Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Kinder-Museum , Louisville, Kentucky/ Vereinigte Staaten

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Sie sind Abonnent? einloggen

Veröffentlicht als:

Dokumentation
wa-ID
wa-2013486
Tag der Veröffentlichung
18.02.2014
Aktualisiert am
12.04.2014
Verfahrensart
Offener Wettbewerb
Teilnehmer
Architekten / Studenten
Beteiligung
105 Arbeiten
Auslober
Koordination
The Competition Project, Inc., Louisville
Bewerbungsschluss
10.02.2014
Abgabetermin
10.02.2014
Preisgerichtssitzung
18.02.2014

1. Preis

Stephan Brugger · Eva Hierzer · Birgit Schiretz, Graz

2. Preis

Kyle Zook · Jared Younger · Yu Kono - University of Cincinnati, Cincinnati

3. Preis

Praud, Dongwoo Yim, Boston

Anerkennung

Vladimir Andrejevic, Milan Vujovic, Ksenija Pantovic, Renata Djuric, Stefan Pavic, Libertyville

Anerkennung

Tomás Boros, Technická Univerzita v Kosiciach, Michalovce

Anerkennung

Johanna Kanerud mit Prof. John Stack Ross - Lund University, Lidingo

Anerkennung

TDCK Architects Huiyi Xu, Sophie Xu, Houston

Anerkennung

Hong Deng · Yao Feng · Qing Sun, Kairui Wang & Pengxiang Liu, Qingdao - Technological University, , Shandong
Verfahrensart
Offener Ideenwettbewerb

10 Finalisten aus 26 Arbeiten aus 105 Teilnehmern

Wettbewerbsaufgabe
Das Kindermuseum in Louisville soll als ikonisches Auftaktgebäude neben der Stadtbibliothek entstehen als wichtiger Baustein für die Revitalisierung des Viertels vom Broadway bis zum alten Louisville, dem es an Dichte und städtischen Aktivitäten fehlt. Das Museum soll die jüngsten Fortschritte moderner Architektur widerspiegen und nachhaltig CO2 neutral gebaut werden. Die Architektur des gegenüberliegenden zukünftigen Parkhauses und Hi-Tech-Gebäudes soll sich auf das Museum beziehen und eine Blickbeziehung bilden. Ein Park auf einem derzeitigen Parkplatz dient als Verbindung zwischen den Gebäuden.
Das Museum ist mit 5 Stockwerken geplant mit einem Untergeschoss als Parkebene. Das Museum soll einen Museumsshop, Spielfläche, Auditorium und Verwaltungsbereich beinhalten. Die internen Aufgänge sollen als Rampen gestaltet werden und nicht als Treppen.

Competition assignment
The children’s museum in Louisville shall be designed as an iconic arrival factor for the area from Broadway to Old Louisville, which shall be revitalized. The architecture of the museum shall be modern and energy-friendly and the future opposite Hi-tech building and parking garage should refer to this architecture, providing a visual connective thread with a park as link. The museum is planned as 5-storey building with a basement car-deck with a museum shop, play space, auditorium and administrative offices. The internal circulation component should be ramping.

Jury
Scott Melching, AIA, FxFowle Architects, New York
Marc L’Italien, FAIA, EHDD, San Francisco
Leigh Breslau, AIA, Trahan Architects, Chicago
Susan Szenasy, Metropolis magazine, New York
Michel Mounayar, Ball State University College of architecture and Planning

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen