Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

  • Maske
  • Maske
  • Maske
  • Maske
  • Maske
  • 1. Rang: Gunz & Künzle Architekten, Zürich
  • 2. Rang: Menzi · Bürgler Architekten, Zürich
  • 3. Rang: Matei Manaila Architekten GmbH, Zürich
  • 4. Rang: Peter Moor Architekt GmbH, Zürich
  • 5. Rang: N-body Architekten AG, Zürich

Erweiterungsbau Institutsgebäude Plattenstraße 22/24 , Zürich/ Schweiz

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Veröffentlicht als:

Kurzergebnis
wa-ID
wa-2011883
Tag der Veröffentlichung
05.08.2011
Aktualisiert am
12.03.2012
Verfahrensart
Offener Wettbewerb
Beteiligung
36 Arbeiten
Auslober
Abgabetermin
05.08.2011
Preisgerichtssitzung
13.12.2011

1. Rang

Gunz & Künzle Architekten, Zürich
Michael Künzle · Mathias Gunz
Nachhaltigkeit: CSD Ingenieure AG, Liebefeld
Nicole Müller
Geb.-Tech.: Hans Abicht AG, Aarau
Urs Berlin
Statik: Lorenz Lachauer, Zürich
  • 1. Rang: Gunz & Künzle Architekten, Zürich

2. Rang

Menzi · Bürgler Architekten, Zürich
Oliver Menzi · Philippe Bürgler
Bettina Meier · Christoph Ramisch
  • 2. Rang: Menzi · Bürgler Architekten, Zürich

3. Rang

Matei Manaila Architekten GmbH, Zürich
Matei Manaila · Michael Buschor
Bauphysik/Akustik: BAKUS Bauphysik & Akustik GmbH, Zürich
Michael Herrmann · Elisabeth Hess
Statik: Mario Rinke
  • 3. Rang: Matei Manaila Architekten GmbH, Zürich

4. Rang

Peter Moor Architekt GmbH, Zürich
Peter Moor · Daniel Penzis
Goncalo Frias · Philip Weber
L.Arch.: Barbara Holzer Landscahftsarchitektin, Züirch
Bauphysik: Raumanzug GmbH, Zürich
Daniel Gilgen
  • 4. Rang: Peter Moor Architekt GmbH, Zürich

5. Rang

N-body Architekten AG, Zürich
Delphine Ammann · Ramon Gomez Larios
Statik: Schärli + Oettli AG Bauingenieure, Zürich
Tobias Schärli
Bauphysik: Grolimund & Partner AG, Bern
Daniel Mathys
  • 5. Rang: N-body Architekten AG, Zürich
Verfahrensart
Offener, einstufiger Projektwettbewerb

Wettbewerbsaufgabe 
Die Baudirektion Kanton Zürich, vertreten durch das Hochbauamt, veranstaltete im Auftrag der Bildungsdirektion und der Universität Zürich einen Projektwettbewerb im offenen Verfahren zur Vergabe der Architekturleistungen für einen Erweiterungsbau zum bestehenden Institutsgebäude Plattenstrasse 14 in Zürich. In diesem Erweiterungsbau sind Flächen für Instituts- und Bibliotheksnutzung für die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Zürich vorgesehen. Ziel des Verfahrens war die Auswahl eines architektonisch, funktional und energetisch überzeugenden Lösungsansatzes. Auf eine hohe Qualität der angebotenen Arbeitsplätze wurde dabei ebenso Wert gelegt wie auf einen nachhaltigen Bau und Betrieb des Gebäudes

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen