwerksplanung, Bauphysik, Kulturtechnik,
Planungskoordinator gemäß BauKG:
FCP Fritsch Chiari & Partner ZT GmbH
Technische Ausrüstung: HT: Gawaplan Ges.m.b.H. /
ET: Kubik Project Ges.m.b.H.
Brandschutz: DI Erich Röhrer
Küchenplanung: Ingenieurbüro Ronge Stria
  • Anerkennung: AllesWirdGut ZT GmbH, Wien
  • Anerkennung: AllesWirdGut ZT GmbH, Wien
  • Anerkennung: AllesWirdGut ZT GmbH, Wien
  • Anerkennung: AllesWirdGut ZT GmbH, Wien

Anerkennung

Weissglut Architektur, Wien
Elisabeth Wieser
Mitarbeit: Johanna Weber

Architektur (Federführung und BIM-Koordination),
Planungskoordinator gemäß BauKG: Weissglut Architektur
Freianlagenplanung: JOHA Gartenbau GmbH
Tragwerksplanung, Bauphysik: Bollinger und Grohmann ZT GmbH
Technische Ausrüstung: RHM GmbH
Brandschutz: FireX Gresslehner GmbH
Küchenplanung: Tischlerei Sterling GmbH
Kulturtechnik: EGG-CO Eggenfellner Ingenieur Consult GmbH
  • Anerkennung: Weissglut Architektur, Wien
  • Anerkennung: Weissglut Architektur, Wien
  • Anerkennung: Weissglut Architektur, Wien
  • Anerkennung: Weissglut Architektur, Wien

Anerkennung

Ganahl Ifsits Architekten, Wien
Walter Ifsits · Hanno Ganahl
Mitarbeit: Enrico Weiser

Architektur (Federführung und BIM-Koordination): Hanno Ganahl
Freianlagenplanung: Rajek-Barosch Landschaftsplanung
Tragwerksplanung: Fröhlich & Locher und Partner ZT-Ges.m.BH
Bauphysik, Technische Ausrüstung, Kulturtechnik,
Planungskoordinator gemäß BauKG: IC Consulenten ZT-Ges.m.BH
Brandschutz: DI Erich Röhrer ZV f. Bauwesen
  • Anerkennung: Ganahl Ifsits Architekten, Wien
  • Anerkennung: Ganahl Ifsits Architekten, Wien
  • Anerkennung: Ganahl Ifsits Architekten, Wien
  • Anerkennung: Ganahl Ifsits Architekten, Wien
Verfahrensart
EU-weiter, offener, einstufiger Realisierungswettbewerb im Oberschwellenbereich mit anschließendem Verhandlungsverfahren für die Vergabe von Generalplanungsleistungen

Wettbewerbsaufgabe
Gegenstand des Wettbewerbs ist die Erlangung eines Lösungsvorschlages für den Neubau einer 29-klassigen Pflichtschule mit schulischer Tagesbetreuung (Volksschule und Neue Mittelschule). Neben den Bildungsbereichen sind in der Bildungseinrichtung Kreativräume und zwei teilbare Normturnsäle untergebracht. Das pädagogische Raumprogramm wird ergänzt durch Verwaltungsräume, die Einrichtungen der Ganztagesbetreuung sowie Bewegungs- und Spielflächen im Freibereich.

Fachpreisrichter*innen
Arch. DIin Anna Wickenhauser (Vorsitzende des Preisgerichts)
Arch. DI Günter Katherl (stv. Vorsitzender des Preisgerichts)
DI Franz Kobermaier (Schriftführer)
Arch. Mag.aarch. Mag.aart. Sonja Gasparin

Sachpreisrichter*innen
Gerald Ollinger (stv. Schriftführer)
Birgitta Rottensteiner
Ing. Michael Czepl
04/11/2019    S212    Dienstleistungen - Wettbewerbsbekanntmachung - Offenes Verfahren 
Österreich-Wien: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
2019/S 212-520897
Wettbewerbsbekanntmachung
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
/Auftraggeber

I.1) Name und Adressen

Offizielle Bezeichnung: Magistrat der Stadt Wien – Magistratsabteilung 19
Nationale Identifikationsnummer: 9110020116399
Postanschrift: Niederhofstraße 23
Ort: Wien
NUTS-Code: AT13
Postleitzahl: 1120
Land: Österreich
E-Mail: vergaben@ma19.wien.gv.at
Telefon: +43 1400088916
Fax: +43 140009988910Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.wettbewerbsorganisation.at/aktuelle-projekte.php

I.2) Informationen zur gemeinsamen Beschaffung


I.3) Kommunikation

Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: www.wettbewerbsorganisation.at/aktuelle-projekte.php
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Offizielle Bezeichnung: Argewo – Dr. Nikolaus Hellmayr Architektur
Nationale Identifikationsnummer: 0
Postanschrift: Kleine Neugasse 13/7
Ort: Wien
NUTS-Code: AT
Postleitzahl: 1050
Land: Österreich
E-Mail: office@argewo.at
Telefon: +43 6765669080Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.wettbewerbsorganisation.at/
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen

I.4) Art des öffentlichen Auftraggebers

Regional- oder Kommunalbehörde

I.5) Haupttätigkeit(en)

Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand


II.1) Umfang der Beschaffung


II.1.1) Bezeichnung des Auftrags:

Neubau einer 29-klassigen Pflichtschule mit schulischer Tagesbetreuung (Volksschule und Neue Mittelschule), 1220 Wien, Leopold-Kohr-Straße
Referenznummer der Bekanntmachung: M19 244373-2018

II.1.2) CPV-Code Hauptteil

71000000

II.2) Beschreibung


II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s)


II.2.4) Beschreibung der Beschaffung:

Gegenstand des Wettbewerbs ist die Erlangung eines Lösungsvorschlages für den Neubau einer 29-klassigen Pflichtschule mit schulischer Tagesbetreuung (Volksschule und Neue Mittelschule). Neben den Bildungsbereichen sind in der Bildungseinrichtung Kreativräume und 2 teilbare Normturnsäle untergebracht. Das pädagogische Raumprogramm wird ergänzt durch Verwaltungsräume, die Einrichtungen der Ganztagesbetreuung, sowie Bewegungs- und Spielflächen im Freibereich.

II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben


III.1) Teilnahmebedingungen


III.1.10) Kriterien für die Auswahl der Teilnehmer:


III.2) Bedingungen für den Auftrag


III.2.1) Angaben zu einem besonderen Berufsstand


Abschnitt IV: Verfahren


IV.1) Beschreibung


IV.1.2) Art des Wettbewerbs

Offen

IV.1.7) Namen der bereits ausgewählten Teilnehmer:


IV.1.9) Kriterien für die Bewertung der Projekte:

Städtebauliche Einbindung in die örtlichen Gegebenheiten; Umsetzung des räumlich-pädagogischen Konzepts im Innen- und Außenraum; Das äußere Erscheinungsbild und die innere räumliche Qualität; Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit in Bau und Betrieb; Umsetzung der funktionellen, logistischen und verkehrstechnischen Vorgaben.

IV.2) Verwaltungsangaben


IV.2.2) Schlusstermin für den Eingang der Projekte oder Teilnahmeanträge

Tag: 16/01/2020
Ortszeit: 15:00

IV.2.3) Tag der Absendung der Aufforderungen zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber


IV.2.4) Sprache(n), in der (denen) Projekte erstellt oder Teilnahmeanträge verfasst werden können:

Deutsch

IV.3) Preise und Preisgericht


IV.3.1) Angaben zu Preisen

Es werden ein oder mehrere Preise vergeben: ja
Anzahl und Höhe der zu vergebenden Preise:

IV.3.2) Angaben zu Zahlungen an alle Teilnehmer:



IV.3.3) Folgeaufträge

Ein Dienstleistungsauftrag infolge des Wettbewerbs wird an den/die Gewinner des Wettbewerbs vergeben: ja

IV.3.4) Entscheidung des Preisgerichts

Die Entscheidung des Preisgerichts ist für den öffentlichen Auftraggeber/den Auftraggeber bindend: nein

IV.3.5) Namen der ausgewählten Preisrichter:


Abschnitt VI: Weitere Angaben


VI.3) Zusätzliche Angaben
:


VI.4) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren


VI.4.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: Verwaltungsgericht Wien
Postanschrift: Muthgasse 62
Ort: Wien
Postleitzahl: 1190
Land: Österreich
E-Mail: post@vgw.wien.gv.at
Telefon: +43 140009938529Internet-Adresse: www.verwaltungsgericht.wien.gv.at

VI.4.2) Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren


VI.4.3) Einlegung von Rechtsbehelfen

Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

VI.4.4) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt


VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

30/10/2019

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen