Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Neubau der Kindertagesstätte „Schneckenhaus“ sowie Erweiterung und Sanierung der Kindertagesstätte St. Josef , Merzig/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2026385
Tag der Veröffentlichung
17.04.2019
Aktualisiert am
17.04.2019
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Zulassungsbereich
EU /EWR
Teilnehmer
Architekten mit Landschaftsarchitekten
Beteiligung
6 Arbeiten
Auslober
Koordination
KEN GmbH & Co. KG, Neunkirchen
Preisgerichtssitzung
13.03.2019

1. Preis

ARUS Architektur, Raum- und Umweltplanung Willi Latz, Püttlingen
HDK Dutt + Kist GmbH, Saarbrücken

3. Preis

Qbus 3D GmbH & Co. KG, Saarbrücken
Planungs- und Sachverständigenbüro für die
Umwelt Dr.h.c. Ingo Nienas, Lebach

3. Preis

ahochi netzwerk architekten.innenarchitekten, Dillingen
BIERBAUM. AICHELE. landschaftsarchitekten, Mainz

Sonderpreis

ARCHITEKT RIGA, Merzig
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Die Kreisstadt Merzig beabsichtigt den Ersatzneubau der integrativen Kindertageseinrichtung im Betrieb der Lebenshilfe Merzig-Wadern. Es handelt sich um eine dreigruppige Einrichtung, bestehend aus 2 KiTa- und einer Krippengruppe. Die auf dem gleichen Areal gelegene 6 gruppige KiTa „St. Josef“, betrieben durch die KiTa gGmbH, wurde beim Bau 1993 nicht für einen Tagesstättenbetrieb ausgelegt. Die Raumangebote müssen dem Bedarf durch einen Erweiterungsbau angepasst werden. Der Bestandsbau ist umfangreich baulich und technisch zu sanieren. Aufgrund der unmittelbaren Nähe des Ersatzneubaus „Schneckenhaus“ zur Kindertagesstätte „St. Josef“ ist es sinnvoll, beide Maßnahmen sowohl baulich, als auch in Bezug auf die spätere Zusammenarbeit der Träger zu kombinieren.

Preisgericht
Christian Bies, Stefan Jacobs, Alexander Schwehm [Vorsitz],
Herr Glaser, Herr Lauer, Frau Geibel

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen