Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

  • Maske
  • Maske

Museumsgebäude des 2. Weltkriegs , Danzig/ Polen

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2011048
Tag der Veröffentlichung
13.08.2010
Aktualisiert am
22.03.2017
Verfahrensart
Offener Wettbewerb
Bewerbungsschluss
26.03.2010
Abgabetermin
13.08.2010
Preisgerichtssitzung
01.09.2010
Fertigstellung
03/2017

22. März 2017 – Pressemitteilung

HOCHTIEF stellt Museum des Zweiten Weltkriegs in Danzig fertig

Nach gut zwei Jahren Bauzeit hat ein Konsortium aus HOCHTIEF Polska, HOCHTIEF Solutions und Warbud (Konsortialführer) im März das Museum des Zweiten Weltkriegs in Danzig fertiggestellt. An diesem Donnerstag wird es eröffnet und soll jährlich bis zu 400.000 Besucher anziehen.

Das Museum des Zweiten Weltkriegs befindet sich wenige Kilometer entfernt von dem Ort, an dem am 1. September 1939 während des deutschen Überfalls auf Polen die ersten Schüsse des Zweiten Weltkriegs fielen. Es ist mit einer Gesamtfläche von 58.000 Quadratmetern als Multifunktionsgebäude konzipiert. Der Hauptteil besteht aus Ausstellungs- und Museumsräumen. Das Gebäude umfasst darüber hinaus eine Bibliothek, Vorlesungssäle, Konferenzräume, einen Kinosaal, Archive, einen Lagerraum für Ausstellungsstücke, Verwaltungs- und Hotelräume sowie eine Parkgarage. Auf der obersten Etage des Gebäudes befindet sich ein Restaurant mit Panoramablick.

Das Museum ist in drei Zonen für Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gegliedert. Die Vergangenheit liegt dabei im Wortsinne tief im Inneren des Gebäudes – 14 Meter unter der Erde befindet sich eine Dauerausstellung zu den Ereignissen von damals. Der einzigartige Bau wird durch einen siebenstöckigen Betonturm in Form eines sich neigenden Prismas mit einem trapezförmigen Fundament gekennzeichnet und misst an der höchsten Stelle rund 40 Meter. Die Neigung des Turms nimmt optisch Bezug auf die Schiffskräne und die Kriegsgeschichte der Stadt Danzig.

Fotos: Copyright HOCHTIEF Polska

  • Museumsgebäude des 2. Weltkriegs
  • Museumsgebäude des 2. Weltkriegs

1. Preis

Kwadrat, Gdingen

2. Preis

Plaskowicki + Partnerzy Architekci, Warschau

3. Preis

betaplan AG Architects + Planners, Athen
Verfahrensart
internationaler, offener, einstufiger Wettbewerb

The Museum of the Second World War announces an international architectural competition.

Subject Matter of the Competition
The purpose of this Competition is to arrive at the architectural concept of the building to house the Museum of the Second World War in Gdańsk, appended with the site landscape design, that will be best in terms of its city-planning, architectural, functional, aesthetic, and operational aspects, and recognise the site’s nature, status, and location, and to obtain recommendations from the Competition Jury with respect to awarding the public contract to the winner of the Competition.

Formula of the Competition
An architectural contest of the open, international, one-stage type.

Language of the Competition
The Competition shall be held in the Polish language. Competition Entries shall be produced in the Polish language, though their submission in the English language
shall be permissible.

Awards
Total value of awards € 200.000,–
1st prize € 80.000,–

The Competition Participant whose Entry is awarded the first prize by the Competition Jury shall further be awarded with the invitation to participate in the public contract award proceedings to be held under the single-source procurement procedure and concern detailed elaboration of the Competition Entry, consisting in the development of the design documentation for the Museum of the Second World War.

Important Dates
26th March 2010 - Submission of the Requests to Participate in the Competition
13th August 2010 - Submission of the Competition Entries
1st September 2010 - Resolution of the Competition, publication of the Competition results

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen