Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

  • Martins-Zentrum an der Martinskirche
  • Martins-Zentrum an der Martinskirche
  • Martins-Zentrum an der Martinskirche
  • Martins-Zentrum an der Martinskirche
  • 1. Preis: Architekten Feja Kemper, Recklinghausen
  • 3. Preis: Zamel · Krug Architekten, Hagen
  • 3. Preis: A B Holtkamp Architekten, Bottrop
  • Anerkennung: Architekten BKR Brüning Rein, Essen

Martins-Zentrum an der Martinskirche , Bottrop/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Sie sind Abonnent? einloggen

Veröffentlicht als:

Kurzergebnis
Dokumentation
wa-ID
wa-2012025
Tag der Veröffentlichung
15.09.2011
Aktualisiert am
15.09.2011
Verfahrensart
Einladungswettbewerb
Teilnehmer
Architekten
Beteiligung
8 Arbeiten
Auslober
Koordination
post welters + partner mbB Architekten & Stadtplaner BDA/SRL, Dortmund
Abgabetermin Pläne
02.09.2011
Abgabetermin Modell
09.09.2011
Preisgerichtssitzung
15.09.2011

1. Preis

Architekten Feja + Kemper, Recklinghausen
Mitarbeit: C. Deptolla · P. Engländer
  • 1. Preis: Architekten Feja   Kemper, Recklinghausen
  • 1. Preis: Architekten Feja   Kemper, Recklinghausen
  • 1. Preis: Architekten Feja   Kemper, Recklinghausen
  • 1. Preis: Architekten Feja Kemper, Recklinghausen
  • 1. Preis: Architekten Feja Kemper, Recklinghausen
  • 1. Preis: Architekten Feja Kemper, Recklinghausen

3. Preis

Zamel · Krug Architekten, Hagen
Raoul Zamel
Mitarbeit: Ina Zurich
Brandschutz: Dr. Niederstein Ing. f. Brandschutz
R. Schiffmann
  • 3. Preis: Zamel · Krug Architekten, Hagen
  • 3. Preis: Zamel · Krug Architekten, Hagen
  • 3. Preis: Zamel · Krug Architekten, Hagen
  • 3. Preis: Zamel · Krug Architekten, Hagen
  • 3. Preis: Zamel · Krug Architekten, Hagen
  • 3. Preis: Zamel · Krug Architekten, Hagen

3. Preis

A+B Holtkamp Architekten, Bottrop
Mitarbeit: Carolin Höpfner · Herr Benien
Marie Lisa Hülskemper
  • 3. Preis: A B Holtkamp Architekten, Bottrop
  • 3. Preis: A B Holtkamp Architekten, Bottrop
  • 3. Preis: A B Holtkamp Architekten, Bottrop
  • 3. Preis: A B Holtkamp Architekten, Bottrop
  • 3. Preis: A B Holtkamp Architekten, Bottrop
  • 3. Preis: A B Holtkamp Architekten, Bottrop

Anerkennung

Architekten BKR Brüning Rein, Essen
Mitarbeit: Susanne Knuth · Jennifer Kaleske
Nicole Borcherding · Julian Büchter
  • Anerkennung: Architekten BKR Brüning Rein, Essen
  • Anerkennung: Architekten BKR Brüning Rein, Essen
  • Anerkennung: Architekten BKR Brüning Rein, Essen
  • Anerkennung: Architekten BKR Brüning Rein, Essen
  • Anerkennung: Architekten BKR Brüning Rein, Essen
  • Anerkennung: Architekten BKR Brüning Rein, Essen
Verfahrensart
Einladungswettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Der Anlass zur Errichtung eines Gemeindezentrums hinter der Martinskirche ist, dass das große, alte Gemeindezentrum aufgrund eines hohen Sanierungsbedarfs und wegen der auch nach einer Sanierung weiterhin hohen Betriebskosten auf Dauer für die Gemeinde nicht finanzierbar sein wird. Neben dem Wunsch nach einem energieeffizienten Gebäude spielen Ansprüche an Barrierefreiheit und einen einladenden Charakter des Gebäudes dabei eine wichtige Rolle.
Die Innenstadtlage des Grundstücks an der Kirche, deren Vorteile schon jetzt genutzt werden, um „Laufkundschaft“ anzusprechen und sich am Leben im Stadtzentrum zu beteiligen, wird durch ein neues Zentrum noch besser genutzt.
Umfassendes Ziel bei der Errichtung eines Martinszentrums ist an exponierter Innenstadtlage die auch öffentlich wahrnehmbare Integration der durch die Kirchengemeinde repräsentierten Bereiche „unter einem Dach“: Kirchengebäude (mit all seinen gottesdienstlichen, musikalischen, kulturellen und spirituellen Angeboten), Gemeinderäumlichkeiten (für die „traditionelle“ Gemeindearbeit, aber auch offen für Selbsthilfegruppen, Familienfeiern etc.), Familien-, Kinder- und Jugendbereich (inkl. Eltern-Kind-Bereich, Kindertagesstätte, Offen Tür Jugend), zentrale Verwaltung und Geschäftsführung (z.T. auch für die Gesamtkirchengemeinde), Beratungsstellen und Dienstleistung (Schuldnerberatungsstelle, Schwangerenkonflikt- und Lebensberatung, Ev. Betreuungs verein, Seelsorge, Geschäftsführung für den Offenen Ganztag und den Kindertagesstättenbereich

Competition assignment
The old community centre in Bottrop doesn’t meet today’s requirements and due to its high operational costs a new centre shall be planned behind the Martin’s Church. The new building shall be energy efficient and barrier-free and an inviting design shall attract ”walk-in customers“ and help to participate and integrate with downtown life. The Martin’s Centre represents all functions of the parish ”under one roof“: Church building offering space for worship, music, culture and spiritual activities, Community centre for traditional community work, support groups etc, Family-, children- and youth area with day-care centre, Central administration, Counselling- and service centre

Preisrichter
Prof. Hermann Kleine-Allekotte (Vors.)
Pfarrer Ulrich Schulte, Kirchengemeinde
Ingo Söhngen, Kirchengemeinde
Helga Frank, Kirchengemeinde
Margret Escher, Kirchengemeinde
Susanne Faltin, Kirchenkreis
Andreas Schnellbach, Stadt Bottrop
Dr. Peter Kroos
Annelisa Pries-Bültmann
Roland Berner, Ev. Kirche von Westfalen

Preisgerichtsempfehlung
Das Preisgericht empfiehlt der Evangelischen Kirchengemeinde Bottrop als Bauherrin, die Arbeit des ersten Preises als Grundlage der Realisierung auszuwählen und die Verfasser dieser Arbeit zu beauftragen.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen