Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Erneuerung Klinikum 2, Universitätsspital Basel (USB) , Basel/ Schweiz

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Veröffentlicht als:

Kurzergebnis
wa-ID
wa-2012123
Tag der Veröffentlichung
03.06.2013
Aktualisiert am
12.06.2013
Verfahrensart
Sonstiger Wettbewerb
Beteiligung
17 Arbeiten
Auslober
Preisgerichtssitzung
14.03.2013
Bekanntgabe
31.05.2013

1. Preis

giuliani.hönger ag, Zürich
Lorenzo Giuliani · Christian Hönger
Julia Koch · Martin Künzler
Gesamtleitung: Caretta + Weidmann Baumanagement AG, Zürich
Rafael Caretta · Martin Greutmann

2. Preis

Herzog & de Meuron Basel Ltd., Basel
Jacques Herzog · Pierre de Meuron
Christine Binswanger · Thomas de Vries · Mark Bähr
Gesamtleitung: Gruner AG, Basel
Peter Keller

3. Preis

SAM Architekten und Partner AG, Zürich
Sacha Menz · René Antoniol · Christoph Schneider

4. Preis

Darlington, Meier Architekten, Zürich
Mark Darlington · Stephan Meier
Gesamtleitung: GMS Partner AG, Zürich-Flughafen
Urs Moser

5. Preis

HPP Hentrich-Petschnigg & Partner GmbH + Co. KG, Stuttgart
Volker Biermann
Gesamtleitung: b+p baurealisation ag, Zürich Oerlikon
Timo Philippen · Tanja Jackschath
Philipp Röthlisberger
Verfahrensart
Zweistufiger Projektwettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Das Universitätsspital Basel erbringt Leistungen in der Gesundheitsversorgung sowie klinischer Lehre und Forschung und ist ein wichtiger Standortfaktor für den regionalen Life Sciences-Bereich. Die bestehenden baulichen Strukturen entsprechen nicht mehr den Anforderungen eines zeitgemäßen und modernen Spitals. Mit dem vorliegenden Wettbewerb wird ein Sanierungs- und Etappierungskonzept für die Gebäude der dritten Bauetappe (Gebäude der 70er Jahre) insbesondere dem Klinikum 2 gesucht, mit welchem das Universitätsspital Basel – unter dem Fokus Städtebau, Spitalbetrieb, Etappierbarkeit und Wirtschaftlichkeit – ideale Voraussetzungen hat, die anstehenden Sanierungen sowie Erneuerungen zukunftsweisend und betriebsverträglich umzusetzen.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen