Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Neubau 2-zügiges Gymnasium , Abtgmünd/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2015032
Tag der Veröffentlichung
15.03.2010
Aktualisiert am
15.03.2010
Verfahrensart
Sonstiger Wettbewerb
Auslober
Koordination
Architekturbüro Joachim Feldsieper, Stuttgart
Preisgerichtssitzung
15.03.2010

1. Preis

Broghammer Jana Wohlleber, Zimmern ob Rottweil

2. Preis

Isin Architekten Generalplaner GmbH, Aalen
HPP Hentrich-Petschnigg & Partner GmbH + Co. KG, Düsseldorf

3. Preis

dasch zürn architekten, Stuttgart
Verfahrensart
Mehrfachbeauftragung

Wettbewerbsaufgabe
In der Kocheraue „Täferwiesen“ soll neben einem bestehenden Schulzentrum und öffentlichem Hallenbad ein 2-zügiges Gymnasium errichtet werden. Die Anforderungen an Unterrichtung nach dem Marchtaler Plan sind dabei zu erfüllen. Hierfür ist eine Raumprogrammfläche von ca. 5.200 m2 städtebaulich angemessen und wirtschaftlich im Kocherbogen herzustellen.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen