Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

  • Maske
  • Maske
  • Maske
  • 1. Preis: mvm starke architekten PartGmbH, Köln
  • 3. Preis: Architekt Michael van Ooyen, Köln
  • 1. Anerkennung: schulte architekten, Köln

LernOrt Horrem , Dormagen/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Veröffentlicht als:

Kurzergebnis
wa-ID
wa-2014454
Tag der Veröffentlichung
21.11.2016
Aktualisiert am
01.12.2016
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Beteiligung
12 Arbeiten
Auslober
Koordination
Stottrop Stadtplanung , Köln
Preisgerichtssitzung
04.10.2016

1. Preis

mvm + starke architekten PartGmbH, Köln
club L94 Landschaftsarchitekten, Köln
  • 1. Preis: mvm starke architekten PartGmbH, Köln
  • 1. Preis: mvm starke architekten PartGmbH, Köln
  • 1. Preis: mvm starke architekten PartGmbH, Köln

3. Preis

Architekt Michael van Ooyen, Köln
Patrick Lehn, Kevelaer
Kuttner und Kahl Landschaftsarchitekten, Hamburg
  • 3. Preis: Architekt Michael van Ooyen, Köln
  • 3. Preis: Architekt Michael van Ooyen, Köln
  • 3. Preis: Architekt Michael van Ooyen, Köln
  • 3. Preis: Architekt Michael van Ooyen, Köln

3. Preis

werk 9 architekten + ingenieure gmbh, Herzebrock-Clarholz
WKM Landschaftsarchitekten, Düsseldorf
  • 3. Preis: werk 9 architekten ingenieure gmbh, Herzebrock-Clarholz
  • 3. Preis: werk 9 architekten ingenieure gmbh, Herzebrock-Clarholz
  • 3. Preis: werk 9 architekten ingenieure gmbh, Herzebrock-Clarholz

1. Anerkennung

schulte architekten, Köln
Lill + Sparla Landschaftsarchitekten, Köln
  • 1. Anerkennung: schulte architekten, Köln
  • 1. Anerkennung: schulte architekten, Köln
  • 1. Anerkennung: schulte architekten, Köln

2. Anerkennung

elkin + brombach architekten, Köln
ST-Freiraum, Duisburg
  • 2. Anerkennung: elkin brombach architekten, Köln
  • 2. Anerkennung: elkin brombach architekten, Köln
  • 2. Anerkennung: elkin brombach architekten, Köln
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Aufgabe des Wettbewerbs ist der Neubau der 4-gruppigen Kindertagesstätte und des Begegnungszentrums mit Gemeinschaftsraum, Kinderrestaurant und Lese-Oase auf dem Schulgrundstück. Das Raumprogramm umfasst eine Nutzfläche von ca. 800 m2.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen