Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

  • Konversion Darmstadt Süd - Cambrai-Fritsch-Kaserne und Jefferson-Siedlung
  • Konversion Darmstadt Süd - Cambrai-Fritsch-Kaserne und Jefferson-Siedlung
  • Konversion Darmstadt Süd - Cambrai-Fritsch-Kaserne und Jefferson-Siedlung
  • Konversion Darmstadt Süd - Cambrai-Fritsch-Kaserne und Jefferson-Siedlung
  • Konversion Darmstadt Süd - Cambrai-Fritsch-Kaserne und Jefferson-Siedlung
  • Konversion Darmstadt Süd - Cambrai-Fritsch-Kaserne und Jefferson-Siedlung
  • 1. Preis: AS&P – Albert Speer & Partner GmbH , Frankfurt am Main
  • 2. Preis: Kramm Strigl Architekten und Stadtplaner, Darmstadt
  • 3. Preis: Dömges Architekten AG Architektur und Stadtplanung, Regensburg
  • Anerkennung: MORPHO-LOGIC Architektur und Stadtplanung, München
  • Anerkennung: VAU, Breisach
  • Anerkennung: motorplan Architektur Stadtplanung, Mannheim

Konversion Darmstadt Süd - Cambrai-Fritsch-Kaserne und Jefferson-Siedlung , Darmstadt/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Veröffentlicht als:

Kurzergebnis
wa-ID
wa-2022816
Tag der Veröffentlichung
15.12.2017
Aktualisiert am
02.03.2018
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Beteiligung
16 Arbeiten
Auslober
Koordination
Drees & Sommer, Frankfurt
Preisgerichtssitzung
15.12.2017

1. Preis

AS&P – Albert Speer & Partner GmbH , Frankfurt am Main
  • 1. Preis: AS&P – Albert Speer & Partner GmbH , Frankfurt am Main
  • 1. Preis: AS&P – Albert Speer & Partner GmbH , Frankfurt am Main
  • 1. Preis: AS&P – Albert Speer & Partner GmbH , Frankfurt am Main
  • 1. Preis: AS&P – Albert Speer & Partner GmbH , Frankfurt am Main

2. Preis

Kramm + Strigl Architekten und Stadtplaner, Darmstadt
Freiraum Rabsilber und Heckmann, Wiesbaden
  • 2. Preis: Kramm   Strigl Architekten und Stadtplaner, Darmstadt
  • 2. Preis: Kramm   Strigl Architekten und Stadtplaner, Darmstadt
  • 2. Preis: Kramm Strigl Architekten und Stadtplaner, Darmstadt
  • 2. Preis: Kramm Strigl Architekten und Stadtplaner, Darmstadt

3. Preis

Dömges Architekten AG Architektur und Stadtplanung, Regensburg
lab landschaftsarchitektur brenner, Landshut
  • 3. Preis: Dömges Architekten AG Architektur und Stadtplanung, Regensburg
  • 3. Preis: Dömges Architekten AG Architektur und Stadtplanung, Regensburg
  • 3. Preis: Dömges Architekten AG Architektur und Stadtplanung, Regensburg
  • 3. Preis: Dömges Architekten AG Architektur und Stadtplanung, Regensburg

4. Preis

baurmann.dürr architekten, Karlsruhe
Prof. Schmid | Treiber | Partner Freie Landschaftsarchitekten, Leonberg
  • 4. Preis: baurmann.dürr architekten, Karlsruhe
  • 4. Preis: baurmann.dürr architekten, Karlsruhe
  • 4. Preis: baurmann.dürr architekten, Karlsruhe
  • 4. Preis: baurmann.dürr architekten, Karlsruhe

Anerkennung

MORPHO-LOGIC Architektur und Stadtplanung, München
Lex-Kerfers Landschaftsarchitekten, Bockhorn
  • Anerkennung: MORPHO-LOGIC Architektur und Stadtplanung, München
  • Anerkennung: MORPHO-LOGIC Architektur und Stadtplanung, München
  • Anerkennung: MORPHO-LOGIC Architektur und Stadtplanung, München
  • Anerkennung: MORPHO-LOGIC Architektur und Stadtplanung, München

Anerkennung

VAU, Breisach
Landschaftsarchitekt Pit Müller, Freiburg
  • Anerkennung: VAU, Breisach
  • Anerkennung: VAU, Breisach
  • Anerkennung: VAU, Breisach
  • Anerkennung: VAU, Breisach

Anerkennung

motorplan Architektur + Stadtplanung, Mannheim
metris architekten und stadtplaner, Heidelberg
BHM Planungsgesellschaft mbH, Bruchsal
  • Anerkennung: motorplan Architektur   Stadtplanung, Mannheim
  • Anerkennung: motorplan Architektur   Stadtplanung, Mannheim
  • Anerkennung: motorplan Architektur Stadtplanung, Mannheim
  • Anerkennung: motorplan Architektur Stadtplanung, Mannheim
Verfahrensart
Nicht offener städtebaulicher und landschaftsplanerischer Realisierungswettbewerb mit 16 Teilnehmern

Wettbewerbsaufgabe
Die Wissenschaftsstadt Darmstadt beabsichtigt, im Rahmen eines städtebaulichen und landschaftsplanerischen Realisierungswettbewerbes, die Entwicklung und Neuordnung der Cambrai-Fritsch-Kaserne und Jefferson-Siedlung zu einem neuen Stadtquartier für ca. 3.000 Einwohnerinnen und Einwohner einzuleiten.
Mit dem neuen Quartier wird das Ziel verfolgt, attraktiven Wohnraum für alle Bevölkerungsgruppen zu schaffen. Inklusion und soziale Durchmischung sind neben Städtebau, Architektur, Freiraum und Energie die tragenden Elemente des zukünftigen Quartierskonzeptes.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen